Zum Inhalt springen

Schnittansicht - Fenster, Fassade, Schraffuren


w.al

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

ich hätte ein paar Fragen zur Fenster- und Fassadenabbildung sowie Schraffuren in der Schnittansicht.

 

- Wieso wird im Schnitt die Seitenwand des Fensters (hinter der Schnittebene) nicht abgebildet? Ich habe schon versucht die Kanten und Flächen hinter der Schnittebene zu aktivieren, die Wand wird trotzdem nicht angezeigt. (Bild 1 + 2)

- Wieso sind die Steine nicht alle im Format 24x11,5x7,5 und so komisch abgeschnitten, es würde ja bei einer Klinkerschichtdicke ein Stein der Breite 11,5 reinpassen? Wie kann man diese Steine auch zusätzlich schraffieren? (Bild 2+3)

- Wieso sehen manche Schraffuren so groß aus? Zum Beispiel die Kiesschicht unter der Bodenplatte ist eigentlich ein feiner Kies und sieht in der VectorWorks Bibliothek viel kleiner aus. (Bild 4+5)

- Kann man im Schnitt zusätzliche Linien, Dämmungen, Rechtecke einfügen, sodass sie ganz vorne abgebildet und nicht durch Bauteile teilweise verdeckt werden?

 

Ich bedanke mich schon einmal im Voraus und hoffe jemand kann mir ein paar Tipps geben. Ich arbeite noch ganz neu in dem Programm :).

 

Liebe Grüße 

 

 

Bild 1:    Vorstellung Seitenwand FensterBild 2: Ist-Zustand Seitenwand Fenster

Bild 3: Vorstellung Klinkerfassade 

Bild 4: Ist-Zustand Kiesschicht 

Bild 5: Vorstellung Kiesschicht 

 

 

 

Link zu diesem Kommentar

Hallo @w.al

 

Wenn du mit den Seitenwänden der Fenster meinst, dass die Klinker nicht in die Laibung des Fensters laufen - das wird über die Laibungseinstellungen des Fensters bzw. der Wand eingestellt, je nachdem wie oder ob du deine Stile eingerichtet hast. Schraffuren wie Beispielsweise die Kiesschicht, lassen sich skalieren und ausrichten, in der Regel sind bei den gängigsten Schraffuren auch welche die bereits in unterschiedlichen Größen vorskaliert sind in der VW Bibliothek angelegt. Du kannst auch eine Kiesschraffur im Zubehörmanager Duplizieren, Bearbeiten und Skalieren, und als deine eigene Kiesschicht in gewünschter Skalierung abspeichern.

 

Um in Schnittdarstellungen zu "überzeichnen" gibt es mehrere Möglichkeiten, Rechtsklick (auf bsp. ein Fenster) > 2D Darstellung bearbeiten...

 

https://vectorworks-hilfe.computerworks.eu/2023/Vectorworks-Hilfe/Attribute_Zubehoer_Symbole/2D-Darstellungen_fuer_Symboldefinitionen_und_Intelligente_Objekte_anlegen.htm#h

 

...oder manche überzeichnen lieber in den Ergänzungen eines Ansichtsfensters im Layoutbereich. 

 

Falls du garnicht nachvollziehen kannst wovon ich rede, empfehle ich dir mit bestimmten Schlagworten auf der Hilfeseite zu stöbern, wenn was bestimmtes nicht klappt kann ich bei Gelegenheit gern nochmal deutlicher erklären 🙂

 

 

Bearbeitet von Marco Schneeberger
Tippfehler
Link zu diesem Kommentar

Hallo Marco,

 

vielen Dank erstmal für die schnelle und ausführliche Antwort. Ich schau mich auf jeden Fall nochmal im Forum um, bis jetzt habe ich nicht immer die richtige Antwort für meinen Fall finden können. 

 

- Fenster: Ja genau die Laibung meinte ich. Man sieht leider auch in 3D die einzelnen Wandschichten, obwohl ich eigentlich alles soweit korrekt eingestellt habe. Die Laibung wird dennoch nicht angezeigt. 
 

- Weißt du zufällig wie ich die Klinkersteine zusätzlich schraffieren kann? Am besten wird im Grundriss eine einfache Mauerwerkschraffur dargestellt und in der Seiten Ansicht die Klinkersteine mit zusätzlicher Mauerwerksschraffur. Siehe Bild oben. 
 

- Mit dem Überzeichnen in der Seitenansicht klappt es leider auch nicht ganz. Die Schraffuren sind viel zu groß und sind teilweise gar nicht sichtbar in den Rechtecken. Außerdem stellt sich mir hier die Frage, ob ich die Seitenansicht des Modells (Maßstab 1:100) mit den Überzeichnungen in der Layoutebene (1:1) später als Plan M 1:100 erstellen kann? 
 

Oder soll ich alle Ebenen im M 1:1 zeichnen und später als M 1:100 im Plan darstellen, geht das überhaupt 😄 
 

 

Ich kenne mich leider noch nicht so gut mit dem Programm aus 🙂
 

 

 


Liebe Grüße 

 

 

Link zu diesem Kommentar

Hallo @w.al

wird in VW 23 gearbeitet ?
Dreidimensionale Laibung sind erst seit dieser Version enthalten.


 

Am 10.7.2023 um 18:30 schrieb w.al:

 

- Fenster: Ja genau die Laibung meinte ich. Man sieht leider auch in 3D die einzelnen Wandschichten, obwohl ich eigentlich alles soweit korrekt eingestellt habe. Die Laibung wird dennoch nicht angezeigt. 


Das funktioniert ab VW23 auch im 3D-Modell.
Hier ist ein Link zum Support Tipp, womit geprüft werden kann ob die Fenster richtig konfiguriert sind 🙂
 



 

 

Am 10.7.2023 um 18:30 schrieb w.al:

- Weißt du zufällig wie ich die Klinkersteine zusätzlich schraffieren kann? Am besten wird im Grundriss eine einfache Mauerwerkschraffur dargestellt und in der Seiten Ansicht die Klinkersteine mit zusätzlicher Mauerwerksschraffur. Siehe Bild oben. 


Hierfür kann man in der Backstein Textur eine Oberflächenschraffur hinterlegen.
Dann hat die Textur für die Ansichten und Schnitte des 3D-Modells eine andere Schraffur, wie die der 2D-Plan Darstellung.
Die Oberflächenschraffur wird mit der Darstellungsart "nur sichtbare Kanten" angezeigt.
Textur und Oberflächenschraffur sollten zusammenpassen in Größe und Teilung.


Hier der Eintrag in der Hilfe dazu:
https://vectorworks-hilfe.computerworks.eu/2023/Vectorworks-Hilfe/Rendern_Drucken/Vectorworks_838-.htm?rhsearch=Oberflächenschraffur&rhhlterm=oberflächenschraffuren oberflächenschraffur „oberflächenschraffur“


 

Am 10.7.2023 um 18:30 schrieb w.al:

- Mit dem Überzeichnen in der Seitenansicht klappt es leider auch nicht ganz. Die Schraffuren sind viel zu groß und sind teilweise gar nicht sichtbar in den Rechtecken. Außerdem stellt sich mir hier die Frage, ob ich die Seitenansicht des Modells (Maßstab 1:100) mit den Überzeichnungen in der Layoutebene (1:1) später als Plan M 1:100 erstellen kann? 

Sollten Sie nun in VW23 arbeiten, die 3D-Laibungen einstellen sowie eine Oberflächenschraffur in der Textur hinterlegt haben, dann musst man die Laibung im Schnitt nicht überzeichenen.
Da die Textur in die Laibung gezogen wird, wird sie auch im Schnitt angezeigt.

image.png.ce53eb6b708f6a8b60c640e9b19da66b.png



Ich hoffe das hilft erstmal dabei voranzukommen 🙂


Liebe Grüße

Bearbeitet von Viktor Frank
  • Like 2
Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,6Tsd
    • Beiträge insgesamt
      121,7Tsd
×
×
  • Neu erstellen...