Zum Inhalt springen

DWG-Datei kann nicht geöffnet werden (Open DWG-Bibl. Fehler)


mewi2009

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen!

 

Beim dem Versuch dwg-Dateien zu importieren erhalten wir seit kurzem die Fehlermeldung

"Open DWG Bibliothek Fehler 3", die Datei kann nicht geöffnet/importiert werden.

 

Die besagten DWGs werden zuvor aus AutoCad (2000 oder 2002)

exportiert. Bisher hat der anschließende Import bei uns immer funktionert.

 

Kennt jemand diese Fehlermeldung und weiß, wie man das Problem beheben kann?

 

Vielen Dank !!!

Link zu diesem Kommentar

Hallo mewi2009,

 

die AutoCad (2000 oder 2002) DWGs sollen in welcher VectorWorks Version importiert werden?

 

Die DXF/DWG import Fehlermeldungen sind zurzeit hier aufgelistet http://kbase.nemetschek.net/index.php?ToDo=view&questId=158&catId=23

CODE3 =AD_CANT_OPEN_FILE,

 

Wodurch dieses Problem mit deiner Datei auftritt, weiß ich leider nicht. Am besten die Datei zum VectorWorks Support senden.

http://www.computerworks.de/Feedback.377.0.html?art=2

 

Gruß

Joost

macOS von a bis z & mcd 2 bis vwx 20xy

Link zu diesem Kommentar

Hallo Jost,

ich vergaß: die Dwgs sollen in die VectorWorks Pro 2008-Version (SP 3) importiert werden. Der Import funktioniert derzeit weder auf dem PC, noch auf dem Mac (vorher keine Probleme beim Datenaustausch).

 

Erst einmal herzlichen Dank für Deine Hinweise!

Werde diesen nachgehen und eventuell hilfreiche Ergebnisse hier posten.

 

Viele Grüße!

Link zu diesem Kommentar

Hallo mewi2009,

 

:idea: öffne deine DWG mal in einem Textbearbeitungsprogramm als Text und schaue nach was in den ersten Zeilen steht, um zu erkennen um welche dwg Version es sich handelt. Hier dann die Erklärung dazu :arrow:

 

Nummer = AutoCAD Version

AC1018 = 2004, 2005, 2006

AC1015 = 2002, 2000i, 2000

AC1014 = 14

AC1012 = 13

AC1009 = 12, 11

AC1006 = 10

AC1004 = 9

AC1002 = 2

 

Gruß

Joost

macOS von a bis z & mcd 2 bis vwx 20xy

Link zu diesem Kommentar

Hallo Jost, Hallo Alexander

 

also es handelt sich sowohl um eine AutoCad 2000 als auch um eine AutoCad 2002 Dwg.

 

Mittlerweile habe ich eine Supportanfrage an die von Jost genannte Adresse versendet.

Bin gespannt wann und welche Antwort ich erhalte, um das Problem in Zukunft SICHER zu vermeiden-)).

Vorweg: wir haben die Datei mittlerweile importieren können.

 

Folgende Vermutung von Seiten Computerworks kann ich aber schon ausschließen:

Die besagten DWG´s enthalten keine speziellen Elemente, erzeugt durch einen speziellen AutoCad Aufsatz, die weiterhin auch nur mit diesem Aufsatz bearbeitet werden könnten.

 

Vielmehr handelt es sich -wie so oft- um ein Schnittstellen- bzw. Versions-Problem. Trotz vorhandener Schnittstelle. (Gruß an die Hersteller!).

 

Dazu Folgendes:

Die DWG- Datei haben wir von einem externen Büro erhalten. Dieses Büro arbeitet außer mit AutoCad offensichtlich mit weiteren Zeichen-Programmen u.a. mit STRATIS (Straßenbau,Tiefbau) und der MicroStation, die entsprechende Schnittstellen besitzen.

 

Besagte DWG-Dateien ließen sich in unsere VW Pro 2008-Version dann importieren, wenn:

- die in der MicroStation erstellte Zeichnung in AutoCad (2009) geöffnet

und die DWG als AutoCad 2000-Version abgespeichert/exportiert wurde.

 

- ein direkter Export/Import über Stratis verlief ohne Probleme (wenn man fehlende Füllungen und diverse Farbkonvertierungen außer Acht läßt)

 

Vielen Grüße und

Vielen Dank für Eure Hinweise!

Link zu diesem Kommentar

Hallo,

anbei der 'Lösungsvorschlag' vom Support zu meiner Nachfrage bzgl. der Importprobleme.

Wie erwartet keine konkrete Nennung der Diskrepanzen (hätte mich mal interessiert wo genau -dateiintern sozusagen- das Problem zu suchen/finden wäre), sondern der Hinweis auf das mögliche Vorhandensein ebensolcher-).

 

Viele Grüße!

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit erhalten Sie den Lösungsvorschlag zu Ihrer Supportanfrage:

Was das Datenformat DXF/DWG angeht, so gibt AutoCad als Hersteller dieses Formates

den Masstab vor.

Alle anderen Softwarehersteller, welche über eine DXF/DWG Schnittstelle verfügen,

versuchen diesen Standard so exakt wie möglich für Ihre eigene Software zu entwickeln.

Dennoch kommt es vor, dass es hier bei der Übersetzung Diskrepanzen zum Original gibt

und ein Austausch dieses Formates zwischen zwei "Fremdherstellern" nicht so reibungslos klappt wie der Austausch zwischen AutoCad und nur einer Schnittstelle. Werden die aus den nicht AutoCad generierten DXF/DWGs zuvor in AutoCad ge??ffnet, bearbeitet und gespeichert, so ist das Format oftmals korrigiert und lässt sich dann problemlos in Vectorworks importieren.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      20,4Tsd
    • Beiträge insgesamt
      101Tsd
×
×
  • Neu erstellen...