Jump to content
nfedl

Eigenes Werkzeugfenster anlegen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

ich würde mir gerne ein paar eigene Werkzeuge anlegen die immer sichtbar sind und damit schneller zum Anwenden.

 

z.B.: 2D Ausrichten und verteilen hätte ich gerne als ein eigenes Fenster/Button immer sichtbar (ähnlich der Darstellung Scriptpalette)

 

Gibt es dazu eine Möglichkeit?

 

Danke!

 

Nik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Alternativ gibt es noch den Befehl "Multiwerkzeug anlegen" unter Menü Extras.

Ihr könnt das gewünschte Werkzeug wählen, auch die Attribute und Klassen, den Multiwerkzeug-Befehl ausführen und es erstellt euch automatisch ein Script mit diesen Einstellungen, welches dann in einer Scriptpalette angezeigt wird.

 

Multiwerkzeug anlegen VW-Hilfe

 

Gruss KroVex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Ihr zwei das geht :)

 

einfach von der linken Spalte rüberziehen :)

 

Danke!

 

Weißt du zufällig auch wie man einen Menübefehl z.B.: "Ändern, Ausrichten, 2D Ausrichten" in eine eigene Werkzeugpalette bekommt!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ein befehl ist eben kein werkzeug. da kann man sich ja aber mit einem kurzbefehl oder einem kontektmenü behelfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe die ganzen, in den Menüs versteckten, „Befehle“ die ich brauche,

(Ich als Nutzer unterscheide ja Null zwischen Befehlen und Werkzeugen)

in meine Rechtsklickoptionspalette gepackt.

 

(Zwangsweise seit ich ein Cintiq mit Stifteingabe verwende)

 

Jahrelang war ich ausschliesslich Icon Klicker.

Erst seit VW das, was ich sonst immer als Icons hatte, in den Menüs als

„Befehle“ versteckt, benutze ich zum ersten mal das Rechtsklickmenü

aktiv. Und muss sagen dass das eine der besten Eingabemethoden

überhaupt ist und wie mir das jahrelang entgangen ist.

Seither optimiere und benutze ich das Rechtsklickmenü auch in

anderen Programmen.

 

In der VW Arbeitsumgebung gibt es dafür zwei Optionen. Das Menü wenn

nichts ausgewählt ist und man in den leeren Bildschirm rechtsklickt plus

das kontextsensitive Menü wenn eine Objektauswahl besteht.

Im ersten Fall habe ich zum Beispiel Send to C4D, Import DWG, usw.

Beim kontextsensitiven Add Solids, Convert to Generic Solids und solche

„Befehle“.

 

Ausserdem hat man die Möglichkeit die Reihenfolge so zu verschieben und

mit Trennstrichen kenntlich zu machen dass die häufig benutzen Befehle

in der Nähe des Cursors erscheinen und nicht wie in der Standardeinstellung

Erst am Ende der Liste.

Vor allem weil sich in VW (Mac?) die Liste nicht vollständig öfnet wenn man

sich mit dem Cursor am unteren Bildschirmrand befindet und erst gescrollt

oder bei Stifteingabe der Cursor am Ende der Liste platziert und gewartet

werden muss bis die Liste endlich expandiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe die ganzen, in den Menüs versteckten, „Befehle“ die ich brauche,

(Ich als Nutzer unterscheide ja Null zwischen Befehlen und Werkzeugen)

in meine Rechtsklickoptionspalette gepackt.

 

(Zwangsweise seit ich ein Cintiq mit Stifteingabe verwende)

 

Jahrelang war ich ausschliesslich Icon Klicker.

Erst seit VW das, was ich sonst immer als Icons hatte, in den Menüs als

„Befehle“ versteckt, benutze ich zum ersten mal das Rechtsklickmenü

aktiv. Und muss sagen dass das eine der besten Eingabemethoden

überhaupt ist und wie mir das jahrelang entgangen ist.

Seither optimiere und benutze ich das Rechtsklickmenü auch in

anderen Programmen.

 

In der VW Arbeitsumgebung gibt es dafür zwei Optionen. Das Menü wenn

nichts ausgewählt ist und man in den leeren Bildschirm rechtsklickt plus

das kontextsensitive Menü wenn eine Objektauswahl besteht.

Im ersten Fall habe ich zum Beispiel Send to C4D, Import DWG, usw.

Beim kontextsensitiven Add Solids, Convert to Generic Solids und solche

„Befehle“.

 

Ausserdem hat man die Möglichkeit die Reihenfolge so zu verschieben und

mit Trennstrichen kenntlich zu machen dass die häufig benutzen Befehle

in der Nähe des Cursors erscheinen und nicht wie in der Standardeinstellung

Erst am Ende der Liste.

Vor allem weil sich in VW (Mac?) die Liste nicht vollständig öfnet wenn man

sich mit dem Cursor am unteren Bildschirmrand befindet und erst gescrollt

oder bei Stifteingabe der Cursor am Ende der Liste platziert und gewartet

werden muss bis die Liste endlich expandiert.

 

Und hierzu haben sie gleich ein Video erstellt (englisch) :

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Spar dir das Zusammenschustern von Menüs. Du wirst damit auch bei jeder neuen Version wieder Arbeit haben, weil bei der Migration die neuen Werkzeuge alle an einen Ort kommen und selbst verteilt werden müssen. Wenn du nicht jedes mal neu beginnst mit deiner Modifikation, verlottert deine Arbeitsumgebung immer mehr.

Merk dir lieber die Shortcuts, das ist der allerschnellste Weg um Werkzeuge und Befehle auszuwählen.

Z.b. für dein 2D ausrichten: Nichts ist schneller als Rechtsklick und 2 nacheinander drücken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na ja, mit Tablett/Stifteingabe geht es ja fast nicht anders.

Ich hab es auch gerade wieder nullkommanix auf einem Zweitrechner neu angelegt.

 

Auch auf meine sortierte und aufgeblasene Basic Palette möchte ich nicht mehr verzichten.

 

Habe aber VW2017>VW2018 zum ersten mal wieder die Arbeitsumgebungsmigration

ausprobiert und das hat zu 95% und ohne grössere Störfälle funktioniert.

2-3 neue Features oder Änderungen muss man dann natürlich wieder suchen und

von Hand nachtragen. Hat mir aber dieses Jahr den Grossteil der Einrichtungsarbeit

komplett erspart.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, mit Tablet versteh ichs. Aber wenn man die Hand schon auf der Tastatur hat, kann man sie ja auch benutzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Für die Tastatur ist leider kein vernünftiger Platz mehr übrig ;)

(Meine ist oberhalb des Displays)

 

Für die Numblockeingabe oder längere Texte stört das wenig.

Die normalen Sondertasten ALT/SHIFT/CMD etc. für grafische Eingabe

oder Standards wie CMD+C/V sind auf der Remote oder der Enterprise.

Die häufig benutzten Funktionen im Rechtsklickmenü oder gut platzierten

Icons.

 

Wenn ich zum Spass mal das Display aufstelle und mit der Maus arbeite

ist die linke Hand auch auf der Tastatur. Aber da ich da immer draufschauen

und den Blick vom Bildschirm nehmen muss verwende ich da trotzdem

überall die Rechtsklickoptionen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...