Zum Inhalt springen

Export fbx


nfedl

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

habe eine Siedlung mit Baukörper und Strasse in fbx. exportiert. Beim Import in ein Visualisierungsprogramm habe ich plötzlich 22 Millionen 3D Punkte.

 

Wie kann ich in der VW Datei die 3D Punkte kontrollieren bzw. entsprechen reduzieren.

Beim Anklicken auf die einzelnen Volumenkörper habe ich nur sehr wenige Punkte. Sind es vielleicht die Fenster oder Wände die sehr viele 3D Punkte erzeugen?

 

Zusatzfragen: Warum kann man eigentlich nicht in Sketchup Format exportieren?

Warum kann ich in fbx exportieren, aber nicht importieren?

 

Danke!

 

Nik

Nikolaus Fedl

VW 2024 Designer, Win 11, i9, 32GB,  www.fedl.eu; www.gartenplanung-fedl.at; www.freiraumarchitektur.at; www.schattenbild.at; www.gartenarchitekten.at

Link zu diesem Kommentar

Ich würde auch gerne FBX importieren können.

 

Die rechtwinkligen Elemente wie Gebäude werden es nicht sein.

Eher gebogene Elemente die mehr Punkte haben als nötig.

Ich hätte da Gelände oder Strassen im Verdacht.

 

Beim C4D/FBX Export kann man die Kreisauflösung über die

eingestellte 3D Qualität des gewählten Export-Renderstiles

beeinflussen.

Leider nur für den gesamten Export. Wenn man also grossbogige

Dinge wie runde Wände hat, die eine höhere Kreisauflösung

benötigen als Stuhlbeine etc., muss man ggf. in mehreren

Auflösungen exportieren und sortieren.

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

Hallo zoom,

 

gebogene Elemente habe ich so gut wie keine. Kein Gelände und Strassen sind aus Polylinien...

 

Renderstileinstellungen habe ich auf minimum eingestellt...

 

Es sind sieben Wohntürme mit 6 bis 11 STockwerken und nur Aussenwänden mit Fenstern. Zusätzlich noch Hecken aus Polylininen mit drücken/ziehen in einen 3D Körper gebracht. Mehr ist nicht... VW Datei hat 75MB.

Nikolaus Fedl

VW 2024 Designer, Win 11, i9, 32GB,  www.fedl.eu; www.gartenplanung-fedl.at; www.freiraumarchitektur.at; www.schattenbild.at; www.gartenarchitekten.at

Link zu diesem Kommentar

Solange bei den Polylinien scharfe Ecken und keine Beziers eingestellt sind

ist alles ok und nichts zu optimieren. Dann ist das eben so viel.

Bei den Eckpunkten sollten auch gar nicht so viele zusätzliche exportiert werden,

nur die ganzen Rechteckpolygone werden leider unnötigerweise trianguliert, also

die Polygonanzahl verdoppelt sich nahezu aber die Eckpunkte teilen sich die

Flächen ja.

Für kompliziertere Flächen wie z.B. die Polylinien oder Fensteraussparungen

braucht es schon jeweils einige Dreiecksflächen.

 

Die Exportgeometrie von Wänden und Fenstern ist, bis auf die Triangulierung,

eigentlich schon in Ordnung.

Dinge wie Rolladenkästen oder unterschiedliche Simse innen/aussen sorgen

natürlich schon für komplexere Wandgeometrien als ein simpler Rechteckausschnitt.

Ein Fenster an sich besteht ja auch schon aus einigen Einzelteilen.

Wände mit vielen Schichten wirst Du ja eher auch nicht verwendet haben (?)

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

Habe jetzt ein paar Tiefenkörper in einfache Volumenkörper geändert und habe die 3D Punkte von 22 Mio. auf 630000 reduziert! ,-)

Nikolaus Fedl

VW 2024 Designer, Win 11, i9, 32GB,  www.fedl.eu; www.gartenplanung-fedl.at; www.freiraumarchitektur.at; www.schattenbild.at; www.gartenarchitekten.at

Link zu diesem Kommentar

Ach so klar ...

Wenn bei Tiefenkörpern die Flächen nicht verschweisst wurden,

teilen sich die Flächen natürlich nicht die Vertices. Dann hat jede

Dreicksfläche ihre eigenen 3 Vertices.

Also eine Ecke eines Würfels im schlimmsten Fall 6 Eckpunkte.

 

Bei Wänden und Einfachen Volumenkörpern kommen die Flächen

im FBX verschweisst an, dann hat eine Würfelecke nur einen

Eckpunkt den sich alle berührenden Flächen teilen.

 

 

Weiss jetzt nicht wofür das FBX exportiert wird, aber in C4D

(Optimieren) oder Modo (Mesh Cleanup) würde man solche

Geometrie natürlich reparieren lassen und die verkehrten

Flächen der Tiefenkörper mit Align wieder ausrichten.

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,9Tsd
    • Beiträge insgesamt
      123,2Tsd
×
×
  • Neu erstellen...