Zum Inhalt springen

Frage zu amorphem Pfadkörper


Dianaross

Empfohlene Beiträge

Hallo!

 

Ich habe eine Frage, die mir leider bis jetzt niemand beantworten konnte. Dazu muss ich noch ganz kurz sagen, dass ich eher unerfahren in VW bin, allerding in der Uni damit arbeiten muss.

 

Unsere Aufgabe war es eine Ausstellungskonzept zu erarbeiten. Meine Idee war, einen amorphen Handlauf durch die Räume laufen zu lassen, der 1. als Absperrung dient und 2. als Führung dient.

Der Handlauf soll auf und ab laufen. Grundhöhe soll bei einem Meter liegen, die tiefste Stelle bei 30 cm über dem Boden und die höchste bei 2 Metern.

Ich habe den Handlauf als Pfadkörper angelegt, mit 7cm Durchmesser. Wenn ich nun den Pfad verbiegen will, bspw. in die Höhe und dann den Pfad wieder verlassen will, kommt immer die Meldung, dass der Pfadkörper unmögliche Unterobjekte enthält.

Anbei habe ich einige Bilder auf denen man etwas sieht.

 

Ich hoffe, dass ich alles einigermaßen ausführlich beschrieben habe und ich würde mich freuen, wenn mir jemand helfen könnte.

Gruß Katharina

1995828138_Bild5.thumb.png.ccea7d113d9bf503501b4b53357247df.png

302165891_Bild6.png.f0e3910ca3bb14abd918ae9f082bf7c9.png

Link zu diesem Kommentar

hallo katharina,

 

weist deine nurbs-kurve eckpunkte auf? falls ja liegt es daran. vw hat scheinbar schwierigkeiten "scharfe" ecken, die beim umformen entstehen, neu zu berechnen. sieht mir nach einem fehler aus, formt man die eckpunkte um funktioniert es nämlich.

schicke deinen beitrag doch mal an den support.

 

gruß

kim

Windows 7/10 Prof. (x64), VW 2016/2017 Landschaft

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      20,4Tsd
    • Beiträge insgesamt
      101,4Tsd
×
×
  • Neu erstellen...