Zum Inhalt springen

Erstellung Vollkörper - Fehlermeldung


T--T

Empfohlene Beiträge

Hallo Community,

ich komme nicht weiter und benötige Eure Hilfe.

 

Ich habe ein .dwg importiert, laut Importbericht besteht es nur aud 3D-Elementen.

Das Ergebnis wird in einer Gruppe zusammengefasst.

Nun löse ich diese Gruppe auf und habe nur noch Nurbs.

Die Markiere ich nun alle und möchte einen einfachen Vollkörper erstellen,das mache ich über ->Volumen zusammenfügen und ->In einfachen Vollkörper umwandeln.

Das hat bei einigen importierten dwg so geklappt, doch nun habe ich eines bei dem erscheint folgende Fehlermeldung:

"Es ist nicht möglich einen Vollkörper an zu legen,dessen Volumen gleich oder kleiner 0 ist. Bitte verändern Sie die Maße der Bestandteile dieses Vollkörpers."

 

Leider geben weder die Hilfe noch Google was her.

Vielleicht hat ja jemand eine Idee.

 

#Thomas

Link zu diesem Kommentar

Hallo zusammen,

 

ich habe weitergesucht und folgendes herausgefunden:

Das importierte Objekt enthielt 136 Nurbsflächen.

Ich habe nun alle einzeln markiert und auf x zwei Meter verschoben.

(Das Objekt selbst ist ca 0.5x0.5x0.5m groß)

Nachdem das Objekt augenscheinlich komplett verschoben war, waren es nur noch 116 Nurbsflächen.

Diese konnten dann auch problemlos in einen einfachen Vollkörper umgewandelt werden.

 

Im Bereich der ursprünglichen Fläche (wo selbst bei großem Zoom keine Objekte mehr sichtbar waren) habe ich dann einen Rahmen aufgezogen und siehe da es wurden 20 Nurbsflächen markiert.

Sichbar war trotzdem nichts.

Dann habe ich diesen Bereich mit der Maus fein abgetastet und es wurden "Punkte" gefunden.

Wenn man so einen Punkt dann markiert hat wurde in der Objekt-Info Nurbsfläche angezeigt.

 

Nun habe ich auch eine gewisse Erklärung für die Fehlermeldung.Punkte als Nurbsflächen haben eben kein Volumen.

 

Jetzt die spannende Frage, hat jemand eine Idee wie ich es in Zukunft einfacher handhaben kann.

Gibt es eine Möglichkeit alle Punkte hervor zu heben?

Oder beim Import zu bestimmen, das nur Nurbs mit Volumen importiert werden sollen?

Oder eine andere Idee?

Das nächste zu importierende Objekt hat 508 Nurbsflächen, da sitz ich den halben Tag dran zu verschieben. :s

 

Übrigens, mit der Schaltfläche"schwarzen Rahmen um markiertes Objekt in der Info war auchnichts zu sehen.

 

#Thomas

Link zu diesem Kommentar

Hallo herbieherb,

 

zunächst vielen Dank für Deine Antwort, leider hilft diese mir nicht weiter.

 

Wie ich ja geschrieben habe geht es Punkte welche als Nurbsflächen erscheinen.

Um dies klarer zu machen;

ich gehe mit der Maus auf über das Blatt, irgendwann erscheint neben dem Mauszeiger "Punkt".

Markiere ich nun diesen "Punkt" wird dieser in der Infopalette als Nurbsfläche beschrieben.

 

Meine Frage war: Wie kann ich diese "Punkte" (die ja keine Punkte im Sinne des Punktes aus der Konstruktionspalette sind) hervorheben/entfernen?

 

#Thomas

Link zu diesem Kommentar

Ich habe den entsprechenden Screenshot angehangen.

Auf der Fläche des Blattes befinden sich drei "Nurbs-Punkte.

Nur wenn einer markiert ist ist er zu sehen.

Auch bei maximaler Vergrößerung sieht man nichts.

Habe auch mal eine .vwx angehangen.

In dieser sind auf dem Blatt 3 Nurbs-Punkte, 2 davon etwas oberhalb der Blattmitte.

Man muss mit der Maus etwas suchen.

Den dritten hab ich nicht gefunden.

 

#Thomas

Nurbs-Punkte.thumb.png.9c7b4806175a6660419cde2b1c6befe4.png

Nurbs-Punkte.vwx

Link zu diesem Kommentar

Hallo herbieherb,

 

ja das habe ich verstanden.

Da diese Nurbspunkte (20 Stück)) aber innerhalb einer größeren Anzahl von Nurbsflächen (136) verteilt sind stellt sich die Frage wie finde ich die ? Sind ja so nicht sichtbar und liegen genau auf den Linien / Kurven von Nurbsflächen.

 

#Thomas

Link zu diesem Kommentar

Hi herbieherb,

ja das ist auch ein workaround. :dodgy:

 

Mir gehts aber darum weiter zu kommen, was zu lernen...

Sollte mal eine wirklich komplexe Zeichnung kommen, dann steh ich wieder vor dem gleichen Problem und hab keine Lösung.

 

Aber trotzdem danke für den Tip!

 

Vielleicht gibts ja noch jemand der die Lösung kennt?

 

#Thomas

Link zu diesem Kommentar

Mit unsauber gezeichneten Vorlagen geht man wirklich am besten radikal um. In meinen Plänen gits kaum ein Objekt, welches nicht komplett neu gezeichnet wurde. Importierte Objekte machen immer Probleme. Mal sind sie zu detailliert gezeichnet, mal sind es Punktkörper mit unendlich vielen Polygonpunkten statt schönen Rundungen, mal sind die Körper nicht ganz geschlossen usw. Wenn ich so miese kleine Fehler in importierten Objekten habe, dann geh ich nicht auf Fehlersuche. Meistens ist man schneller (und man lernt mehr) wenn mans schnell nachzeichnet.

Vectorworks 2024 - Architektur - Win 10

Link zu diesem Kommentar

Ok, die Argumentation hat natürlich was für sich.

werde ich in Zukunft abwägen müssen.

 

Sicherlich werde ich kein importiertes Model eines Messestandes mit 1000qm nachzeichnen, aber in Bezug auf Einzelteile hat dies natürlich auch was für sich.

 

Dank also nochmals für Deine Tipps.

 

Obwohl.....

ich hätte ja schon gerne eine Lösung für mein Problem gefunden :rolleyes:

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,9Tsd
    • Beiträge insgesamt
      123,2Tsd
×
×
  • Neu erstellen...