Zum Inhalt springen

Import reduzierter Topografischer Karten mit World-Datei


Urbandesign

Empfohlene Beiträge

Im aktuellen Vektorworks können Topografische Karten im Gauß-Krüger-System exakt eingepasst werden, wenn die World-Datei im selben Verzeichnis liegt. Soweit, so gut!

Allerdings umfassen die einzelnen zu importierenden Bilddateien bei einer TK 10 ca 12500X12500Pixel ( ca 62x62cm bei 500dpi). Die eigentlichen Tif-dateien sind sehr klein 233kb bis 3,5MB.

Trotzdem werden auf dem Bildschirm nach dem Import nur graue Rechtecke angezeigt. Nur bei wenigen der vielen Import-Versuche zeigt es manchmal die Karte. Nach Abspeichern und Wiederöffnen kann die Karte dann auch wieder grau sein.

 

Nach dem, was ich hier bereits im Forum gelesen habe, sind die Import-Dateien zu groß.

Wenn man aber die Datei auf 300dpi bei gleicher Größe herunternimmt, stimmt die Enfügeposition und - größe nicht mehr - dazu müsste die World-Datei geändert werden. Das Gleiche trifft zu, wenn nur ein Auschnitt der TK verwendet werden soll.

 

Konkret:

Kann man irgendwie den Rechner trotzdem zu große Bilddateien statt eines grauen Rechteckes anzeigen lassen, indem man den RAM aufstockt oder ein geheimes Häkchen im Programm entfernt ....?

Gibt es einen Trick, wie bei einer Verringerung der Auflösung einer Bilddatei die World-Datei angepasst werden kann, damit sie ordnungsgemäß in das Gauß-Krüger-System eingeordnet wird?

Link zu diesem Kommentar

Hallo Urbandesign,

 

:idea: ein paar Gedanken...

1. Extras > Programm Einstellungen > Programm... > Anzeige > "Quartz verwenden" und "Antialiasing" deaktivieren (bei Windows GDI).

2. Dokument Einstellungen > Dokument... > Auflösung > Reduzierte Auflösung

3. Grafikkarte Einstellungen optimieren z.B. 32 bit in 16 bit und kompatibler für mehrere Anwendungen.

4. für solche Aufgaben benötige ich mindestens 4GB Speicher und 512 MB Grafikspeicher.

5. Wenn es nicht hilft Pixel der Datei reduzieren.

 

Vielleicht hilft dir irgend ein Punkt weiter...

 

Gruß

Joost

macOS von a bis z & mcd 2 bis vwx 20xy

Link zu diesem Kommentar

Danke Joost,

 

zu1. - Quartz verwenden gibt es bei mir nicht, nur GDI (Vista +VW2009)

Ich habe alle Einstellungen entsprechend Deinen Empfehlungen runtergenommen und überprüft, nur der Arbeitsspeicher müsste noch auf 4GB erhöht werden.

Diese putzige Datei mit 35 kB läßt sich nach wie vor einlesen. Sie zeigt nun keine grauen sondern leere Rechtecke.

Bei einer anderen Topografischen Karte klappt alles wie am Schnürchen - vielleicht hat ja die Datei irgendetwas, obwohl Sie im Bildbetrachter richtig angezeigt wird.

Deine Tipps haben mir auf jeden Fall sehr geholfen - Danke!

 

Wichtig wäre trotzdem, wie Bilder mit reduzierter Auflösung mit der World-Datei punktgenau eingelesen werden können.

Link zu diesem Kommentar
Wichtig wäre trotzdem' date=' wie Bilder mit reduzierter Auflösung mit der World-Datei punktgenau eingelesen werden können.[/quote']

Hallo Urbandesign,

 

auf der ComputerWorks WebSite findest Du unter http://www.computerworks.de/06-GIS-Funktionalitaet.78.0.html das Dokument Tipps & Tricks GIS.

In dieses Dokument habe ich in Zusammenarbeit mit der Firma ComputerWorks meine Erkenntnisse in der Verwendung von VectorWorks als GIS gesammelt. Hierdrin ist u.a. auch ein kleine Erläuterung/Anleitung für das Erzeugen von World Dateien (tfw) + Rasterbilder.

 

Gruß

Joost

macOS von a bis z & mcd 2 bis vwx 20xy

Link zu diesem Kommentar

Hallo Joost,

 

ich habe mit Interesse Deine beiden Scripte gelesen.

Am besten fand ich die Joost Godts Consultancy - aber Spaß beiseite.

Zum Thema tfw fand ich nur eine vage Beschreibung, was die einzelnen Zeilen bedeuten könnten.

Zuerst wurde der Skalierungsfaktor genannt. Also habe ich mit den neu bekommenen TK-Daten rumprobiert.

Und siehe da:

Verkleinert man das Rasterbild auf die Hälfte, so müssen in der tfw-Datei die Werte in der ersten und vierten Zeile reziprok (also in diesem Fall doppelt) geändert werden.

Dann sitzt das Bildchen wieder mit verringerter Auflösung am rechten Fleck.

 

Vielleicht hilft diese Anleitung auch anderen weiter!

 

Vielen Dank für die Hilfe an die Joost Godts Consultancy

Link zu diesem Kommentar
  • 4 Wochen später...

Zitat Joost: ...auf der ComputerWorks WebSite findest Du unter http://www.computerworks.de/06-GIS-Funktionalitaet.78.0.html das Dokument Tipps & Tricks GIS...

 

Hallo.

 

ich habe genau dasselbe Problem und konnte es Dank der Hinweise von Urbendesign lösen. Mich würde jedoch das Dokument Tipps & Tricks GIS interessieren. Leider konnte ich es unter dem genannten url nicht finden. Wo kann ich dieses herunterladen bzw. wo noch finden.

 

Vielen Dank für die Hinweise von Euch und viele Grüsse.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      20,4Tsd
    • Beiträge insgesamt
      101Tsd
×
×
  • Neu erstellen...