Zum Inhalt springen

Baugrube terrassiert


stato

Empfohlene Beiträge

Hallo miteinander

 

Ich versuche für ein Terrassenhaus eine Baugrube mit 2 Sohlenniveaus mit dem Tool "Architektur/Geländemodell/Baugrube, Aufschüttung anlegen ..." zu generieren. Gegeben habe ich die Sohle und das Gefälle 5:1 für die Böschung. Die Böschungskante und das Aushubvolumen soll mir Vectorworks errechnen. Ich habe nun etliche Varianten durchgespielt, das Ergebnis ist aber immer das selbe. Die Grube mit dem ersten Sohleniveau lässt sich problemlos generieren. Wenn ich aber die 2. Grube (egal welches Niveau ich als erste Grube generiert habe)  mache, sieht es vor der Aktualisierung sauber aus, macht mir nachher aber neues Material in die Grube. Bild 5: manchmal kommt auch diese Meldung...

 

Laut Vectorworks Hotline soll ich die Grube nicht mit dem Werkzeug "Baugrube anlegen" erstellen, sondern mir die Böschungskante ausrechen und dann einzeichnen (Geländemodifikator) - aber das kann es ja wirklich nicht sein und das genaue Gefälleverhältnis werde ich so auch nicht erhalten.

Kann mir bitte jemand einen Tipp geben?

 

Danke und Gruss

01_untere baugrube nachher vor aktualisierung.jpg

02_untere baugrube nachher nach aktualisierung.jpg

03_vor aktualisieren.jpg

04_nach aktualisieren.jpg

05_erzeugt böschungskante nicht.jpg

Link zu diesem Kommentar

Hallo Stato

 

Baugrube/Aufschüttung oder Modifikatoren sind nur Hilsmittel und führen nicht immer im ersten Ansatz zu einer zufriedenstellenden Lösung.

 

Die Böschung zu berechnen ist nur eine Lösung für dein Problem. Wenn die Baugrube oder das Modell komplexer ist mach folgendes:

1.)  Lege für jede Terasse einen geschlossenen Polygon an.

2.)  Mach aus jedem Polygon eine eigene Baugrube mit deinen Böschungswinkel nach Wahl.

das Modell nicht aktualisieren. Ist nicht nötig.

3.) Zeichne den äußern Rand der Baugruben nach und mach einen Änderungsbereich daraus.

4) Zeichne die Baugrubensohle nach und mach Modifikator (Fläche) daraus mit den passenden Sohlhöhen.

achte darauf das die beiden Fläche einen kleinen Abstand Von ca. 1 cm voneinander haben.

5 Lösche die Baufgruben und aktualisiere dein Modell.

 

und schon hast du deine Terasse.

 

  • Like 4

Gruß


Michael Knöpfle

ComputerWorks GmbH

http://www.computerworks.de

Link zu diesem Kommentar

Danke, Michael

 

Hat nach ein paar Versuchen schliesslich geklappt!

 

Das allerdings nur, weil ich auf die Idee kam, die Baugrube aus dem Modell zu kopieren, sie zu einem Volumenkörper zu verschmelzen (um die Kante der Abtreppung zu erhalten).  Dann habe ich die Geländemodifikatoren Änderungsbereich und Bruchkante/Fläche auf den Volumenkörper gezeichnet, den 1 cm Abstand verschoben und alles wieder an die richtige Position im Modell positioniert.

 

Mal sehen, ob das bei meiner komplexeren Baugrube dann auch funktioniert, aber der Versuch hat geklappt.

 

Schönen Gruss,

Thomas

00 komplexe baugrube.jpg

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,7Tsd
    • Beiträge insgesamt
      122,3Tsd
×
×
  • Neu erstellen...