Zum Inhalt springen

Abbruch-/ Neubau-Wände, bzw Linien nicht in der Bibliothek


confurius

Empfohlene Beiträge

Freunde! Fühl mich gerade etwas blöd (bzw. stell mich wahrscheinlich auch blöd an...), aber sagt mal gibt es in der Vector-Works Bibliothek keine fertigen Abbruch- /Neubau-Wände?

Also die klassische rote Wand für Neubau, die gelbe mit gestrichelter Linie+Kreuzchen?

Finde dazu nix! Kann doch nicht sein!!!

Link zu diesem Kommentar

Hallo confurius

 

In vielen anderen Ländern ausserhalb DACH werden die Farben Rot, Schwarz und Gelb nicht für Bestandspläne verwendet. Und z.B: in Kanada werden nach meinem Wissenstand die Farben immer nur einzeln in separaten Plänen verwendet.

 

Die Wand selber so einzustellen, dass es für deine gewünchte Darstellung passt, dauert ja nur ein paar Sekunden...

 

Gruss, Marc

Leiter BIM Consulting

ComputerWorks Schweiz

________________________________________

Vectorworks - Führende BIM-Spitzentechnologie und Flaggschiff der Nemetschek Gruppe

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Link zu diesem Kommentar
  • 4 Wochen später...

Also vielen Dank erstmal. Ich verstehe, dass Vectorworks diese rot/gelb-Geschichte nicht in die Bibliothek integriert, weil es nur in wenigen Ländern verwendet wird? Das wundert mich irgendwie doch ein bisschen. Selbst wenn es nur in Deutschland standart sein sollte, müsste es doch im Paket der deutschen Version sein...? Oder erwarte ich da tatsächlich zu viel...

Naja. Ich habe nun also alle Mosaike und Schraffuren für die Wände, die ich bauen möchte einzelln dubilziert und die Linien auf rot umgeändert. Diese Schraffuren dann in den benutzen Wänden ausgewechselt, die Wände vorher natürlich auch dubilziert, und in meiner Bibliothek in den favoriten-Ordner gelegt, wo ich diese von nun an "sammele". Kann jetzt also schnell zwischen Abriss-/ Neubau-, und Bestandswänden hin und her wechseln.

Falls jemand das gleiche Problem haben sollte, ich denke das ist ein gutes "workaround".

 

:heart:


Und z.B: in Kanada werden nach meinem Wissenstand die Farben immer nur einzeln in separaten Plänen verwendet.

 

...Gut dass ich jetzt weiß wie das in Kanada gemacht wird :P

Link zu diesem Kommentar

Das ist kein Workaround, das Anlegen einer eigenen Bibliothek ist der way to go.

Ich würde sogar für alle Materialien jeweils eine Abbruch/Bestand und eine Neu Klasse anlegen. Dann in allen Wänden die Attribute der Schalen über die Materialien zuweisen. So wechselt man danach sehr schnell einzelne Schalen von Bestand zu Abbruch usw. Ausserdem lassen sich so auch ganz einfach auch einzelne Ansichtsbereiche erstellen, in denen der Abbruch ausgeblendet wird und der Bestand und alles Neue mit schwarz übersteuerten Klassen dargestellt ist.

Wenn du konsequent die Klassen verwendest, lässt sich auch in 3D der Zustand vor und nach dem Umbau darstellen.

Vectorworks 2024 - Architektur - Win 10

Link zu diesem Kommentar
  • 3 Jahre später...

Bei Wänden funktioniert das gut.

Meine Frage bezieht sich auf die Fenster: Bestandsfenster schwarz = OK.

Abbruch : über die Klasse gelb einfärben lassen, OK  ,

!!! ABER  die Wandeinbindung lässt sich in der 3D Ansicht jedoch nicht ausschalten. Das wird dann zum Problem, wenn ich ein Neubau- Fenster (rot) mit dem Abbruch überlagern muss. (ZB. wenn sich ein Fenster verschiebt) dann sehe ich in der Ansicht die Einbindung des Symbols in der Wand. Ideal wäre eine Darstellung des Abbruch-Fensters als  gelbe 2D Linien in der Ansicht, und dahinterliegend das Neubau-Fenster in Rot, eingebunden in die Wand.  Vielen Dank für Eure Hilfe.

 

 

Kompliziert wird das ganze mit verschiedenen Anschlägen: die reagieren nämlich gar nicht auf die Klassenzuweisung des Fensters, da sie als Randbereich der Wand mitgenommen werden. Mir wäre schon mit einem einfachen Fenster geholfen.

Link zu diesem Kommentar
  • 5 Monate später...
Am 14.11.2017 um 16:44 schrieb herbieherb:

Ich würde sogar für alle Materialien jeweils eine Abbruch/Bestand und eine Neu Klasse anlegen

 Gute Vorschlag wie immer @herbieherb, aber nur eine kleine Frage dazu.
Wenn ihr so arbeitet und von zwei Wände der gleichen Stil, eine abgebrochen sein wird und den andere nicht, bedeutet das das die zum abbrechende Wand ein anderes Stil mit die unterschiedliche Abbruchmaterialien auf die jeweilige Schalen haben muss?

Bearbeitet von arquitextonica

Vectorworks 2022.SP 6R1. Windows 10.

11th Gen Intel i7-11800H @ 2.30GHz - 32GB RAM- NVIDIA GeForce RTX 3070 Laptop GPU

Link zu diesem Kommentar

Servus zusammen,

wir arbeiten aktuell bei Bestandsbauten mit der Datenvisualisierung für Fenster Wände Türen etc und der Zuweisung über den für Wände bsp. "PSet Wall Comon Status". Bislang klappt dies recht gut da man so auch später definitv genau bei der Auswertung sagen kann bitte nur die Neuen Wände oder nur die Abbruchwände auswerten.

Aber wir sind da auch weiterhin am testen.

 

image.png.f0ad04f4ee95b07b5fb9472c2be48aa9.png

  • Like 1

Vectorworks 2023 SP6

Windows 10 Pro

Intel Core i9 11900k

64 GB RAM

Nvidia GeForce GTX  3070 TI

 

BIM Manager

 

Link zu diesem Kommentar

Das war mein allererstes Idea @Mino91 (aber hatte noch nicht über welche Eigenschaft ich es machen würde)
Aber die sache ist das nach die Vorschlag von @herbieherb habe ich mir gedacht ob es auch möglich wäre z.Bsp nur die Dämmung eines Wandes für abbruch einzufarben...

Vectorworks 2022.SP 6R1. Windows 10.

11th Gen Intel i7-11800H @ 2.30GHz - 32GB RAM- NVIDIA GeForce RTX 3070 Laptop GPU

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,9Tsd
    • Beiträge insgesamt
      123,1Tsd
×
×
  • Neu erstellen...