Zum Inhalt springen

Intelligenter Schwarzplan?


lukasfiegen

Empfohlene Beiträge

Guten Tag,

 

ich bin mal wieder in Sachen Arbeitserleichterung unterwegs:

 

Wer kennt einen intelligenten Weg zum Schwarzplan?

Alle Häuser liegen in einer Klasse auf der Entwurfsplan-Konstruktionsebene.

 

Momentan mache ich das so, dass ich eine neue Klasse für "schwarze Gebäude" erstelle, eine Kopie aller bunten Gebäude in diese Klasse lege und auf einer neuen Layoutebene dann eben nur diese Klasse sichtbar stelle.

Soweit so gut, aber:

a) aufwändig

b) lästig wenn man im nachhinein noch mal Häuser im Originalplan entfernt oder löscht, das muss man dann im Schwarzplan immer manuell nachtragen.

 

Toll wäre also, wenn ich auf der Layoutebene einfach der Klasse mit den bunten Häusern andere Attribute zuweisen könnte, ohne dass sich die Farbe in der Konstruktionsebene ändert.

Oder muss ich irgendwas referenzieren?

 

Danke für eure Hilfe!

 

Gruß

L

Link zu diesem Kommentar

hallo lukasfiegen,

 

Toll wäre also' date=' wenn ich auf der Layoutebene einfach der Klasse mit den bunten Häusern andere Attribute zuweisen könnte ...[/quote']

dann tu es einfach!

 

:!: voraussetzung dafür ist allerdings, dass du bei deinen objekten den "klassenstil" als attribut verwendest :!:

 

aktiviere im layoutbereich deinen ansichtsbereich und klicke anschließend in der info-palette auf "klassensichtbarkeiten".

im dialogfenster wählst du die entsprechende klasse aus (eine auswahl mehrere klassen ist auch möglich) und klickst auf den button "bearbeiten". jetzt kannst du wie gewohnt alle attribute ändern.

die geänderten attribute wirken sich nur auf den aktuellen ansichtsbereich auf der layoutebene aus.

 

gruß

kim

Windows 7/10 Prof. (x64), VW 2016/2017 Landschaft

Link zu diesem Kommentar

Hallo,

 

ich überlege schon länger, wie man das ganze automatisieren könnte. Dass quasi jeder neu angelegte Ansichtsbereich und Schnitt schon mit den geänderten Attributen dargestellt wird.

Man kennt es ja zb. aus AutoCAD mit den Plotstilen - da gibts eine Anzeige- und eine Druckfarbe für jeden "Stift".

Geht das irgendwie, oder muss man es wenn eben über die Klassensichtbarkeiten von Hand zuweisen?

 

mfg

Florian Brandstätter

Spechtenhauser Holz- und Glasbau GmbH

http://www.spechtenhauser.com

.........................................

Windows XP SP3, Intel Core2 Quad Q6600 2340GHz, 4GB RAM

Nvidia Quadro FX 1700, 512MB

Vectorworks 2008 interiorcad

Link zu diesem Kommentar

hallo spechtenhauser,

 

vw ist nicht autocad, deshalb bin ich auch der meinung, dass man nicht versuchen sollte in vw wie mit autocad zu arbeiten ... ;)

 

das einfachste ist wahrscheinlich wenn du dir in deinem vorgabe-dokument einen ansichtsbereich anlegst, der die nötigen klassenüberschreibungen enthält.

mit der "pipette" (attribute kopieren) kannst du dann die einstellungen auf die anderen ansichtsbereiche übertragen (achte auf die einstellungen des werkzeugs). wenn du alle ansichtsbereiche markierst, werden auch allen gleichzeitig die attribute übertragen.

 

ein script zu schreiben ginge natürlich auch ...

 

gruß

kim

Windows 7/10 Prof. (x64), VW 2016/2017 Landschaft

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,6Tsd
    • Beiträge insgesamt
      121,8Tsd
×
×
  • Neu erstellen...