Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen,

mal wieder das Thema Gaube... Ich habe mich hier und in der Hilfe schon ein wenig eingelesen und mich damit abgefunden, diese Gaube händisch bauen zu müssen, da das Gaubentool bestenfalls für LPH 1-3 ausreicht.

 

Nun hierzu meine Frage: Dachfläche erstellen und Wände verbinden ist klar, ich habe nur etwas "ganz verrücktes" vor...

 

Die Unterseite der Sparren soll horizontal verlaufen und die Oberseite mit Gefälle, die weiteren Aufbauten (Platten etc.) oberseitig im Gefälle unterseitig Horizontal..

 

Gehe ich richtig in der Annahme, dass ich das ALLES händich modelieren muss, d.h. jeden Sparren/Platte/etc einzeln??

 

Gibt es eine Möglichkeit diese einzelnen Bauteile des Gaubendaches zu einem Objekt zu verbinden, damit ich dann, wie bei einer Dachfläche, wenigstens die Wände automatisch verschneiden kann? Oder müssen diese dann auch aus Einzelteilen, mit korrekten Winkeln, gebaut werden??

 

Ich denke die einzelnen "handwerklichen" Handgriffe bekomme ich hin, sehr hilfreich wäre eine taktische Unterstützung, da das oben beschriebene Vorgehen an sich schon eine betriebswirtschaftliche Katastrophe ist und ich das nicht noch x-mal wiederholen möchte...

 

Danke für Euren input

 

Viele Grüße Marc

Link zu diesem Kommentar

Hallo Architekturbüro Häussler

 

Gehe ich richtig in der Annahme, dass ich das ALLES händich modelieren muss, d.h. jeden Sparren/Platte/etc einzeln??

 

Jein, ich würde dass generieren lassen, was der Norm entspricht, resp. was mit den standard Tools möglich ist (wie z.b. das Fenster in ein Dach einfügen, grobe Gaubenart definieren, Dachstuhl anlegen, usw.) und nur das modellieren, was wirklich nötig ist.

Ps.: Balken/Träger kannst du mit cmd/ctrl + U in Vollkörper umwandeln.

 

Gibt es eine Möglichkeit diese einzelnen Bauteile des Gaubendaches zu einem Objekt zu verbinden, damit ich dann, wie bei einer Dachfläche, wenigstens die Wände automatisch verschneiden kann? Oder müssen diese dann auch aus Einzelteilen, mit korrekten Winkeln, gebaut werden??

 

Mit dem Befehl "Wandhöhe an Objekt anpassen.." können auch Wände an Tiefenkörper / Vollkörper angepasst werden. Objekte die zusammen gehören kannst du entweder in ein Objekt verschmelzen -> Volumen zusammenfügen, oder in eine Gruppe/Symbol umwandeln.

 

Ich würde zuerst die Teile die sicher Modelliert werden müssen, von der Ansicht Rechts oder Vorne in 2D Zeichnen und dann in Tiefenkörper umwandeln. Teile die mehrmals vorkommen, sicher nur einmal 3D Modellieren -> Kopieren -> wenn nötig anpassen.

 

Gruss KroVex

Have you tried to turn it off and on again?
Vectorworks | Architektur | macOS/Windows

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      20,8Tsd
    • Beiträge insgesamt
      103,6Tsd
×
×
  • Neu erstellen...