Jump to content
moeller.florian

Vectorworks Application 2018 funktioniert nicht mehr

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

ich nutze auf meinem neuen Laptop VW 2018 Spotlight in der Schüler/Studentenversion, bzw. versuche es zu benutzen. Leider hängt das Programm sich nach dem Starten schnell auf bzw. sobald ich irgendeine Aktion ausführen will, egal was für eine Aktion.

Auch als Admin ausführen funktioniert nicht, genauso wie Neu-Installieren oder auch die Einstellungen der Grafikkarte ändern.

Die Grafikkarten Treiberversion ist die aktuellste.

 

Daten zum Laptop

XMG A517 chr ADVANCED

Intel Core i7-7700HQ

16GB RAM

nVidia GTX 1060 6GB

250GB SSD

1TB HDD

Windows 10 Home 64-Bit

 

Über Hilfe wäre ich sehr dankbar!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo moeller.florian

 

Hast du in den nVidia Systemsteuerungen Vectorworks schon auf "Höchstleistung" eingestellt?

 

Gruss, Marc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo moeller.florian

 

Dann vermute ich, dass deine AV-Software das Problem verursacht. Deaktiviere diese doch mal für 30 Minuten.

 

Gruss, Marc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo moeller.florian

 

Welche AV-Software verwendest du? Falls es Trend Micro ist, bitte alle Updates vom AV-Programm laden und falls dies nicht hilft, komplett deinstallieren.

 

Kriegst du eine VW- oder eine Windows-Fehlermeldung? Kannst du diese ins Forum stellen?

 

Gruss, Marc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Marc Wittwer,

 

ich verwende die kostenfreie Version von avast als AV-Software!

 

Ich bekomme sobald VW 2018 komplett gestartet ist und ich egal was für eine Aktion ausüben möchte, erst keine Rückmeldung von Vectorworks und dann die Fehlermeldung von Windows.

Nach dem Start ist es komplett egal was ich in dem Programm machen will, selbst ein klickt reicht aus und es stürzt ab.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Notebook Specs sind ja super.

Fehlt in der Windows 10 Home Edition etwas ?

Braucht VW noch so Sachen wie NET Framework usw. ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo moeller.florian

 

Bevor du deinen PC neu Aufsetzt:

- Versichere dich, dass der Programmordner von VW die vollen Zugriffsrechte besitzt (am besten für alle Benutzer).

- Ist VW unter C:/Programme installiert oder an einem anderen Ort? -> Sonderzeichen im Pfad?

- Hast du auch den richtigen Grafiktreiber installiert? -> Deaktiviere im Geräte-Manager die externe Grafikkarte und Starte VW -> stürzt VW nicht ab, liegt es an einem Grafikproblem

- Alle Windows 10 Updates installiert?

 

Gruss KroVex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Rechner neu aufsetzten, halte ich für ein bissel übertrieben.

Wenn man Pech hat funktioniert - vielleicht - Vectorworks, aber dafür ein anders Programm nicht (mehr).

 

Viele grüße Hirnholz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bin mir nicht sicher, ob das in 2018 mit der UTF16 Unterstützung behoben wurde. Aber hast du Sonderzeichen in deinem Windows-Benutzernamen? Hast du deinen Windows Benutzernamen umbenennt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

 

ich habe leider das selbe, oder ein ähnliches Problem:

 

Mein vectorworks studentenversion 2018 läuft 2-20 Minuten problemlos, bevor es abstürzt und gleichzeitig auch mein Laptop sich komplett aufhängt!

 

Daten zu meinem Laptop:

lenovo think pad

microsoft windows 7 professional

x64 bit

prozessor: intel core i7 - 3520 CPU 2.90GHz, 2 Kerne

16gB arbeitsspeicher

NVIDIA Grafikkarte

 

Ich habe auch schon die oben aufgeführten Tips ausprobiert doch leider hat nichts funktioniert... Ich habe jedoch das Programm cc cleaner installiert. Was könnte man damit versuchen?!

Oder gibt es noch andere Möglichkeiten? Meine Version 2016 (ist noch installiert), die ich davor benutzte hat einwandfrei funktioniert, nur wurde mir gesagt, dass es dafür keine Lizenznummern mehr gibt. Was kann man noch probieren? 2018 deinstallieren und mit 2017 probieren?!

 

Danke für die Hilfe!


am liebsten würde ich wieder die Version 2016 von Vectorworks nutzen. Gibt es noch eine Chance eine gültige Lizenznummer zu bekommen?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Killian

 

Leider haben wir am Helpdesk sehr schlechte Erfahrungen mit CC Cleaner gemacht. Offensichtlich reinigt diese Programm manchmal in der Registry zuviel....

 

Link zu Chip / CC Cleaner

 

Aus meiner Sicht ist bei einem funktionierenden Windows eine Software fast nicht in der Lage Windows komplett abzuschiessen. Hast du schon mal überlegt auf Windows 10 upzudaten?

 

Gruss, Marc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo miteinander,

es besteht die Vermutung das Vectorworks für die Verwendung mit Mac Rechnern konzipiert wurde,

für die Verwendung auf Windows Rechner die Software "nur" angepasst ist.

Probleme die Windows User fast zur Verzweiflung bringen - nötigen Mac Usern nur zu einem Schulterzucken.

 

Viele grüße Hirnholz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Hirnholz

 

...es besteht die Vermutung das Vectorworks für die Verwendung mit Mac Rechnern konzipiert wurde, für die Verwendung auf Windows Rechner die Software "nur" angepasst ist.

 

Das ist natürlich komplett quatsch, zumal von den 650'000 Anwender deutlich mehr auf Windows unterwegs sind. :-)

 

Gruss, Marc

 

P.S: Wenn man in der Registry Sachen löscht oder durch ein Tool löschen lässt, läuft Windows irgendwann halt nicht mehr...auf Macintosh ist dies aus meiner Sicht ein bisschen besser gelöst, aber man kann sicher auch auf einem Mac Dateien löschen, welche systemrelevant sind :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist halt wirklich so: Wenn man nicht weiss, wie man im Notfall Windows neu aufsetzt, sollte man auch nicht Registry Einträge oder Programme löschen von denen man nicht weiss, was sie tun. Schon gar nicht von irgendwelchen dubiosen Cleaning-Programmen.

Wir haben vor Jahren unsere Komplette Büro-Infrastruktur von Mac auf Windows umgestellt und es nie bereut. Wir sind im Gegenteil sehr froh, den Schritt gewagt zu haben.

Vectorworks läuft auf beiden Systemen gleich gut. Unter Windows gibts eher mehr Treiberprobleme und vom User zerstörte Betriebssysteme, unter Mac eher mehr Probleme zwischen Software und Betriebssystem, vor Allem mit Rückwärtskompatibilität.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo herbieherb,

eigentlich bringt Windows für genau solche Probleme eine Systemwiederherstellung mit.

Falls man sich doch mal was zerschossen hat, hilft mitunter auch der Befehl "sfc / sannow" in die

Eingabeaufforderung einzugeben und als Admin auszuführen.

Außerdem "sollte" man ab und an sein System mit einem Backup sichern...

 

Ich denke damit kann man sich die Neuinstallation von Windows in den meisten Fällen ersparen.

 

Viele grüße Hirnholz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So würde ich das nicht sehen.

VW hat ein bisschen mehr Mac als Windows user.

Ich finde die Probleme halten sich die Waage.

 

Es gibt hin und wieder Probleme die entweder nur das eine oder

das andere OS betreffen aber den Grossteil aller Probleme dürfen

wir schon noch gemeinsam geniessen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...