Zum Inhalt springen

Fenster Öffnungslinien in der Ansicht


Eiskaffee

Empfohlene Beiträge

Hallihallo,

 

ich habe ein Problem mit der Funktionalität der Darstellung von Öffnungslinien bei Fenstern in einer 2D Ansicht meines 3D Modells.

 

Folgenden Beitrag habe ich zumindest mal als sinnvollsten für meine Situation gefunden:

http://www.vectorworksforum.ch/Thread-Anzeige-der-Fenster%C3%B6ffnungen

 

Ich würde gerne, so wie es halt der beste Weg sein sollte, mit Hilfe des "Schnitts anlegen" und dem Typ "Ansicht" aus meinem 3D Modell eine 2D Ansicht generieren. Soweit sogut, Objekte werden angezeigt, ich habe auch rausgefunden wie die Öffnungslinien angezeigt werden.

 

Jetzt ist das Problem, dass ich in den Attributen meiner Fenster zwar unterscheide zwischen Öffnungslinie innen (durchgezogene linie) und Öffnungslinie außen (gestrichelte Linie) aber in der generierten 2D Ansicht wird das einfach nicht berücksichtigt. Dort werden auch Fenster die ich von außen ansehe und nach innen aufschlagen mit einer soliden linie gezeigt. Zusätzlich fehlt der in meinen Fensterattributen eingestellte Schatten.

 

Es kann doch nicht sein, dass ich meine Ansicht jetzt tatsächlich neu zeichnen muss und die einzige Möglichkeit, "intelligente" Fenster in meiner Ansicht zu haben das über den Schritt im oben erwähnten Beitrag zu machen oder?

 

Kurz zusammengefasst: Ich will aus meinem 3D Modell eine Ansicht generieren, die mir Öffnungslinien von Fenstern korrekt mit den in den Fensterattributen festgelegten Stiftarten von innen und außen und dem eingstellten Schatten anzeigt.

 

Wie geht das?

 

Danke :)

Bildschirmfoto 2018-02-14 um 09.49.38.pdf

Bildschirmfoto 2018-02-14 um 09.49.54.pdf

Bildschirmfoto 2018-02-14 um 09.50.54.pdf

Bildschirmfoto 2018-02-14 um 09.51.30.pdf

Bildschirmfoto 2018-02-14 um 09.51.48.pdf

Link zu diesem Kommentar

Wenn Du die Ansicht als 3D-Darstellung generierst sind die Attributeinstellungen für 3D relevant.

Die Einstellungen Ansicht 2D kommen zum tragen, wenn Du ein Fensterelement in einer 2D-Plandarstellung mit der Anzeigeart Ansicht 2D einsetzt - siehe Screenshot.

Screenshot.thumb.JPG.5175c98659bc290e6a6dfacc3c203262.JPG

es grüßt der Hans

 

 

Windows 11 Pro 22H2, VW 2024 SP3.1 Architektur

Link zu diesem Kommentar

Okay danke für die Antwort, die Frage ist damit aber leider nicht geklärt :(

 

Ich will doch nicht meine Ansichten alle neu in 2D Zeichnen. Der Vorteil von 3D sollte doch sein, dass ich dadurch alles abdecke. Schnitte, Grundrisse, Details und eben Ansichten. Wie schon erwähnt, ich kriegs ja hin, eine Ansicht zu generieren. Mir werden nur die Öffnungslinien und der Schatten wie im Attachment im ersten Beitrag zu sehen, falsch bzw. garnicht angezeigt.

 

Deshalb besteht weiterhin die Frage: Kann ich eine 2D Ansicht aus meinem 3D Modell generieren bei dem die Öffnungslinien korrekt sind? Geht es, dass dort auch der Schatten gleich mit eingezeichnet wird?

 

Wenn nicht dann ist das auch okay. Ist dann in meinen Augen aber ziemlicher Blödsinn warum man als Anzeigeart eine Ansicht mit Schatten anbietet wenn die nicht in der generierten Ansicht zu sehen ist.

Link zu diesem Kommentar

Die Schatteneinstellung des Fensters ist wirklich nur als 2D-Einstellung gedacht, wenn man nicht 3D zeichnet.

Bei einer 3D-Zeichnung wird der Schatten über Lichtquellen und Renderstile gesteuert.

Am besten machst du für jede Fassade eine Lichtquelle. Die lassen sich dann für jede Fassade einzeln ein- und ausschalten. (Ansichtsbereich auswählen und Haken in der Visualisierungspalette setzen). Dann musst du das ganze mit einem Renderstil darstellen, der Schatten anzeigen kann (Schattiert und Kanten, OpenGL oder Renderworks). Je nach Renderstil musst du den Schatten dann auch da noch aktivieren.

Vectorworks 2024 - Architektur - Win 10

Link zu diesem Kommentar

Hi Eiskaffee,

 

nach Deinen Screenshots hast Du bei den Attributen 3D für die Öffnungslinie innen und außen den Klassenstil eingestellt (durchgezogene Linie?), hier musst Du als Linienstil eine Strichlinie einstellen oder gleich eine eigene Klasse für die Öffnungslinie anlegen und die den Öffnungslinien zuweisen, dann kannst Du die bei Bedarf einfach ein- und ausblenden ohne die Fenstereinstellung zu ändern.

es grüßt der Hans

 

 

Windows 11 Pro 22H2, VW 2024 SP3.1 Architektur

Link zu diesem Kommentar
  • 4 Monate später...

Wir haben diesbezüglich folgendes Problem.

Ist es zum Darstellen der Öffnungslinien in der 2D-Ansicht eines 3-D Modells zwingend notwendig, dass der Haken bei "2-D Objekte anzeigen" zwingend aktiviert ist? Erst wenn ich den Haken hier aktiviere, erscheinen die Öffnungslinien in der Ansicht. Ich bekomme dann aber natürlich sämtliche 2D Elemente gezeigt, die ich ebenfalls auf der Konstruktionsebene gezeichnet habe und in meiner Ansicht gerade nicht sehen möchte. Die horizontalen Linien neben dem EFH sind Textblöcke, Bemaßungen usw. in meiner Grundrissebene. Ich möchte den Layer "Text" aber im Ansichtsbereich nicht ausschalten, da ich als Ergänzung ebenfalls Text auf dem gleichnamigen Layer eingefügt habe.

 

Kann mir jemand helfen, mein Problem zu lösen?

 

Screenshots im Anhang.

oben: Haken bei ""2-D Objekte anzeigen" aktiviert

unten: Haken bei ""2-D Objekte anzeigen" NICHT aktiviert, aber mit fehlenden Öffnungslinien

 

 

macOS Big Sur, Version 11.7

 

VW 2021 26.0.4 SP4.0.1 R1

Module Vectorworks Architektur, Renderworks

 

VW 2022 SP6 R1

Module Vectorworks Architektur, Renderworks

Link zu diesem Kommentar

Das ist so wie dus beschreibst. Da die Linien 2D sind (obwohl in der Ebene des Fenstersglases) musst du den Haken bei 2D-Elemente an haben. Die übrigen 2D-Elemente musst du mit Klassen oder separaten Layern ausschalten. Bewährt sich meines Erachtens sowieso das 3D-Modell und 2D-Ergänzungen auf verschiedene Layer aufzuteilen.

Vectorworks 2024 - Architektur - Win 10

Link zu diesem Kommentar
  • 4 Wochen später...

Hallo,

ich habe auch das Problem mit Öffnungslinien von Fenstern, die nicht angezeigt werden.

Selbst wenn ich ""2-D Objekte anzeigen" aktiviert habe, werden diese Linien nicht angezeigt.

Warum bloss?

Kann mir jemand einen Tipp geben?

 

MiD

MiD

Vectorworks 2022/23 Arch / MacBook Pro 15 inch Ende 2017 / 2.9 GHZ / Intel Core i7 / macOS Monterey 12.6.3

Link zu diesem Kommentar

Eine Möglichkeit, wie man dieses Problem zumindest umgehen kann wäre, in den 3d-Attributen bei Rahmen Füllung auf leer und Material auf kein zu setzen. Dann ist der Rahmen transparent und in der Ansicht de Darstellung der Öffnungslinien korrekt. Dahinter im Raum liegende Teile würden allerdings sichtbar werden. Da könnte man dann z.B. die Schnitttiefe begrenzen.


p.s.: Auch der Griff muß bei Einstellung Rahmen 3d auf kein gestellt werden, da er sonst innen sichtbar wird.

445684252_Bildschirmfoto2018-07-31um09_05_50.thumb.png.2c9abcc86131cc5a12fdbe98ab0a54b0.png

Link zu diesem Kommentar
  • 3 Jahre später...

Hallo ähnliche Frage dazu. Ich möchte in meiner Ansicht das Fensterglas grau darstellen.

Ich kriege das aber einfach nicht hin. Die Klassen sind alle richtig eingestellt aber ich kann nichts machen. 

Kann man in einer Ansicht überhaupt Farben hinzufügen?

2023 SP3 R1 (Build 686131) (64-Bit)

Mac Studio (2022)

Link zu diesem Kommentar

Um die 2D-Ansicht des Fensters auch in Schnitten und Viewports zu sehen, muss die Option "Automatische Darstellung" im Reiter bzw. Unterdialog "Ansichten und Schnitte" des Fensters eingeschaltet sein. Es ist möglich, dass bestimmte Einstellungen des Viewports/Schnitts die beim Fenster eingestellten graphischen Attribute übersteuern.

Gruß


Stefan Bender

ComputerWorks GmbH

http://www.computerworks.de

Link zu diesem Kommentar
  • 10 Monate später...

Hallo @berndpaul

in den Fensterattributen gibt es diese Einstellungen bei den 3D-Attributen:
image.thumb.png.daf74450a15d14fc847c5264a8516175.png

hast du diese für dein Fenster richtig gesetzt?


wenn ja, benutzt die die "2D-Darstellungen" für deinen Schnitt ?

alles Liebe

...alles Liebe aus Stuttgart.....
MacBook Pro 2,3 8-core (9.te Generation i9) 32 GB / 1 TB SSD / Radeon Pro 5500M mit 8 GB / 16“

MacOS Big Sur 11.6.5

VW 21/22/23 Architektur

Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.


2115531318_Bildschirmfoto2022-12-01um13_27.thumb.png.c7542b36e9fcb502b400421a69a6b4bd.png

Link zu diesem Kommentar
Am 18.2.2022 um 16:24 schrieb Stefan Bender:

Um die 2D-Ansicht des Fensters auch in Schnitten und Viewports zu sehen, muss die Option "Automatische Darstellung" im Reiter bzw. Unterdialog "Ansichten und Schnitte" des Fensters eingeschaltet sein. Es ist möglich, dass bestimmte Einstellungen des Viewports/Schnitts die beim Fenster eingestellten graphischen Attribute übersteuern.

das habe ich eingeschaltet, leider nur solide linien

Link zu diesem Kommentar

Hallo @berndpaul

probier mal diese Einstellung zu ändern:

image.thumb.png.566430b4fefbd6f8b5cf8a1a5adaa03d.png



damit kriegst du deine Strichellinie hin.

siehe hier
image.thumb.png.6d211d72bf27fdb7dbe2d09cae721f6e.png



brauchst du nun noch eine unterschiedliche Darstellung für die Öffnungslinie innen und aussen ?


dann wirds noch etwas komplizierter




alles Liebe

Bearbeitet von GSP_nowhere

...alles Liebe aus Stuttgart.....
MacBook Pro 2,3 8-core (9.te Generation i9) 32 GB / 1 TB SSD / Radeon Pro 5500M mit 8 GB / 16“

MacOS Big Sur 11.6.5

VW 21/22/23 Architektur

Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.


2115531318_Bildschirmfoto2022-12-01um13_27.thumb.png.c7542b36e9fcb502b400421a69a6b4bd.png

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,9Tsd
    • Beiträge insgesamt
      123,2Tsd
×
×
  • Neu erstellen...