Zum Inhalt springen

VW2018 Absturz bei `Datei-Öffnen`


joemajor67

Empfohlene Beiträge

Hallo ans Forum!

Bin neu hier und hätte folgendes Problem bei uns im Büro (Ich weiß, das nervt vlt. ein paar Langzeituser hier):

Wir haben 5 Lizenzen VW 2018 (SP2). Auf einem Rechner stürzt VW2018 ab, wenn man auf ´Datei-Öffnen´ klickt. Weg. Keine Fehlermeldung. Als ob es nicht geöffnet war.

Gestern eine Neuinstallation gemacht. Wieder das gleiche. Bin auch nicht gerade ein PC-Fachmann. Über den Explorer kann man vwx-Dateien öffnen, unter `Datei öffnen - Letzte öffnen`geht auch. Wenn man dann mal soweit ist, daß man arbeiten kann, klappt der pdf/dwg-Export auch nicht. Daselbe Problem, Programm stürzt sofort ab. PC: Win7 Prof SP1, 64bit. Grafikkartentreiber ist aktuell! (Dell Precision T1700, CPU 3,3GHz, Arbeitsspeicher 16GB) An allen anderen 4 Rechnern läuft VW2018 ohne Probleme, davon 2 baugleiche. Und Nein!, es ist keine Software der Firma "LogMeIn" installiert.

VW2018 SP6 R1 / Win10Pro-64bit--Intel Xeon CPU E3-1220 v6 3GHz-16GBRAM 

  :classic_blink:

Link zu diesem Kommentar

Hallo,

eventuell mal den gesamten Benutzerordner von Vectorworks auf dem betroffenen Rechner löschen. Falls eigene Inhalte wie Bibliotheken oder Arbeitsumgebungen dort abgelegt sind, vorher eine Kopie auf den Schreibtisch legen. Der Benutzerordner kann über das Menü "Extras=> Programmeinstellung => Dateiablage" geöffnet werden.

Liebe Grüße

Klaus

Mac OS Monterey, Mac Studio M1 Ultra, 64GB, Vectorworks 2021-2023 Designer

Link zu diesem Kommentar

Wenn ich wüsste, wie man eine Datei in VW17 dazu erstellt...? Oder muss man das gar nicht, weil das automatisch erfolgt?

Zumindest zeigt er mir bei VW18 keine Migrations-Auswahldatei an...

Oder muss man sich da durch die Tiefen der VW Unterverzeichnisse durchklicken?

VW2018 SP6 R1 / Win10Pro-64bit--Intel Xeon CPU E3-1220 v6 3GHz-16GBRAM 

  :classic_blink:

Link zu diesem Kommentar

Hallo Herr Holsmölle und herbieherb,

leider hat das nichts gebracht.

Beim Migrationsassistent ist beim Klick auf `Verzeichnis auswählen` VW18 abgestürzt.

Werde mich damit nächste Woche weiterbeschäftigen.

Vielen Dank aber für Info+Vorschläge.

Melde mich wieder, wenn ich neue (oder keine) Erkenntnisse habe.

Joe

VW2018 SP6 R1 / Win10Pro-64bit--Intel Xeon CPU E3-1220 v6 3GHz-16GBRAM 

  :classic_blink:

Link zu diesem Kommentar

Hallo joemajor67

 

Sind die anderen Rechner auch von Dell?

Versuch bitte mal mit der rechten Maustaste aufs Programmicon zu klicken und "Als Administrator ausführen" zu wählen.

 

Gruss, Marc

Leiter BIM Consulting

ComputerWorks Schweiz

________________________________________

Vectorworks - Führende BIM-Spitzentechnologie und Flaggschiff der Nemetschek Gruppe

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Link zu diesem Kommentar

Hallo Marc Wittwer,

leider hat das auch nichts genützt mit ´als Administrator ausführen´. Das passiert genau so auch, wenn ich als Administrator an dem PC angemeldet bin. VW18 stürzt ab, auch wenn ich eine neue Datei mit ´sichern unter´ abspeichern möchte. Absturz. Ohne weitere Fehlermeldungen. Komplett vom Bildschirm verschwunden. Frau Dietzmann hatte in der 3BZ3 (Berufsschule) immer so tolle Ideen, aber da waren wir noch mit Tuschefüller unterwegs ;)

Muss wohl mal über das ServicePortal eine Fernwartung machen lassen...

Falls jemand aber noch eine Idee hätte - immer her damit.

Gruß

Jochen Mayer

VW2018 SP6 R1 / Win10Pro-64bit--Intel Xeon CPU E3-1220 v6 3GHz-16GBRAM 

  :classic_blink:

Link zu diesem Kommentar

Wenn du als Admin angemeldet bist, bedeutet das nicht, dass Programme als Admin ausgeführt werden. Du hast dann nur das Admin Passwort eingegeben und bist mit dem Benutzer mit diesen Rechten unterwegs.

Um ein Programm als Admin auszuführen, muss man auf die Verknüpfung oder das Programm mit Rechtsklick 'als Admin ausfürhen' auswählen.

Vectorworks 2020 - Architektur - Win 10

Link zu diesem Kommentar

Hallo herbieherb,

das hatte ich ja sowohl aufm Admin wie auch aufm Nutzerkonto versucht, rechtsklick, als admin ausführen. Leider hat sich da gar nix getan. Nuja, irgendwie hoffe ich auf ein baldiges SP4 ;)

Danke und wenn Euch noch was einfällt, dann immer her damit.

Joe

VW2018 SP6 R1 / Win10Pro-64bit--Intel Xeon CPU E3-1220 v6 3GHz-16GBRAM 

  :classic_blink:

Link zu diesem Kommentar

Hallo joemajor67

 

- Hast du Vectorworks auf dem Laufwerk C unter Programmen installiert oder irgend an einem anderen Ort? (ev. im Pfadnamen ein Sonderzeichen)

 

- Den Benutzerordner hast du in der Zwischenzeit auch schon gelöscht/neu angelegt?

 

- Wähle unter Menü Extras -> Arbeitsumgebungen > "Architektur" oder "Basic", geht dass?

 

- Ist ein Server oder ein Extrenes Medium mit dem Namen "Daten" vorhanden?

 

PC: Win7 Prof SP1, 64bit. Grafikkartentreiber ist aktuell!

- Ist die Graka auch dem Programm zugewiesen?

- Betriebssystem auch aktuell, alle Updates durchgeführt?

- Grafikkartenspeicher (VRam) Anzahl)?

 

- Eine ältere VW Version hast du nicht zum testen bereit oder?

Du kannst allerdings eine ältere Version von den folgenden Links herunterladen und dann einfach als Demo installieren. Somit könntest du herausfinden, ob es nur bei VW 2018 vorkommt, oder generell ein Problem darstellt:

VW 2017

VW 2016

 

Gruss KroVex

Have you tried to turn it off and on again?
Vectorworks | Architektur | macOS/Windows

Link zu diesem Kommentar

Hallo Krovex!

also:

- VectorWorks2018 ist unter C:Programme installiert

- Arbeitsumgebungen Architektur, Basic und ArchitekturBIM kann ich auswählen - nur leider immer daselbe - Absturz bei z.B. ´Datei-Öffnen´

- Unsere Zeichnungen sind auf einem Server

- wie weist man die Grafikkarte dem Programm zu? Was ich gefunden habe, scheint mir eindeutig zu sein, daß das auf dem PC meiner Kollegin auch so ist, aber ich bin Bauzeichner...

- Updates Betriebssystem sind aktuell

- Grafikkartenspeicher 16384 MB RAM (bis ich DAS gefunden hatte)

- auf dem Rechner sind VectorWorks 15, 16 und 17 schon installiert

 

also, diese Beschäftigungstherapie scheint für mich weiterzugehen ;)

Absturz auch z.B. wenn ich publizieren will. VW klappt einfach weg. Zu. Bildschirmoberfläche. Wie wenn es nicht geöffnet war...

 

Vielen Dank für Eure (hoffentlich weitere) Hilfe

Joe

(bin dann mal weg bis Mittwoch)

VW2018 SP6 R1 / Win10Pro-64bit--Intel Xeon CPU E3-1220 v6 3GHz-16GBRAM 

  :classic_blink:

Link zu diesem Kommentar

@joemajor67

 

Wie du die Grafikkarte zuweist, findest du im dazugehörigen White Paper, Seite 14: https://we.tl/Ju8kgMIghD

(Kann hier max 2mb hochladen :dodgy: )

 

- Grafikkartenspeicher 16384 MB RAM (bis ich DAS gefunden hatte)

Du bist dir sicher, das du eine 4'000 CHF teure Grafikkarte mit 16GB VRam hast? xD

Im Geräte-Manager solltest du zumindest den Namen der Grafikkarte erfahren, schreib den mal in die nächste Antwort, dann kann ich kurz nachschauen :)

 

- auf dem Rechner sind VectorWorks 15, 16 und 17 schon installiert

Und diese Funktionieren alle problemlos?

Have you tried to turn it off and on again?
Vectorworks | Architektur | macOS/Windows

Link zu diesem Kommentar

Hi KroVex,

Die Grafikkarte ist eine NVidiaQuadro K2200. Da hab ich wohl einen falschen Wert interpretiert vorher. Nix Goldschatzbad ;)

VW15, 16 und 17 sind gut gelaufen auf dem Rechner.

Grafikkarte muss ich noch zuweisen, Danke für die Anleitung und die Hilfe bisher.

Joe

VW2018 SP6 R1 / Win10Pro-64bit--Intel Xeon CPU E3-1220 v6 3GHz-16GBRAM 

  :classic_blink:

Link zu diesem Kommentar

Quadro... jetzt ist alles klar :sleepy:

 

Bei Quadro-Grafikkarten (übrigens deine hat 4GB Vram, ausreichend für VW18) gibt es zwei Arten von Treibern:

ODE - Optimal Driver for Enterprise (wird Standardmässig installiert)

und

QNF- Quadro new Feature Driver

 

Den ODE Treiber kannst du in die Tonne treten, Vectorworks läuft nur mit dem QNF Treiber ordnungsgemäss.

 

- Die Grafikkarte musst du natürlich trotzdem dem Programm zuweisen.

 

Gruss KroVex

Have you tried to turn it off and on again?
Vectorworks | Architektur | macOS/Windows

Link zu diesem Kommentar
Toll dass durch dich endlich mal mehr Support-Wissen nach aussen dringt.

Ich helfe gerne, wo ich kann :)

 

Noch ein Input Betreff Quadro:

Ich würde euch generell davon abraten, Quadro-Grafikkarten (zukünftig) in eure Kisten zu verbauen.

Viele "Informatik-Verkäufer" schwören zwar auf diese Karten, mit der Begründung "das sind Professionelle Workstation Grafikkarten, also für den professionellen Einsatz gedacht!" und "Dass sind Grafikkarten speziell für CAD-Programme" oder "Bei diesen Grafikkarten bekommt ihr viel besseren Support, da sie eben für den Professionellen Einsatz gedacht sind." etc.

 

Was diese Verkäufer aber nicht wissen: Vectorworks sollte im Fall der Hardware mehr wie ein PC-Spiel betrachtet werden, nicht wie eine Konstrukteur/Maschinenbau CAD Software, welche eben solche speziellen Grafikkarten benötigt.

 

Zudem ist die PC-Gamer Gemeinschaft um einiges grösser, als die der Professionellen Anwender -> das heisst für die GTX Reihe kommen regelmässiger Treiberupdates, Treiberprobleme werden extrem viel schneller behoben und die Community ist um einiges vielfältiger und grösser (Ihr findet viel schneller und mehr Informationen/Lösungen zu Problemen).

 

UND was aber noch viel tragischer/entscheidender ist:

Quadrokarten kosten um ein vielfaches mehr, wie eine Gamergrafikkarte und Leisten im Gegenzug nur einen Bruchteil.

Z.b. GTX 1050 Ti 4GB VRam vs. Quadro K2200 4GB VRam

Die GTX kostet 158 CHF, die Quadro 449 CHF

Die GTX hat 86% mehr Leistung, wie die Quadro. :dodgy:

 

Unter dem folgenden Link könnt ihr Hardware vergleichen:

GTX vs Quadro - Graka Vergleich

 

Fazit: Für den gleichen Preis der Quadro K2200 bekommt Ihr eine Highend Gamergrafikkarte (GTX1070) mit doppelt soviel VRam (8GB) und einer Leistungssteigerung von 376%!

 

Wollte ich schon immer einmal loswerden :D

 

Gruss KroVex

Have you tried to turn it off and on again?
Vectorworks | Architektur | macOS/Windows

Link zu diesem Kommentar

Hallo Zusammen

@ KroVex

 

Danke vielmals für den Link.

 

Ich habe in meinem Recher ein Quadro 5200 eingebaut und bin mit dieser sehr zufrieden. Das Rendern oder in OpenGL geht wirklich sehr zackig.

Ich verstehe jedoch deine Anmerkungen.

Da bei mir bald ein neuer PC ansteht werde ich das nochmals prüfen und ev. dafür gleich 2 Karten einbauen lassen.

 

Gruss Peter

Peter Bucher

 

montaplan gmbh

http://www.montaplan.ch

Metallfassaden - gebt eurer Fassade eine Chance....uns!

 

WIN 10 / 64 BIT, 128 GB RAM , / I9 7900X ,

Grafik AMD W9100 / 32GB

Link zu diesem Kommentar

Ich frage mich nur warum sich Vectorworks auf der Nvidia Seite unter den

Software Unterstützern von Quadros feiern lässt.

Nvidia hat ein altes Paper von ca. 2003 wo sie über die Unterschiede von

Geforce gegenüber Quadros aufklären. Das klang damals schon nachvollziehbar.

Das waren so Dinge wie Hardwarebeschleunigung für Full Screen Cursor, mehrere

Palettenfenster über OpenGL Ansichten usw.

Ob die Funktionalität in baugleichen (?) Geforce Chips böswillig deaktiviert wurde

oder ggf. gesündere Chips für Quadros ausgesucht wurden kann man nur spekulieren.

 

Ist das jetzt alles in späteren OpenGL Versionen auch so für Spielekarten verfügbar

weil die das inzwischen auch benötigen ?

Für Autodesk haben sie einen hardwarenäheres System anstatt OpenGL entwickelt.

Von Vectorworks weiss ich auch nur dass sie keine speziellen Funktionen von

Pro Kartentreibern nutzen würden.

Auch Microstation hat nach dem Umbau auf DirectX immer Gamer Karten empfohlen.

Ich weiss nur dass unter der Grafikunterstützung von Windows unter virtuellen Maschinen

wie VMWare und Parallels, Microstation in der Full Screen Cursor Einstellung nicht

zu benutzen war.

(In Bricscad unter Mac bekomme ich auch keinen Full Screen Cursor)

 

Wenn nun eine Pro Karte unter VW doch dazu beitragen würde dass das Snapping,

Sichtbarkeiten und Auswahl dann in jeder Situation funktioniert, würde ich gerne

etwas mehr für eine etwas langsamer aber stromsparendere Pro Karte ausgeben.

(Wenn ich mir wieder einen PC zusammenstöpseln würde)

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 13 Ventura

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

@montaplan

 

Meinst du eine Quadro K5200 oder eine Quadro 500? Eine Quadro 5200 konnte ich nirgends finden :-/

 

Ich habe in meinem Recher ein Quadro 5200 eingebaut und bin mit dieser sehr zufrieden. Das Rendern oder in OpenGL geht wirklich sehr zackig.

 

Ich wollte damit nicht Aussagen, dass der Betrieb mit Quadrokarten grundsätzlich schlecht ist oder nicht funktionieren sollte. Aber dass du dir 4'700CHF (sofern du die K5200 meintest) hättest sparen können. :rolleyes:

 

Ps.: Falls du die Grakas nur für VW verwendest, würde ich zuerst abklären, ob VW überhaupt Dual Grafikkarten unterstützt.

Have you tried to turn it off and on again?
Vectorworks | Architektur | macOS/Windows

Link zu diesem Kommentar

Was aktuelles dazu am Beispiel Solidworks :

 


Ps.: Falls du die Grakas nur für VW verwendest, würde ich zuerst abklären, ob VW überhaupt Dual Grafikkarten unterstützt.

 

Offiziell nur eine.

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 13 Ventura

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

Von zwei Karten profitiert VW leider nicht. Lieber gleich eine GTX1070. Hab hier im Büro den Direktvergleich zwischen der Quadro K2200 und der GTX1070. Preis und Cinebench ist bei beiden Grafikkarten etwa vergleichbar. In Vectorworks sieht das dann aber ganz anders aus. Für ein grosses File (füllt ca. 3.5 der 4 GB VRAM der Quadro) kommt der Quadro-Rechner etwa auf 70% der Geschwindigkeit der GTX1070. Wobei bei den mir zur Verfügung stehenden Systemen der Quadro-Rechner nur an zwei HD Displays hängt und der GTX an zwei Full-HD. Letzterer muss also fast die doppelte Pixelanzahl berechnen.

Zudem hängt die GTX die Quadro bei grösseren Projekten dann richtig ab, wenn der VRAM der Quadro schon voll ist und der der GTX gerade auf der Hälfte ihrer Kapazität ist.

Vectorworks 2020 - Architektur - Win 10

Link zu diesem Kommentar

Hallo Herbieheb

 

Mit den 2 Karten meine ich 2 GTX1080 oder GTX1070 in SSL Betrieb. Wenn mir das dann nicht reicht lasse ich dann eine Quadro 6000 einbauen. Ein Versuch lohnt sich sicher.

 

@KroVex in der Schweiz habe ich dafür 4700 SFR bezahlt.

An der Karte hängen 2 30 Zoll 4K Monitore

 

Gruss Peter

Peter Bucher

 

montaplan gmbh

http://www.montaplan.ch

Metallfassaden - gebt eurer Fassade eine Chance....uns!

 

WIN 10 / 64 BIT, 128 GB RAM , / I9 7900X ,

Grafik AMD W9100 / 32GB

Link zu diesem Kommentar

@montaplan

 

Mit den 2 Karten meine ich 2 GTX1080 oder GTX1070 in SSL Betrieb.

 

-> Eben, SSL wird wie, Herbiherb und Zoom schon wussten, von VW NICHT unterstützt.

 

Wenn mir das dann nicht reicht lasse ich dann eine Quadro 6000 einbauen.

-> Oder du nimmst gleich die GTX1080 Ti, siehe Anhang :sleepy:

 

@KroVex in der Schweiz habe ich dafür 4700 SFR bezahlt.

Und du hast diese Karte explizit nur für VW gekauft, oder hast du noch Maschinenbau CAD-Software im Einsatz? :huh:

 

Ps.: Ob du für eine Karte viel Geld ausgeben willst, oder mit einer günstigeren fahren möchtest, (welche das gleiche oder mehr in Kombination mit VW kann), ist alleine deine Angelegenheit.

Meine Aussage sollte nur einen Hinweis darstellen.

1853408915_Bildschirmfoto2018-02-16um11_29_52.png.316ac077f52e0bed553d0b79b430f2f4.png

Have you tried to turn it off and on again?
Vectorworks | Architektur | macOS/Windows

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      20,8Tsd
    • Beiträge insgesamt
      103,6Tsd
×
×
  • Neu erstellen...