Zum Inhalt springen

Geländemodell anpassen


Selina

Empfohlene Beiträge

Hallo,

brauche dringend hilfe. Wie kann ich das Geländemodell abändern (bild1), so dass ich mein Gebäude (bild 2) drauf setzen kann? Mit dem Werkzeug "Modifikator" kann ich irgendwie keine flache Ebene ins Modell einbringen (bild 3) und mit "Baugrube/Aufschüttung anlegen" klappts irgendwie auch nicht richtig, da das Gebäude auf verschiedenen Höhen auf dem Gelände draufliegt. (Bild 4)

Bin ratlos und für jede Hilfe Dankbar

1820973950_Bild1.thumb.png.90d930def3948cc1634205fcac352080.png

1378206475_Bild2.thumb.png.66de69c6b9f0f4d5df5798da35c5159f.png

1008142939_Bild3.thumb.png.7539cc69181cfe4efd14921c6fe4e5ac.png

137166385_Bild4.thumb.png.2537435605f96dabe9e6aea930b8f587.png

Link zu diesem Kommentar

Hallo Selina,

 

zunächst solltest du von deinem Gebäude die Grundfläche extrahieren oder neu nachzeichnen.

Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass du mit dem Geländemodifikator 'Höhenlinie' die Grundfläche deines Gebäudes neu nachzeichnest. Anschließend solltest du über die Info-Palette die z-Höhe definieren (die Höhe auf der sich dein Gebäude befinden soll). Mit dem Befehl "Änderungsbereich um Höhenlinie" kannst du automatisch einen Änderungsbereich um deine Höhenlinie erzeugen.

Da du eine andere Arbeitsumgebung verwendest, kann ich dir nicht genau sagen wo sich die Befehle bei dir befinden, aber du solltest sie in dem Untermenü "Geländemodell" in dem sich auch der Befehl "Modell anlegen" befindet suchen. Ich vermute bei dir im Menü "Architektur".

Im Dialogfenster "Einstellungen Änderungsbereich" kannst du nun einen festen Abstand um deine Höhenlinie definieren oder einen max. Abstand in Abhängigkeit zur max Steigung bestimmen. Zum Schluss musst du noch dein DGM aktualisieren, damit die Änderungen sichtbar werden.

 

Gruß

Kim

 

Zum Thema DGM habe ich schon so einige Beiträge verfasst, deshalb wäre es gut wenn du einfach mal die Forensuche benutzt.

Windows 7/10 Prof. (x64), VW 2016/2017 Landschaft

Link zu diesem Kommentar

Hallo,

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Leider habe ich den Befehl "Änderungsbereich um Höhenlinien" nicht, da sich dieser Befehl in VW Landschaft befindet.

Trotzdem habe ich es irgendwie hinbekommen (Bild 1), denke es liegt an das Update VW 2011.

 

Mein Problem jetzt ist: (habe im Forum leider nichts darüber gefunden :( )

wenn ich nun einen 2. Änderungsbereich anlege, macht er bei der Schnittstelle beider Änderungsbereiche eine Böschung (Bild 2). Was ich jedoch brauche ist ein senkrechter Schnitt (Bild 3, Photoshop)

Danke

lg

selina

1231926123_Bild1.thumb.png.29a1727718f380636304b68b17780267.png

497726243_Bild2.thumb.png.e343250712f2a1f87ed1decf495c9b40.png

10929179_Bild3.thumb.png.9b620c170bdc33e2b2d256fc03511e69.png

Link zu diesem Kommentar

Hallo Selina,

 

wenn ich nun einen 2. Änderungsbereich anlege' date=' ... [/quote']

einen zweiten Änderungsbereich brauchst du in deinem Fall eigentlich nicht anzulegen, es reicht ein Änderungsbereich aus. Du musst nur zwei Höhenlinien-Modifikatoren einsetzen ... vielleicht hast du das aber auch gemacht und dich nur in den Begrifflichkeiten geirrt ...

 

Zu deinem Problem ...

Tjaaaa ... das ist leider ein Problem von VW :( ...

VW trianguliert an manchen Stellen nicht richtig und leider hat man bisher nicht die Möglichkeit die Triangulation zu beeinflussen. Ich hoffe sehr, dass Nemetschek sich mal dazu bereit erklärt diese Funktion einzuprogrammieren ...

Die einzige Lösung die z.Z. bleibt, ist die manuelle Nacharbeit. Hierfür kannst du entweder zusätzliche 3D-Punkte in die Geländemodelldaten hinzufügen (rechtsklick aufs DGM und "Geländemodelldaten bearbeiten" wählen), um VW zu zwingen engmaschiger zu triangulieren oder du fügst Koordinatenobjekte als Modifikatoren ein und änderst das Soll-Modell.

 

Gruß

Kim

Windows 7/10 Prof. (x64), VW 2016/2017 Landschaft

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      20Tsd
    • Beiträge insgesamt
      98,7Tsd
×
×
  • Neu erstellen...