Zum Inhalt springen

Renderworks schläft ein...


4walls

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen

 

Bin neu hier und direkt eine Frage.:angel:

 

Möchte gerne auf VW2010 SP2 R1 ein kleine Zeichnung von einem Raummodell rendern.

Renderworks braucht dazu EWIG!!!!!

 

Meine Konfiguration des Rechners:

Lenovo W530 mit Core i7 CPU 3630GM@2,4Ghz

4GB Ram

Intel HD4000 GPU

 

Der Rechner ist sonst super flüssig, und zeichnen geht auch ganz gut.

Nur Rendern geht ewig langsam.:sleepy:

Mir ist auch aufegfallen, dass er beim Rendern nur einen der 8 CPU Kerne nutzt...:huh:

 

Kann mir da jemand bitte dringend weiterhelfen???

 

 

Danke und Grüße

 

Simone

Link zu diesem Kommentar

Hy 4walls,

 

Probier mal folgendes aus:

 

Drück Windowstaste + R

 

Da gibst du msconfig ein

 

Da auf Tab Start. Dann auf Erweiterte Optionen.

 

Prozessoranzahl einen Haken rein und auswählen wie viele Kerne du nutzen willst.

 

Speichern und Neustarten.

 

lg Forsteee

Vectorworks 2018 / Windows 10 / 64-Bit / Intel Xeon E5-1620 v4 @ 3.50GHz / 16 GB RAM / Nvidia Quadro M4000

Link zu diesem Kommentar

Hi Forsteee,

 

 

Danke für deine Hilfe.

 

Ich habe das alles gemacht. Es funktioniert nun schon ein klein wenig besser, es werden jetzt von den 8 cpus vier verwendet, und das mit nur ca. 12% Auslastung :@

 

Muss ich bei den Einstellungen, wieviel cpus ich verwenden will, daneben auch was eingeben, bei "maximaler Speicher"? Bei mir steht da nämlich "null".

könnte es sein, dass es dann auch besser funktioniert?

Irgendwas passt einfach nicht,

 

Vielen Dank für deine Hilfe.

 

Schöne Grüße,

Simone

 

 

Hy 4walls,

 

Probier mal folgendes aus:

 

Drück Windowstaste + R

 

Da gibst du msconfig ein

 

Da auf Tab Start. Dann auf Erweiterte Optionen.

 

Prozessoranzahl einen Haken rein und auswählen wie viele Kerne du nutzen willst.

 

Speichern und Neustarten.

 

lg Forsteee

Link zu diesem Kommentar

Huhu,

 

Der Maximale Speicher sollte eigentlich ohne Haken schon "Maximal" sein. :s

 

Jetzt fällt mir nur noch das ein: http://www.chip.de/downloads/CPU-Control_32204368.html

 

Das ist ein Tool um die CPU Leistung zu verteilen. Hier kannst du dem Pc sozusagen beibringen dass er all seine Kraft auf VW konzentriert.

 

Versuchs mal. :D

 

lg Forsteee

Vectorworks 2018 / Windows 10 / 64-Bit / Intel Xeon E5-1620 v4 @ 3.50GHz / 16 GB RAM / Nvidia Quadro M4000

Link zu diesem Kommentar

Hi Forsteee

 

Das Progrämmchen CPU Control hat leider nichts gebracht. Trotzdem Danke für den Tipp.

Es werden vom VW beim rendern nie mehr als 25% der gesamten CPU Power verwendet...

Es dauert einfach nur ewig zum rendern.:dodgy:

Hab auch schon den Kompatibilitätsmodus versucht.

Gestartet unter verschiedenen Windows Versionen...

Leider kein Erfolg...:dodgy:

 

Danke trotzdem!!

 

LG

Simone

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      20Tsd
    • Beiträge insgesamt
      98,5Tsd
×
×
  • Neu erstellen...