Zum Inhalt springen

Service Pack 3 für Vectorworks 2012 ist erschienen


Gast Andreas Kling

Empfohlene Beiträge

Gast Andreas Kling

Das Service Pack 3 R1 ist ab sofort für Vectorworks 2012 verfügbar. Dieses Zwischenupdate bringt Verbesserungen in diversen Bereichen, etwa beim Im- und Export von DXF/DWG und IFC-Dateien oder beim Einsatz von Rasterbildfüllungen und Mosaiken. Ebenso wurde ein Problem bei der Arbeit mit NURBS-Flächen behoben.

 

Darüber hinaus bringt das Update auch einige neue Funktionen:

 

· Das Importieren von Dateien im „Shape“ Format ist ab Service Pack 3 auch mit Vectorworks Architektur möglich

 

· IFC-Daten können neu über ein Kontextmenü mit Symboldefinitionen verknüpft werden.

 

· In Renderworks wird jetzt die verbesserte Darstellung von OpenGL-Schlagschatten unterstützt, sofern die Grafikkarte dafür ausgelegt ist.

 

Es wird allen Anwendern der Version 2012 empfohlen, dieses kostenlose Service-Update zu installieren.

 

Aktualisierung via Online Updater

Am besten bringen Sie Vectorworks via Online-Update auf den aktuellen Stand, denn so bleiben alle Ihre Einstellungen, Masken/Arbeitsumgebungen usw. erhalten. Den Online-Updater starten Sie über den Befehl „Auf Updates prüfen“ im Menü „Hilfe“. Klicken Sie im erscheinenden Fenster auf den Knopf „Jetzt suchen“, wird die installierte Version mit den neuesten Dateien im Internet verglichen und vorgeschlagen, welche Dateien Sie aktualisieren sollten.

Link zu diesem Kommentar
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,7Tsd
    • Beiträge insgesamt
      122,4Tsd
×
×
  • Neu erstellen...