Zum Inhalt springen

wieder zurück auf VW 2017 gehen


MID

Empfohlene Beiträge

hallo,

uns plagt VW 2018 mit dem Projekt-Sharing dermassen,

dass wir bald als einzigen Ausweg sehen,

wieder zurück auf VW 2017 zu gehen...

Projekt-Sharing in VW 2017 mit SP 4 ging besser als jetzt in 2018.

 

Was meint ihr? Bitte dringend um Feedback! Wir stehen im Moment voll an...

 

MID

MiD

Vectorworks 2022/23 Arch / MacBook Pro 15 inch Ende 2017 / 2.9 GHZ / Intel Core i7 / macOS Monterey 12.6.3

Link zu diesem Kommentar

Aber 2018 ist doch schon längst SP1.

Wir Internationalen sind doch die Betatester.

Soll ja spätestens bis Ende November das SP2 kommen.

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

Es ist jetzt nicht so dass MID der einzige wäre der sich über Project Sharing

Probleme beklagt.

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

Hallo MID

 

Habt ihr die Projektdatei von 2017 nur konvertiert oder wirklich neu in der Version 2018 aufgesetzt?

 

Aus meiner Sicht sollten alle Mitarbeiter die Daten senden, dann eine normale *.vwx-Datei machen und daraus eine neue Projektsharing Datei erstellen. Bitte beachtet die neue Netzwerkprotokoll-Auswahl beim Anlegen der Projekt Sharin Datei in 2018.

 

Falls es danach beim Arbeiten Fragen oder Unsicherheiten gibt, einfach hier im Forum nachfragen. Idealerweise mit konkretem Beschrieb, was denn nicht wie gewünscht funktioniert.

 

Gruss, Marc

Leiter BIM Consulting

ComputerWorks Schweiz

________________________________________

Vectorworks - Führende BIM-Spitzentechnologie und Flaggschiff der Nemetschek Gruppe

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Link zu diesem Kommentar

HALLO Marc,

 

die Projekt-Datei wurde komplett neu aufgesetzt...

So wie von dir im letzten Post beschrieben.

 

Meiner Ansicht nach ist das Projekt-Sharing in VW 2018 wesentlich instabiler als in 2017.

Wir haben VW 2018 frühzeitig installiert, weil vom Helpdesk die Info kam,

dass das PS in der 2018-Version rund laufe, respektive, dass das SP4 aus 2017

sozusagen im 2018 voll implementiert sei.

 

Was wir aber Tag für Tag erleben mussten seit der Installation von VW 2018 ist,

dass wir im Halbtages-Rythmus blockierte VWXP-Dateien hatten.

Durch das ständige Neu-Anlegen der Projekt-Datei sowie durch mühsame kopieren

haben wir immens viel Zeit verloren.

 

Fazit: Wir müssen grundsätzlich Überlegen, ob VW-Projekt-Sharing in Zukunft für unser Büro Sinn macht. Es kann nicht sein, dass man am Bauen ist und alle Unternehmer nach Plänen rufen, während wir hier im Büro 50% unserer Zeit mit Informatikproblemen verbringen. Ganz zu schweigen vom psychologischen Stress innerhalb unseres Teams, der so entsteht.

 

Ich bitte dich diese Infos an CW weiterzugeben, sowie an die Entwickler-Abteilung von VW.

 

Gruss,

MID

MiD

Vectorworks 2022/23 Arch / MacBook Pro 15 inch Ende 2017 / 2.9 GHZ / Intel Core i7 / macOS Monterey 12.6.3

Link zu diesem Kommentar

Hallo zusammen,

bei mir war macOS High Sierra der Grund, VW 2018 zu installieren, weil VW 2017 damit angeblich nicht funktioniert. Nachdem ich allerdings feststellen musste, dass VW 2018 extrem fehlerverseucht ist, kann ich nur jedem davon abraten, es zu installieren.

Projektsharing brauche ich glücklicherweise nicht, aber folgende Fehler sind mir bisher aufgefallen:

- fehlerhafte Listentexte in Planköpfen nach dem Konvertieren von VW2017- zu VW 2018-Dateien.

- fehlerhafte Beschriftungskoordination zwischen Layoutebene und Plankopf

- fehlende nachgstellte Nullen bei Bemaßungen im SIA-Standard

- Verweislinien an Detailmarkierungen richten sich nur noch an der oberen Mitte der Detailumrandung aus

- extrem lange Wartezeiten beim Umschalten zwischen Layout- und Konstruktionsebenen

- veränderte Beleuchtungseinstellungen in Renderings

Jetzt reicht es mir - ich arbeite wieder mit VW 2017 und es scheint tatsächlich auch mit macOS High Sierra zu funktionieren. Frage mich jedes Mal, wieso man eigentlich so blöd ist und auch noch Geld dafür zahlt, dass man als Betatester benutzt wird. Seitdem Nemetschek dahintersteckt, wird jedes Jahr einfach was rausgehauen, egal ob es funktioniert oder nicht.

In diesem Sinne viel Erfolg beim Zurückkonvertieren.

Gruß

Cyberlurch

-------------------------------------

macOS Ventura 13.0 / VW 2023 Arch

iMac (Retina 5K, 27-inch, 2017)

4,2 GHz Intel Core i7 mit 2TB SSD

32 GB 2400 MHz  DDR4

Radeon Pro 580 8192 MB

Link zu diesem Kommentar

Hallo cyberlurch

 

fehlerhafte Listentexte in Planköpfen nach dem Konvertieren von VW2017- zu VW 2018-Dateien.

Welches Plankopffeld ist bei dir fehlerhaft? Änderungsliste? Passiert der Fehler auch, wenn du einen Standarfplankopf verwendest?

 

fehlerhafte Beschriftungskoordination zwischen Layoutebene und Plankopf

Ich seh bei mir keinen Unterschied zwischen 2017 und 2018. Bitte schick mir doch mal deinen Plan bzw. einen Downloadlink als persönliche Nachricht.

 

fehlende nachgstellte Nullen bei Bemaßungen im SIA-Standard

Wird Ende November behoben. Ist leider ein blöder Fehler, welchen wir nicht früh genug entdeckt haben.

 

Verweislinien an Detailmarkierungen richten sich nur noch an der oberen Mitte der Detailumrandung aus

Bei mir kann ich das in der Infoapeltte immer noch unter "Einstellungen Detailmarke" einstellen.

 

extrem lange Wartezeiten beim Umschalten zwischen Layout- und Konstruktionsebenen

Kann ich bei mir nicht feststellen. Arbeitest du auf "Beste Leistung" in den Programmeinstellungen?

Bitte schick mir doch mal auch hier deinen Plan bzw. einen Downloadlink als persönliche Nachricht.

 

veränderte Beleuchtungseinstellungen in Renderings

Beim indirekten Licht wurde die Strahltiefe 8 ersetzt durch die Strahltiefe 16. Ist dies der Grund?

 

Viele Grüsse, Marc

Leiter BIM Consulting

ComputerWorks Schweiz

________________________________________

Vectorworks - Führende BIM-Spitzentechnologie und Flaggschiff der Nemetschek Gruppe

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,9Tsd
    • Beiträge insgesamt
      123,1Tsd
×
×
  • Neu erstellen...