Zum Inhalt springen

Renderworks / cinerender probleme auf macbook


Rnekmbn

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen ,

Ich habe folgendes Problem und zwar habe ich mir letzte Woche ein neues macbook pro gekauft und darauf eine vectorworks 2016 studentenversion installiert.

Normales zeichnen in 2d und 3d funktioniert auch soweit .

Sobald ich allerdings zb in die renderansicht ,,realistisches weisses gipsmodell'' umschalte dauert das rendern fast eine Minute und bricht dann irgendwann ab .

Wenn ich mir dann die CPU Auslastung angucke schlägt cinerender mit satten 700 % zu Buche obwohl sich nichts tut :huh:

Von einem Hardware Fehler bin ich jetzt mal nicht ausgegangen da das Gerät wie gesagt neu ist und auch alles andere wunderbar funktioniert.

Bibliotheken sind alle installiert und Mac os ist auch auf dem neusten Stand.

Danke schonmal im voraus für eure Hilfe!

 

Gruß Rene

Link zu diesem Kommentar

Hallo Rnekmbn

 

Gehen "nur" die Renderstile nicht oder auch normales "Renderworks"?

Evtl. kann die Cine Render Engine nicht korrekt geladen weden. Geh mal hin und weise dem gesamten Vectorworks-Ordner im Finder nochmals die vollen Schreib- und Leserechte zu.

 

Gruss, Marc

Leiter BIM Consulting

ComputerWorks Schweiz

________________________________________

Vectorworks - Führende BIM-Spitzentechnologie und Flaggschiff der Nemetschek Gruppe

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Link zu diesem Kommentar

Also irgendwie fehlen mir dazu noch Details oder ein screenshot was da genau

zu rendern versucht wird.

 

Das ein RW Rendering mal länger als eine Minute braucht ist für mich jetzt mal

nichts aussergewöhnliches. Bei 700% CPU Nutzung denke ich mir auch erst mal

wie toll das ist das die Cinerenderengine multithreaded arbeitet und alle Cores

benutzt.

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

Ja danke, jetzt kann ich mir mehr darunter vorstellen.

Eigentlich sollte ein einfacher Würfel keine 2,5 Minuten zum rendern brauchen.

 

Was ich jetzt nicht sehen kann,

- hat der Würfel auch eine Füllung ?

- ein komplexes Material ?

- arbeitest Du in Metern und bist weit vom Dateiursprung entfernt ?

- hast Du irgendein Licht, z.B. Heliodon eingesetzt und ausprobiert ?

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

Also arbeiten tue ich in Millimetern.

Als ich die Screenshots gemacht habe

Hab ich direkt in meine vorlagendatei den Würfel gezeichnet ohne irgendwelche komplexe Beleuchtung oder Oberfläche zu hinterlegen.

Das Objekt steht einfach nur auf solid bei Attributen und ich habe dann in dem Fall jetzt ,,realistisches weisses Gipsmodell'' als renderstil ausgewählt .

Link zu diesem Kommentar

Eher nein.

 

Platziere doch mal ein Heliodon damit ein richtiges Licht und ein Hintergrund da ist,

setze noch einen Kubus als Bodenplatte drunter,

stell eine perspektivische Ansicht ein und

schau mal ob das schneller geht.

 

Manchmal tun sich 3D Programme/Renderer etwas schwerer wenn sie orthogonale

oder 2D Ansichten rendern müssen. Gipsmodell berechnet indirektes Licht, so weit

ich mich erinnere mit recht hohen Einstellungen, vielleicht kommt die Berechnung,

nur mit Umgebungslicht, etwas durcheinander ....

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

Hallo Rnekmbn

 

Bitte lade doch mal das Programm Cinebench:

https://www.maxon.net/de/produkte/cinebench/

 

Damit kannst du die Hardware seriös testen. Meines Wissens kannst du am Schluss auch die Resultate von anderen Rechner sehen.

 

Gruss, Marc

 

P.S: Installiert doch mal die Version 2017. Als Auszubildender / Student ist das Update ja kostenlos.

Leiter BIM Consulting

ComputerWorks Schweiz

________________________________________

Vectorworks - Führende BIM-Spitzentechnologie und Flaggschiff der Nemetschek Gruppe

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,9Tsd
    • Beiträge insgesamt
      123,2Tsd
×
×
  • Neu erstellen...