Zum Inhalt springen

Mehrer geöffnete Dateien nicht über Menü FENSTER auswählbar


VW_Ask

Empfohlene Beiträge

Hallo Forum,

 

mit Vectorworks 2010 treten die nachfolgenden Problem mit einem Rechner auf, mit einem anderen Rechner jedoch nicht. Woran kann das liegen? Hier die Fehlerbeschreibung:

 

Fehler 1:

Sind mehrere VW-Dateien (z.B. zwei) gleichzeitig geöffnet, kann man diese über das Menü "Fenster" nicht auswählen. Zur Klarstellung: Man sieht unter dem Menü "Fenster" zwar die geöffneten Dateinamen, wenn man draufklickt erfolgt vom Programm aus jedoch keinerlei Reaktion. Man hat also nur noch Zugriff auf die zuletzt geöffnete Datei.

 

Fehler 2:

Über das Menü "Fenster / Paletten" lassen sich die Paletten "Konstruktion" und "Ansichten" nicht mehr öffnen bzw. einblenden. Die zwei Wörter "Konstruktion" und "Ansichten" werden zwar im Menü "Fenster / Paletten" angezeigt, per Klick auf diese passiert jedoch nichts.

 

Komisch ist, dass die Probleme auf einem PC auftreten, auf einem anderen PC jedoch nicht.

 

Hat jemand ne Idee, woran das liegen könnte und wie man die Probleme lösen kann?

 

Vielen Dank für jede Hilfe und Idee!

 

--

 

Hier noch meine Hardware-Beschreibung:

Win XP Pro, Intel Xeon Mehrfachprozessor, 2,50 GHz, 3,25 GB Arbeitsspeicher

Link zu diesem Kommentar

Hallo Attila,

 

v ielen Dank für deinen Tipp!

 

Jetzt weiß ich jedoch leider nicht, welche Schriften "unnötig" sein könnten. Manche Schriften brauche ich künftig vielleicht nicht mehr, andere schon.

 

Kannst du dich evtl. noch daran erinnern, welche Schriften du deinstalliert hast? Ich weiß, das ist wahrscheinlich ne blöde Frage, aber die Eingrenzung der Schriften "welche am besten deinstalliert werden sollten" würde mir bei der Fehlerbehebung noch helfen.

 

Vielen Dank!

 

Gruß

VW_Ask

Link zu diesem Kommentar

hallo vw_ask,

 

außer die "classischen" schriften, wie arial, times new roman usw. und die systemschriften (die kann man sowieso nicht so einfach deinstallieren), habe alle schriften separat abgelegt (z.b. ein ordner "schriftarten" erstellen). bei bedarf kann man nur was man braucht reinstallieren oder, ein trick:: solange ein schriftart "aktiviert" ist (windows eigene fontviewer, einfach auf die gewünschte font-datei doppelklicken und fenster offen lassen), kann man es benutzen, ohne es zu installieren...

habe auch ein paar tausend schriftarten, die benutze ich so auch im quark, word, openoffice, illustrator, autocad usw., also ohne installation... nur die benutzten schriftarten gut merken, sonst geht die sucherei wieder los ;) oder im "fonts" ordner von windows verschieben*kopieren (wird automatisch installieret)

 

gruss

 

attila

 

p.s: ich unterscheide stark zwischen dtp und cad, für cad benutze nur "normale" oder "technische" schriftartenen...

________________________________

Win XP Prof., VW Landschaft 2013

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,6Tsd
    • Beiträge insgesamt
      121,8Tsd
×
×
  • Neu erstellen...