Zum Inhalt springen

Geländemodell Höhen Export IFC


Andy Moll

Empfohlene Beiträge

Hallo Community,

 

ich habe das Problem das mein Geländemodell das ich aus 3D Punkten und 3D Polylinien gebaut habe, beim Export des IFC zwar mit exportiert wird, doch an völlig der falschen Stelle platziert wird.

 

In Vectorworks hat es dir korrekten Höhen wie der Rest des Umgebungsmodells.

 

Kennt jemand eventuell eine Lösung oder Alternative?

 

Freundliche Grüße

 

Andy 

 

 

Link zu diesem Kommentar

Hallo @Andy Moll

 

wurde das Geländemodell nach der Erstellung noch verschoben?

 

Gelaendemodelle haben ein “internes” und “externes” Koordinatensystem.

wenn du das Modell doppelklickst- aus ausgangsdaten wiederherstellen- siehst du das interne Koordinatensystem. Das bildet die Relation  zum VW-Nullpunkt bei der Erstellung des Modells ab.

 

Gelaendemodelle sollten unbedingt “an Ort und stelle” erzeugt werden und dann nicht mehr verschoben werden.

 

 

Kopiere hierfür die ausgangsdaten aus dem Geländemodell, füge sie an der richtigen Stelle ein und erzeuge das Modell neu.

 

danach mal den Export versuchen ob alles passt.

 

liebe Grüße !

Bearbeitet von GSP_nowhere
  • Like 3

...alles Liebe aus Stuttgart.....
MacBook Pro 2,3 8-core (9.te Generation i9) 32 GB / 1 TB SSD / Radeon Pro 5500M mit 8 GB / 16“

MacOS Big Sur 11.6.5

VW 21/22/23 Architektur

Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.


2115531318_Bildschirmfoto2022-12-01um13_27.thumb.png.c7542b36e9fcb502b400421a69a6b4bd.png

Link zu diesem Kommentar

@Andy Moll


ergänzend zu oben:

solltest du dein DGM nach Erstellung in der Höhe verschieben wollen, erstelle es auf “real-Höhe” auf einer eigenen Ebene und versetze die Ebenenbasishöhe auf einen negativen Wert, dieser sollte dann bspw deiner EFH oder OK-FFB-EG entsprechend. 
 

Liebe Grüße 

...alles Liebe aus Stuttgart.....
MacBook Pro 2,3 8-core (9.te Generation i9) 32 GB / 1 TB SSD / Radeon Pro 5500M mit 8 GB / 16“

MacOS Big Sur 11.6.5

VW 21/22/23 Architektur

Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.


2115531318_Bildschirmfoto2022-12-01um13_27.thumb.png.c7542b36e9fcb502b400421a69a6b4bd.png

Link zu diesem Kommentar
Am 18.5.2023 um 17:59 schrieb GSP_nowhere:

Hallo @Andy Moll

 

wurde das Geländemodell nach der Erstellung noch verschoben?

 

Gelaendemodelle haben ein “internes” und “externes” Koordinatensystem.

wenn du das Modell doppelklickst- aus ausgangsdaten wiederherstellen- siehst du das interne Koordinatensystem. Das bildet die Relation  zum VW-Nullpunkt bei der Erstellung des Modells ab.

 

Gelaendemodelle sollten unbedingt “an Ort und stelle” erzeugt werden und dann nicht mehr verschoben werden.

 

 

Kopiere hierfür die ausgangsdaten aus dem Geländemodell, füge sie an der richtigen Stelle ein und erzeuge das Modell neu.

 

danach mal den Export versuchen ob alles passt.

 

liebe Grüße !

Hallo Gsp_nowhere,

 

Danke für deine Hilfe!

 

Ja ich habe es mit dem 3D verschieben in der Höhe verändert. 

 

Danke vielmals das hilft schon weiter!

 

Gruss Andy 

Link zu diesem Kommentar

Hallo GSP_nowhere,

 

ich habe noch ein zweites DGM welches ich exportieren muss, welches ich an Ort und Stelle erzeugt habe und auch soweit alles ausprobiert habe um es an der korrekten Stelle im IFC zu exportieren. Es ist auf der richtigen Höhe, also wenn ich in die Ausgangsdaten hineinklicke stimmen die Höhen überein. 

 

Ich bekomme es einfach ums verrecken nicht hin... Hast Du vielleicht noch eine Idee woran das liegen könnte?

 

Lieben Gruss Andy

Problem DGM.PNG

Link zu diesem Kommentar

Hallo @Andy Moll

 

vor 2 Minuten schrieb Andy Moll:

Es ist auf der richtigen Höhe, also wenn ich in die Ausgangsdaten hineinklicke stimmen die Höhen überein. 


stimmt auch die X/Y Position mit dem VW Nullpunkt überein? Sprich innerhalb und Ausserhalb der Ausgangsdaten.
Wenn du dir nicht sicher bist, platzier beide male einen 3D-Punkt auf 0,0,0 Innerhalb und ausserhalb der Ausgangsdaten und schau ob diese übereinander liegen.
Wenn du magst schick mir dein Dokument per PN und ich schau kurz rein ob ich was finde...


Liebe Grüße

...alles Liebe aus Stuttgart.....
MacBook Pro 2,3 8-core (9.te Generation i9) 32 GB / 1 TB SSD / Radeon Pro 5500M mit 8 GB / 16“

MacOS Big Sur 11.6.5

VW 21/22/23 Architektur

Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.


2115531318_Bildschirmfoto2022-12-01um13_27.thumb.png.c7542b36e9fcb502b400421a69a6b4bd.png

Link zu diesem Kommentar
vor 2 Minuten schrieb Andy Moll:

Würde ich gerne machen, doch weiss ich nicht ob ich das darf, wegen Datenschutz und ... 


Verstehe ich natürlich, daher der Vorschlag mit PN.
Du kannst das Dokument natürlich auch auf die Problemstelle abspecken.
Ansonsten an den Support wenden, da gibts auch das volle Paket mit Geheimhaltungsvereinbarung und allem 😉 ansonsten etwas vertrauen schenken ... ich lösche die Dateien danach natürlich sofort wieder. Ferndiagnosen sind einfach oft schwer.

Allgemein ist zu merken: Geländemodell erstellen, nicht mehr bewegen !

liebe Grüße

Bearbeitet von GSP_nowhere

...alles Liebe aus Stuttgart.....
MacBook Pro 2,3 8-core (9.te Generation i9) 32 GB / 1 TB SSD / Radeon Pro 5500M mit 8 GB / 16“

MacOS Big Sur 11.6.5

VW 21/22/23 Architektur

Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.


2115531318_Bildschirmfoto2022-12-01um13_27.thumb.png.c7542b36e9fcb502b400421a69a6b4bd.png

Link zu diesem Kommentar

ok also ich habe die Ursache, das DGM hat den Nullpunkt 0,0, und das andere DGM was an der richtigen Stelle platziert wird komischerweise auch. Ausserhalb sind es andere Koordinaten, also mein BIM Nullpunkt. 

 

Das verstehe ich, wenn ichs bis morgen nichts selbst löse, schicke ich es Dir sehr gerne ! Danke

 

Lieben Gruss 

Link zu diesem Kommentar

Am Ende müssen beide Koordinatensysteme übereinstimmen.

“inneres“ wie „äußeres“. Dann sollte beim Export alles an Ort und Stelle sein.

Sprich VW-/Projekt-nullpunkt = Nullpunkt in den ausgangsdaten. 
 

Und das in allen Dimensionen.


Zur Vollständigkeit:

Ob sich das mit einer Georefernzierung genau so verhält kann evtl jemand sagen der sich damit besser auskennt als ich 🙂 

 

liebe Grüße und viel Erfolg dir 

Bearbeitet von GSP_nowhere
  • Like 1

...alles Liebe aus Stuttgart.....
MacBook Pro 2,3 8-core (9.te Generation i9) 32 GB / 1 TB SSD / Radeon Pro 5500M mit 8 GB / 16“

MacOS Big Sur 11.6.5

VW 21/22/23 Architektur

Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.


2115531318_Bildschirmfoto2022-12-01um13_27.thumb.png.c7542b36e9fcb502b400421a69a6b4bd.png

Link zu diesem Kommentar

Hallo zusammen,

 

die georeferinzierung hat nur was indirektes mit Linealen / kartesischen Koordinaten zu tun. Geodaten hängen immer am Dokument. Hier kann ich wirklich GPS_nowhere zitieren: "Geländemodell erstellen, nicht mehr bewegen !"

 

Die Koordinaten X / Y / Z bei IFC Export werden immer von Vectorworks Nullpunkt / Benutzernullpunkt genommen. Die Globale Z Höhe ist die Ebenenbasishöhe.

 

An der Stelle ist es interessant welches IFC Format exportiert wird 2x3 oder 4? 

Beim 2x3 sollte es kein Problem sein, wenn man die Ebenenbasishöhe verschiebt. Beim 4 ist es etwas kompliziert, da hier der "LoGeoRef50" exportiert wird inkl. Transformation, Drehung für Koordinaten, Metadaten und etc., das wird natürlich alles von Ausgangsdaten genommen. 

 

@Andy Moll welche Vectorworks Version und welches Service Pack haben Sie im Einsatz?  

 

Wir haben den Wunsch für IFC 4 Export mit verschobene Ebenenbasishöhe mit Vectorworks 2023 SP4 umgesetzt.   

  • Like 2

Gruß


Viktor Nikitenko

ComputerWorks GmbH

http://www.computerworks.de

Link zu diesem Kommentar

Guten Morgen, 

 

Danke für die hilfreichen Erklärungen zu diesem Thema! 

 

Genau das war der Fehler, das ausserhalb der DGMs der Nullpunkt ein Anderer war als innerhalb. 

 

Also habe ich ausserhalb den Nullpunkt auf 0, 0 gesetzt wie innerhalb und beim Export hat alles funktioniert. 

 

Jetzt ist es nur so das die DGMs eigentlich auf den Nullpunkt ausserhalb gesetzt ( x: 320.43 ; y:-52.11) werden müssen, das wenn ich auf Nullpunkte verwalten und dann BIM Nullpunkt anklicke, nicht funktioniert und eine Fehlermeldung angezeigt wird. 

 

Die DGMs habe ich an Ort und Stelle erzeugt und dann auch nicht mehr verschoben, doch haben diese einen anderen Nullpunkt 0, 0. Wie kann das sein? 

 

Hoffentlich ist das irgendwie machbar... 

 

Danke!

 

LG 

 

Andy

Fehlermeldung.PNG

Link zu diesem Kommentar

Hallo @Andy Moll

jetzt stehe ich gerade eine bisschen auf dem Schlauch ... auch wieder eine Sache die mir in ferndiagnose schwer fällt...

Du willst den Benutzernullpunkt "BIM-Projektnullpunkt" aktivieren und dann exportieren?
Das sollte eigentlich problemlos gehen ?

Liebe Grüße

...alles Liebe aus Stuttgart.....
MacBook Pro 2,3 8-core (9.te Generation i9) 32 GB / 1 TB SSD / Radeon Pro 5500M mit 8 GB / 16“

MacOS Big Sur 11.6.5

VW 21/22/23 Architektur

Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.


2115531318_Bildschirmfoto2022-12-01um13_27.thumb.png.c7542b36e9fcb502b400421a69a6b4bd.png

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,6Tsd
    • Beiträge insgesamt
      121,7Tsd
×
×
  • Neu erstellen...