Zum Inhalt springen
  • 5

Korpusgenerator Teil 2 Korpusvorgaben und ihre Tuecken.


kingchaos

Frage

Hallo,

 

 

das Aendern von Korpusvorlagen sollte ueberdacht werden. Mit den Problemen, die ich in Teil 1 eroertert habe, ergeben sich Probleme, die Auftreten wenn sich im Tagesbetrieb herausstellt, dass Vorlagen angepasst werden muessen.

 

Entweder bin ich zu bloed, oder es ist einfach zu umstaendlich.

1. Es landen die Vorgaben bei dem Benutzerordner des Erzeugers, das die Sache total unuebersichtlich gestaltet, da die Dateinamen, wo diese drin sind dann genau so heissen wie in der Arbeitsgruppe. Das laedt schonmal dazu ein die falsche Datei angeklickt zu haben, wenn man die Vorgaben dann in die Arbeitsgruppe schieben will und die falsche Datei leert ...

 

2. Die Vorgabe selbst ja gar kein Korpus, den man einfach aufmachen und aendern kann sondern nur eine abstraktes VorschauKorpusobjekt

image.thumb.png.60d21f445941538e6dda61bc08b8c7fd.png

 

3. Will man die Aenderung dann in der Bibliothek abspeichern, muss man den Ding ja einen sprechenden Namen geben, der eine besondere Nomenklatur (Schreibweise) erfordert.

ZB bei uns: 

 

US Doppeltuer Koemacel mit SST V2 wird geaendert und ich lege die US Doppeltuer Koemacel mit SST V3 an.

Dazu muss ich mir aber den Namen merken (ohne Fehler) oder vorher aus dem Korpusvorgabedokument kopieren (was heisst ich habe mehrere Dateien von VWX auf und springe dann immer hin und her, wobei die Wahrscheinlichkeit dass VWX abstuerzt tendenziell steigt sobald mehr Dokument offen sind).

 

Gehe ich anders vor und oeffne die Datei, in der meine Korpusvorgaben sind, baue den Korpus dort ein, aendere ihn und will ihn unter gleichem Namen abspeichern lassen sich zumal keine vorhandenen Vorgaben ueberschreiben.

 

image.thumb.png.c40db61b8d471429a327c907374f86b5.png

heisst ich muss dann wieder eine neue Version (V3) nehmen.

 

4. Warum ist es erlaubt aus anderen Dateien die Vorlage gleichnamig zu ueberschreiben, aber nicht in dem Dokument wo sie drin sind?

Dann wuerde ich naemlich die Aenderungen DIREKT in der Datei machen koennen, wo die Vorgaben liegen.

 

5. Warum gibt es da kein Pulldownmenue, wo man auswaehlen kann, unter welchem Namen die Vorlage abzuspeichern ist?

Wenn ich Sets oder Boxsets abspeichere, kann ich doch auch auswaehlen, was schon drin ist und den Namen modizifieren.

image.thumb.png.5a38adf67a3a54dabe014fc0e80ca555.png

 

image.thumb.png.550409d84013fee0e44640a14bc074a0.png

 

Sobald ist einen Workaround finde stosse ich immer auf ein neues Problem, wobei ich dann gerne mein altes Problem zurueckhaben wuerde.

 

Vielleicht sollte bei XG jemand darueber nachdenken, dass es USER gibt (wie ich) die ausschliesslich Vorlagen (fuer Arbeitsgruppen) erstellen und Bibliotheksteile erzeugen und diese pflegen und Serienobjekte designt, die gefertigt werden.

 

Die Funktionalitaet bietet das Programm, sie wird ja auch beworben. Die Realitaet sieht aber so aus, als ob genau diese Dinge nicht so funktionieren, dass sie jemand ohne 1000 Workarounds  und ein zusaetzliches Informatikstudium hinbekommt.

 

Gruß KC

  • Like 1

HP Z6 G4  Intel(R) Xeon(R) W-3223 CPU @ 3.50 GHz - NVIDIA Quadro RTX 4000

VWX IC 2023 SP7-F7 R1  Windows 10 64 GB  64 bit

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

5 Antworten auf diese Frage

Empfohlene Beiträge

  • 0

Zusatz, wenn man die Vorgabedatei aus dem Zubehoermanager beim Abspeichern der Korpusvorgabe aufhat, um den Namen der Vorgabe zu kopieren, damit man die Nomenklatur einhaelt oder ihn ueberschreiben will, gibt es durchaus Fehler.

 

Es werden Aenderungen nicht abgespeichert was man als neue Vorgabe anlegt.

 

Also muss die Datei wieder zugemacht werden, wenn man den Namen in die Zwischenablage kopiert hat.

 

Hurra!!

HP Z6 G4  Intel(R) Xeon(R) W-3223 CPU @ 3.50 GHz - NVIDIA Quadro RTX 4000

VWX IC 2023 SP7-F7 R1  Windows 10 64 GB  64 bit

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 0

ich habe bislang die finger davon gelassen, weil ich in der 21 unterwegs war. Dort konnte ich den Export von XG nicht nutzen, weil er zu starr war.

 

jetzt mit dem freien export kann ich endlich kommuliert exportieren und brauche die Bauteilnamen nicht mehr im Feld Materialbezeichnung eintragen. Dadurch kann ich auch die Ausfuehrung nutzen, auch wenn es schwer ist.

image.png.1fe7cfd4c3279946c93b90e625004b66.png

Ich habe dann die Korpen jetzt begonnen als Korpusvorgabe abzuspeichern. Da wir aber eh Ladenbau machen sind normale Korpsmoebel eher eine Ausnahme, bei mir sehen die Korpusmoebel aus dem Generator eher so aus.

 

image.thumb.png.20c9e7e57f495d2e7086d71f112203df.png

Ich brauche darum auch parametrische Stahlbauteile die ich als Marionetten bauen werde. Das war bislang nicht moeglich, da ich keine Zeit hatte zwischen dem Tagesgeschaeft auch noch MArionetten zu bauen. Da ich nun aber die ersten Teile fertig habe spare ich Zeit beim Zeichnen und kann mich den Marionetten widmen. 🙂

 

Die Moebel als Symbol kann man machen, aber als rote blaue oder schwarze? Das ist dort die Frage und entscheidet ueber die Probleme, die dann damit auftreten.

 

Man kann jedes existierende Moebel egal wo in die Vorgabe umwandeln, wenn sie sauber konstruiert wurde. Das ist schon nicht doof, aber da muss man genau gucken, wie VWX mit den Boxobjekten umgeht, ich habe teils 20 Boxobjekte in meinen MOebeln und wenn die nicht mitkommen ist es hohl mit der Vorgabe.

 

Hinzukommt, dass ich nur mit der Arbeitsgruppe arbeite, waraus sich Probleme mit dem Speicherort der Boxobjekte auftun. Denn wenn man diese Boxobjektsets exportiert, landen sie in der Benutzerbibliothek, die muss ich dann immer haendisch in die Arbeitsgruppe schieben, sonst kann es vorkommen, dass VWX im Benutzerordner Boxebjekte findet und dann NUR dort guckt und dann die aus der arbeitsgruppe "fehlen". WEnn man alle Tuecken kennt, die mit der Vorgabe vervunden sind, ist das ne coole Sache. ABER ES IST halt sehr aufwendig, die Vorgaben zu aendern, da man die Vorgabekorpen nicht direkt oeffnen kann. Du musst einen Korpus nach Vorgabe hinsetzen kannst ihn aendern und dann neu abspeichern. Das Abspeichern und bezeichnen und so weiter (wie hier beschrieben) kann einen in den Wahnsinn fuehren.

 

 

Gruß KC

HP Z6 G4  Intel(R) Xeon(R) W-3223 CPU @ 3.50 GHz - NVIDIA Quadro RTX 4000

VWX IC 2023 SP7-F7 R1  Windows 10 64 GB  64 bit

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 0

Danke für Deine Ausführungen!

Wir haben auch alle Vorgaben und Beschläge in der Arbeitsgruppe. Ja, das muss schon sehr sauber und diszipliniert hineinkopiert, benannt und gepflegt werden...

 

Ich werde fürs erste ein paar wenige Korpusvorgaben erstellen, zum definieren ob nun ein Küchenmöbel oder ein 6-türiger Schrank konstruiert werden soll. Die verschiedenen Küchenmöbel bleiben vorerst als rote Symble in der Bilbliotheksdatei.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 0

ich habe probleme, wenn ich zb Traverseoberboeden nehme, die nicht ueber die CNC sondern ueber den duebelautomat muessen, dann kommt also infotext bei den bauteilen "14/64 Duebel" rein, wenn ich dann einen materialwechsel mache und einen boden drin habe, der keine trav ist muss ich den String dann beim unterboden loeschen loeschen, auch haben die Kanten dann eine andere konfiguration, bitte aeusserste Vorsicht, beim speichern von Ausfuehrungen. Ohne Ausfuehrungen lohnt sich das bei mir kaum.

 

Wir arbeiten ja eh mit Projektpositionen, sodass die Namen der Korpen keine rolle spielen.

 

Ansonsten ACHTUNG schon beim abspeichern der Ausfuehrung wendet er die Ausfuehrung an. also wenn du es nur speichern willstt was drin ist mit esc den generator verlassen. Es ist gewollt, dass das Speichern die Ausfuehrung einmal anwendet.

HP Z6 G4  Intel(R) Xeon(R) W-3223 CPU @ 3.50 GHz - NVIDIA Quadro RTX 4000

VWX IC 2023 SP7-F7 R1  Windows 10 64 GB  64 bit

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,6Tsd
    • Beiträge insgesamt
      121,6Tsd
×
×
  • Neu erstellen...