Zum Inhalt springen

Befehl "Verbinden" verformt oder schließt Polylinien und Kreisbögen


Egerling

Empfohlene Beiträge

Hallo allerseits!

Ich habe hier ein kleines Problem mit oben genanntem Befehl. Es geht darum, dass es scheinbar eine Einstellung gibt welche die Polylinien schließt oder löscht, sobald ich diese verbinden möchte.

 

Zwei Beispiele:

Ich möchte eine Einfassung zeichnen, bestehend aus einer geraden Polylinie und zwei Kreisbögen. Ich dupliziere alles auf 15cm Abstand und zeichne rechts und links zwei kurze Linien als Abschluss. Das ist mein Hochbord. Dann möchte ich die Linien miteinander verbinden um eine geschlossene Fläche zu erhalten. Ich markiere dazu das erste bzw untere Segment und gehe auf "Ändern"-"Verbinden". Keine Ahnung was dann passiert... Der linke Kreisbogen schließt sich, die Gerade wandert an das obere Ende des Rechten Kreisbogens und verbindet sich mit dem linken geschlossenen Kreisbogen. Markiere ich einfach alles und gehe auf Verbinden, dann erhalte ich etwas komplett verformtes. Möchte ich das jetzt komplett verbundene Element beschneiden, so wird es oft komplett gelöscht.

 

Das gleiche Problem habe ich mit zwei Geraden. Möchte ich diese verbinden, wird entweder eine von beiden gelöscht oder verformt, oder es funktioniert doch. Zeichne ich ein Dreieck bestehend aus Polylinien welches aber nicht geschlossen ist, erhalte ich am Schluss eine geschlossene Fläche oder irgendetwas komplett verformtes was nichts mehr mit der ursprünglichen Zeichnung zu tun hatte.

 

Ich habe mich jetzt durch einige Hilfepunkte und Forenbeiträge gewühlt, konnte aber nirgends ein ähnliches Problem finden. Vielleicht könnt Ihr mir helfen die Einstellungen wieder zu "normalisieren"?

 

Viele Grüße, Karina

1493449417_verbindenproblem.thumb.jpg.7bbde40649394f6789f8721bc682ffd2.jpg

1665450985_verbindenproblem2.thumb.jpg.3fcc282eb9bc8deee01ced7f4ca200aa.jpg

Link zu diesem Kommentar

ach ja, noch was: welche vw-version ist denn mit welchem betriebssystem eigentlich im einsatz? und handelt es sich um eine vollversion oder eine studentenversion? (eine vollversion kann dokumente einer studentenversion leider nicht öffnen!)

...am besten einfach eine signatur mit den grundsätzlichen angaben zur vw-version und zum betriebssystem (im persönlichen bereich) anlegen, damit diese grundsätzlichen informationen nicht immer wieder nachgefragt werden müssen. danke!

VW2024 Architektur Update 5 • Artlantis 2021 • macOS 14.5

Link zu diesem Kommentar

Hallo allerseits!

 

Die Option alles zu markieren und auf "Verbinden" zu gehen funktioniert nicht. Ich bekomme dann irgend ein verformtes Gebilde wie im angehängten Bild zu sehen.

Das Dreieck war nur als Beispiel gedacht um zu verdeutlichen, dass der Verbinden-Befehl einfach von sich aus die zu verbindenden Linien zu Flächen macht, was ich ja aber oft auch gar nicht will!

 

Der Ansatz mit alles markieren und "Fläche anlegen" hat funktioniert, danke! Aber woran liegt jetzt der Hund begraben? Da muss ja auch irgendwas an den Einstellungen für den Verbinden-Befehl nicht passen oder?

 

Wir arbeiten hier mit VW 2016 in der Vollversion und Windows 7 Professional.

1722812528_verbindenproblem3.thumb.jpg.8a32950a3c17911e89a0441bd7f1cecf.jpg

Link zu diesem Kommentar

Das hab ich ja schon versucht. Die Beispiele waren ja zum hier zeigen gezeichnet, sind so aber auch in der echten Zeichnung, also selben Datei vorhanden.

 

Die komplette Zeichnung neu zu machen geht auf keinen Fall, das kostet mich eine Woche, da hat mein Chef bestimmt kein Verständnis für und ich auch nicht die Zeit...

Link zu diesem Kommentar
  • 6 Jahre später...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,9Tsd
    • Beiträge insgesamt
      123,2Tsd
×
×
  • Neu erstellen...