Zum Inhalt springen

verhalten von schnittlinien beim kopieren von ansichtsbereichen


MID

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

wir fragen uns: wenn man einen Ansichtsbereich von einem Layout in ein anderes kopiert, und auf dem Ansichtsbereich 3d-schnittlinien vorhanden sind,

werden dann die 3d-schnitte auch vervielfältigt?

Genauer gefragt, werden die Schnittlinien "nur" als Ergänzungen weiterkopiert,

oder aber die damit verbundenen schnitte auch?

 

wir haben in einem Projekt extrem viele schnittlinien,

nun können uns nicht erklären woher das kommt.

selbst der CW-helpdesk kann nicht genau sagen,

wie es in unserem Projekt dazu kommen konnte,

dass es sage und schreibe 5000 schnittlinien gibt...

 

wenn uns jemand einen tipp dazu geben könnte,

wären wir wirklich dankbar.

 

die vorgeschlagene Methode von CW wäre:

mit einer Marionette alle schnittlinien aus dem Dokument löschen

und dann ab den schnitten nur mehr die anlegen, die wirklich gebraucht werden.

 

mid

MiD

Vectorworks 2021 Arch / MacBook Pro 15 inch Ende 2017 / 2.9 GHZ / Intel Core i7 / macOS Big Sur 11.6

Link zu diesem Kommentar

Räumt mal auf und arbeitet in Zukunft sauber ;)

Wenn ihr einen Ansichtsbereich mit 10 Schnittlinien kopiert, habt ihr danach immer noch die gleichen 10 Schnitte, aber jeder ist dann mit 2 Schnittlinien verknüpft, gibt 20 Schnittlinien. Wenn ihr den Ansichtsbereich dann nochmals 500 mal kopiert (scheint bei euren 5000 Ansichtsbereichen der Fall zu sein) habt ihr dann halt 5000 Schnittlinien.

Vectorworks 2020 - Architektur - Win 10

Link zu diesem Kommentar

hallo herbieherb,

 

vollkommen richtig. das verstehe ich.

aber: wie kommt es dazu, dass in ein und demselben

Layout schnittlinien mehrfach vorkommen?

 

im screenshot anbei sieht man, dass z.b. Schnittlinie T3.S1 2x vorkommt,

T3.S3 3x...in der Position verschoben zueinander.

Die Schnittlinien sind alle mit demselben Schnitt verknüpft.

um zu bereinigen, verschiebe ich jede Schnittlinie von Hand,

jene, die gelb-schwarz werden, lösche ich, bis ein Exemplar jeweils übrigbleibt...

 

mid

1283728482_Bildschirmfoto2018-01-26um15_57_13.thumb.png.da003cbd3e437e1fcc1c5d41a2f5433e.png

MiD

Vectorworks 2021 Arch / MacBook Pro 15 inch Ende 2017 / 2.9 GHZ / Intel Core i7 / macOS Big Sur 11.6

Link zu diesem Kommentar

Hallo MID

 

Ich habe ein paar Tests gemacht:

 

1. Schnitt auf dem gleichen Layout dupliziert

-> Duplikat hat keine sichtbare Schnittlinie auf einer Konstruktionsebene oder in einem Ansichtsbereich auf einer Layoutebene. Schalte ich die Sichtbarkeit der Schnittlinie über die Infopalette ein, liegt die Schnittlinie an der genau gleichen Stelle wie die vorhanden Schnittlinie.

Aus meiner Sicht ist das Verhalten hier korrekt.

 

2. Ansichtsbereich mit sichtbarer Schnittlinie wird auf dem gleichen Layout dupliziert

-> Der Ansichtsbereich erhält einen neuen Namen, die Schnittlinie bleibt aber sichtbar und beim Schnitt ist der neue Ansichtsbereich bzgl. der Schnittlinien eingeschalten. Auch hier denke ich, ist das Verhalten so korrekt.

 

3. Schnitt auf ein anderes Layout kopiert

-> Dito 1.

 

4. Ansichtsbereich auf ein anderes Layout kopiert

-> Dito 2.

 

5. Layoutebene mit Schnitt dupliziert

-> Dito 1.

 

Bitte melde dich, wenn du einen Fall findest, den ich hier nicht getestet habe und der zu einer ungewollten Verdoppelung der Schnittlinie führt.

 

Gruss, Marc

Leiter BIM Consulting

ComputerWorks Schweiz

________________________________________

Vectorworks - Führende BIM-Spitzentechnologie und Flaggschiff der Nemetschek Gruppe

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Link zu diesem Kommentar

Hallo Marc,

vielen Dank für deine Testreihe.

Ich habe auch ähnliche Tests gemacht.

Die Resultate sind ok, wie bei dir.

 

Dass in unserem Projekt so viele doppelte Schnittlinien sind,

ist für uns nicht nachvollziehbar.

Auch die Fachleute vom Helpdesk haben bisher noch keine

Erklärung gefunden.

Es gibt eine Vermutung, dass dieser ein Fehler durch VW-Projektsharing

zustandegekommen ist.

Wie dem auch sei, wir versuchen jetzt mit einer Marionette alle Schnittlinien

auszulöschen und die relevanten wieder über "Schnittverlauf-Sichtbarkeiten"

einzublenden. Das ist das geringere Übel.

 

Mid

MiD

Vectorworks 2021 Arch / MacBook Pro 15 inch Ende 2017 / 2.9 GHZ / Intel Core i7 / macOS Big Sur 11.6

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      20,8Tsd
    • Beiträge insgesamt
      103,6Tsd
×
×
  • Neu erstellen...