Zum Inhalt springen

Ansichten Rendern - gekrümmte Geometrien


b.illig

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

ich habe in letzter Zeit ein Kuriosum bei der Darstellung der gekrümmten Geometrien von erzeugten Ansichten auf Ansichtsbereichen. Diese werden mir nach dem Rendern - trotz der Einstellung "sehr Hoch" eckig dargestellt. Wenn ich dann den Rendervorgang abbreche und neu starte passt's wieder, alles wird rund.

Meine Einstellungen:

Hintergr.Darstellungsart: RW eigen, gekrümmte Geometrien "sehr Hoch"

Vodergr.Darstellungsart: Nur sichtbare Kanten

Einstellungen vom Schnitt/von der Ansicht: gekrümmte Geometrien "sehr Hoch"

 

Kennt Ihr das Problem auch und habt eine Lösung?

 

Vielen Dank und Grüße,

Burkard

VW 23 SP7R1

AMD Ryzen 7 3700X 8Core - 3,6GHz - 32GB RAM - NVIDIA Quadro P4000 - Win 10

ARP-Stuttgart

Link zu diesem Kommentar

hallo hatte das Problem heute auch ...

 

Lösung war:

Zeichnung für 3D-Rendering nahe an den VW Nullpunkt schieben

 

hoffe das hilft falls es bei dir auch daran lag

Nadja Sue Schmidt - Visualisierung

greenfield development GmbH -Technologieparks und Logistikimmobilien

Designer 2024, Win11 Pro 64Bit, NVIDIA GeForce RTX 4090 24 GB

11th Gen Intel(R) Core(TM) i9-11900K @ 3.50GHz

Link zu diesem Kommentar

Hatte ein ähnliches Problem mit gerenderten Ansichtsbereichen auf Layoutebene:

Nach Anpassung der Geometrie in der Konstruktionsebene wurde diese beim erneuten Rendern des Ansichtsbereichs (Layoutebene) nicht übernommen, d.h. es wurde auch nach Anpassung der Geometrie mit der "alten" Geometrie gerendert.

Programm schliessen > Neustart und alles wurde korrekt gerendert.

Hatte den Verdacht, dass da irgendwas mit dem Rendercache nicht ganz sauber war...

Es schien mir so als ob dieser nur bei beenden des Programms geleert wird und mit einem Neustart neu (mit korrekter Geometrie in meinem Fall) berechnet wurde.

Dein Problem scheint irgendwie ähnlich, Lösung > Keine ausser Programm Neustart...

Mobile Workstation VW2020+2022/WIN10/I6700K/32GB/QuadroM3000M/SSD

Link zu diesem Kommentar

Zeichnung für 3D-Rendering nahe an den VW Nullpunkt schieben

 

Ich zeichne immer direkt am VW-Nullpunkt. Weit entfernte Objekte such ich regelmäßig und schmeiß die raus.

 

Programm schliessen > Neustart und alles wurde korrekt gerendert.

Hatte den Verdacht, dass da irgendwas mit dem Rendercache nicht ganz sauber war...

Es schien mir so als ob dieser nur bei beenden des Programms geleert wird und mit einem Neustart neu (mit korrekter Geometrie in meinem Fall) berechnet wurde.

 

Das denk ich auch. Das erste mal rendern der Ansicht ist auch immer viel schneller. Alle weiteren Render-Starts dauern viel länger. VW-Neustart bringt bissl was, Rechner-Neustart bringt dann richtig was.

 

Gruß,

Burkard

VW 23 SP7R1

AMD Ryzen 7 3700X 8Core - 3,6GHz - 32GB RAM - NVIDIA Quadro P4000 - Win 10

ARP-Stuttgart

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,9Tsd
    • Beiträge insgesamt
      123,2Tsd
×
×
  • Neu erstellen...