Zum Inhalt springen

Schraffuren nach DIN919 (Darstellung von Hirn- und Langholz)


julius20

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

habe bald meine Gesellenprüfung und will die Zeichnungen mit VW2009 machen. Dabei habe ich das Problem, daß meine Prüfer auf die Einhaltung der DIN919 bestehen bzgl. der Darstellung von Hirn- und Langholz. Also kann ich mit geraden Linien nichts anfangen... es müssen Freihandlinien sein, bzw. dicht dran. In meinem Zeichenbuch sind die Abbildungen ja mit einer CAD-Software gezeichnet und haben akzeptable Schraffuren. Ich finde bei dem Preis sollte VW sowas eigentlich unterstützen... Aber wie kriege ich dass hin????

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Jahr später...

Hallo, ich bin unter anderen als Dozent an der Meisterschule Köln für CAD mit VectorWorks tätig. Deine Lehrer sind leider nicht mehr auf dem neusten Stand. In der DIN 919 steht ganz klar das bei rechnergestützten Zeichnungen die DIN 201 benutzt wird...... und dort sind es gerade Linien. Die Abstände und Längen sind ganz klar definiert. Diese Scharffuren kann man selber erstellen. Es gibt aber auch sehr schöne Schraffuren, die wie Freihandlinien aussehen.

 

Gruß Matthias Elbracht

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      20,4Tsd
    • Beiträge insgesamt
      101,3Tsd
×
×
  • Neu erstellen...