Zum Inhalt springen

Nasszellen-Detailpläne aus 3d-Modell generieren


MID

Empfohlene Beiträge

Guten Tag,

 

ich möchte Versuchen,

die Abwicklung von Nasszellen aus dem 3d-Modell zu generieren.

Hat jemand so etwas schon einmal gemacht.

Ist das sinnvoll Sanitärapparate im 3D einzusetzen?

Bekommt man brauchbare Resultate für die Baustelle?

 

vielen Dank für Erfahrungsberichte und Feedback.

 

Gruss, MID

MiD

Vectorworks 2022/23 Arch / MacBook Pro 15 inch Ende 2017 / 2.9 GHZ / Intel Core i7 / macOS Monterey 12.6.3

Link zu diesem Kommentar

was meinst du denn mit abwicklung genau? die klassischen 2d-wandabwicklungen - inkl. eventuellen fugenplänen, zusätzlichen dammmattenlagen etc? oder die organisatorische abwicklung mit entsprechenden listen mit sanitärgegenständen etc? so oder so wäre meiner meinung nach ein ansatz in 3d sicher von vorteil - je nachdem mit wecher detailverliebtheit später ausgearbeite werden soll, muss eben noch eventuell 2d ergänzt werden...

VW2024 Architektur Update 5 • Artlantis 2021 • macOS 14.5

Link zu diesem Kommentar
so oder so wäre meiner meinung nach ein ansatz in 3d sicher von vorteil

 

wie viel details würde du dann in. 3D darstellen? Nur Raumabmessungen oder auch Sanitär Objekte?

und ist es überhaupt möglich denn Plattenspiegel (Fliesenspiegel) in 3D zu generieren?

VW 2023 Architektur SP1  | Cinema 4D R19 mit V-ray 3.4 |

OS X 12.6

Link zu diesem Kommentar

Möglich ist in Vectorworks alles. Fraglich ist, ob du wirklich die Platten in 3D zeichnen wilst. Willst du wirklich am Schluss die Ansichtslinien von deinen 3D-Apparaten in den Details haben? Oder nicht doch eine Darstellung in der auch die Anschlüsse ersichtlich sind?

Vectorworks 2024 - Architektur - Win 10

Link zu diesem Kommentar

wie immer muss man abwägen, ob es sich lohnt für eventuell nie mehr wiederkehrende elemente einen dann doch relativen aufwand an archivierung, verknüpfungen in kauf zu nehmen. und man kann bei jeden weiteren projekt darauf zurückgreifen und alles wunschgemäß weiterführend editieren...

...hauptsache nie wieder mit tusche und rasierklinge an den zeichenbrettern rumfummeln.

VW2024 Architektur Update 5 • Artlantis 2021 • macOS 14.5

Link zu diesem Kommentar

Hallo,

 

ich habe das letztens erst bei den Nasszellen eines Pflegeheimes gemacht. Ich habe in einer separaten Datei (nicht die Gebäudedatei) das Zimmer und Bad modelliert und mit allen benötigten Gegenständen ausgestattet. Dann habe ich mit dem Werkzeug "Innenansicht" die entsprechenden Ansichten auf eine neue Konstruktionsebene gelegt. Alle Ansichten habe ich mit "sichtbare Kanten" gerendert und dann mit Farbflächen, Beschriftung und Maßen hinterlegt. Wenn ich in Renderworks mehr Erfahrung und mehr Zeit gehabt hätte, hätte ich den letzten Schritt wahrscheinlich nicht gebraucht. hat sehr gut geklappt!

 

Viele Grüße,

Burakrd

VW 23 SP7R1

AMD Ryzen 7 3700X 8Core - 3,6GHz - 32GB RAM - NVIDIA Quadro P4000 - Win 10

ARP-Stuttgart

Link zu diesem Kommentar
das Zimmer und Bad modelliert und mit allen benötigten Gegenständen ausgestattet.

 

Wie hast du die Sanitär Objekte (z.B. WC,Waschtisch etc.) eingefügt?

als 3D Symbol? wenn ja von wo hast du diese?

VW 2023 Architektur SP1  | Cinema 4D R19 mit V-ray 3.4 |

OS X 12.6

Link zu diesem Kommentar

Ja, das waren 3D-Symbole. Entweder aus der Bibliothek, von Herstellern heruntergeladen (und teilweise angepasst bzw. Daten reduziert) oder selbst modelliert (Haltegriffe oder so). Es gibt jetzt ja auch das BIMObject, wenn man sich da durchwühlt findet man hin und wieder auch was für Vectorworks (ich find's aber bisher noch nicht so doll für uns Vectorworksler, da ist mir die normale Bibliothek lieber). Anbei auch ein, zwei Bilder wie's bei mir aussieht.

2025894972_Bildschirmfoto2017-07-12um15_58_33.thumb.png.a9395d286be390014bdeb228bfa0987c.png

1807212038_Bildschirmfoto2017-07-12um16_00_26.thumb.png.98a9e20f191a0046866510857c940290.png

VW 23 SP7R1

AMD Ryzen 7 3700X 8Core - 3,6GHz - 32GB RAM - NVIDIA Quadro P4000 - Win 10

ARP-Stuttgart

Link zu diesem Kommentar

Bis jetzt sind die Nasszellenvorlagen noch in einer separaten Datei.

Wie geht es jetzt weiter mit der Anbindung in ein Projekt ?

 

Referenzierst Du die jetzt als Zeichnungsebenenansichtsbereiche in Dein 3D Modell ?

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

Das ist dann Projekt- und Hardwareabhängig. ;)

Das gezeigte Projekt ist ein Pflegeheim mit 220 Plätzen, da wird wahrscheinlich jeder handelsübliche Rechner in die Knie gehen, wenn ich die Bäder in dieser Detailtiefe (es sind ja sogar Steckdosen modelliert) in das Projekt übernehme. Bisher liegen im Grundriss dort die wichtigsten Möbel als 2D Symbole, evtl. werden die später mal durch 3D-Symbole ersetzt (Waschtisch, Toilette, Duschstange und Haltegriffe). Mehr wird im Projekt nicht modelliert, da ist der maximale Maßstab 1:50. Details gliedern wir meist aus, da die Dateien zu groß werden.

 

Jetzt, wo das ProjektSharing einigermaßen läuft müssen wir das mal neu bewerten.

 

Im Prinzip muss aber immer eine Abwägung durchgeführt werden über:

- Projektgröße (klein: mehr Details im Hauptmodell möglich, mehr Projektteile Grundrisse, Schnitte, Ansichten, Details in einer Datei möglich)

- Bauherrenwünsche

- technische Machbarkeit

- Bezahlung

VW 23 SP7R1

AMD Ryzen 7 3700X 8Core - 3,6GHz - 32GB RAM - NVIDIA Quadro P4000 - Win 10

ARP-Stuttgart

Link zu diesem Kommentar

hallo:

frage bzgl. Innenansichten:

kann man die 4 Ansichten im Layout automatisch

beschriften. d.h. wie stelle ich ein, dass 1,2,3,4 automatisch unter den

Ansichtsbereich kommen?

 

danke für infos dazu

mid

MiD

Vectorworks 2022/23 Arch / MacBook Pro 15 inch Ende 2017 / 2.9 GHZ / Intel Core i7 / macOS Monterey 12.6.3

Link zu diesem Kommentar

Das mit der Detailstufe kommt drauf an. Auch bei einem sehr grossen Projekt kann man sehr detailliert arbeiten, sofern man Module (Symbole) braucht. Das gleiche sehr detaillierte Bad in ein Symbol verpackt und 200 mal im Plan verwendet braucht nur wenig mehr Ressourcen als ein einziges Bad. Wer auf Modularität achtet, kann bei jeder Projektgrösse ähnlich detailreich zeichnen.


Mit dem Werkzeug Zeichnungsbeschriftung lassen sich Titel, Plannummer und Massstab der Ansichtsbereiche automatisch beschriften.

Vectorworks 2024 - Architektur - Win 10

Link zu diesem Kommentar

noch eine frage:

 

wie hast du die 3d Symbole reduziert?

 

Naja, ich habe mir die Symbole als DWG oder so runtergeladen und in eine separate Datei importiert. Dann alles auf Klasse "Keine" (will keinen fremden Klassenmüll in meinen Dateien) und geguckt ob es ein einfaches Symbol ist oder eines mit vielen Details. Klassiker: Tastaturen mit allen Tasten einzeln modelliert. Je nach gewünschter Detailstufe rausgeschmissen, was man nicht braucht.


Das mit der Detailstufe kommt drauf an. Auch bei einem sehr grossen Projekt kann man sehr detailliert arbeiten, sofern man Module (Symbole) braucht. Das gleiche sehr detaillierte Bad in ein Symbol verpackt und 200 mal im Plan verwendet braucht nur wenig mehr Ressourcen als ein einziges Bad. Wer auf Modularität achtet, kann bei jeder Projektgrösse ähnlich detailreich zeichnen.

 

Das stimmt.

Das Projekt ist gerade noch in einer recht frühen Phase. Wenn wir tiefer einsteigen werde ich das mal Testen (lassen) und berichten. Bin gespannt wo im 3D-Bereich die Grenzen von Vectorworks liegen. ;)


Nur Räume und Türen (und damit auch Wände) muss man wegen der Nummerierung leider aus den Symbolen raushalten...

VW 23 SP7R1

AMD Ryzen 7 3700X 8Core - 3,6GHz - 32GB RAM - NVIDIA Quadro P4000 - Win 10

ARP-Stuttgart

Link zu diesem Kommentar

Nur Räume und Türen (und damit auch Wände) muss man wegen der Nummerierung leider aus den Symbolen raushalten...

 

Hört sich gut an.

Alle PIOs weglassen, nur den eigentlichen Musterbadezimmerinhalt in ein Symbol packen

und in den Stockwerken einfügen.

Dann verhalten sich auch an Referenzhöhen gebundene Wände etc. richtig.

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

ja, aber schöner wäre es (gerade im Wohnungsbau) wenn man in das Symbol auch Wände mit Türen die Räume packen könnte. Aber zur Zeit ist es so, dass man dann die Räume und Türen nicht nummerieren kann und wenn man ein Symbol spiegelt, die Türen zwar grafisch die Anschlagsrichtung ändern, aber in der Datenbank nicht. Wenn das mal klappt wäre das eine Neuerung auf die Vectorworks stolz sein könnt und die das Marketing zu Recht blumigst bewerben könnte... ;)

VW 23 SP7R1

AMD Ryzen 7 3700X 8Core - 3,6GHz - 32GB RAM - NVIDIA Quadro P4000 - Win 10

ARP-Stuttgart

Link zu diesem Kommentar

Bezüglich der Reduzierung von 3D-Symbolen: Hier gibt es ein Skript mit denen man Objekte kleiner als x aus dem Symbol löschen lassen kann: http://www.computerworks.de/produkte/vectorworks/service-und-support/downloads/scripte.html

 

Ich habe es noch nicht ausprobiert, bin aber gespannt auf eure Berichte :P

Arbeit: Vektorworks 2019, Architektur, immer aktuell | macOS High Sierra 10.13.4 | 2,6 GHz Intel Core I5, 8GB, Intel Iris 1536 MB

Privat: Vektorworks 2019, Architektur, immer aktuell | Windows 7 64 Bit | Intel Xeon 4x 3,3 GHz | RAM 8 GB | Palit GTX 750 TI (2013 war das up to date ;))

Link zu diesem Kommentar

Hallo,

 

ich wäre froh, wenn mir jemand sagen könnte,

wie ich die Zuordnung der Ansichten 1 2 3 4 im Layout

zum Grundriss machen kann.

 

Wie weiss ich, welches Ansicht 1, 2, 3, 4 im Layout ist?

Kann man die nicht automatisch beschriften lassen?

 

mid

NAsszelle Innenansi.pdf

MiD

Vectorworks 2022/23 Arch / MacBook Pro 15 inch Ende 2017 / 2.9 GHZ / Intel Core i7 / macOS Monterey 12.6.3

Link zu diesem Kommentar

Ja Herbie, das geht alles. Aber es ist leider nicht einfach und nicht intuitiv.

 

Jetzt möchte ich z.B. nachher eine Türliste erstellen. Normal trage ich die Türnummer in der Infopalette der Tür ein. Wenn ich dann noch zusätzlich mit Datenbanken arbeite muss ich wieder gucken, wie ich von denen die Nummern in meine Tabelle bekomm. Da gibt es sicher auch eine Lösung, es lässt sich bei Vectorworks ja (beeindruckend) viel lösen. Aber manchmal steht bei manchen Lösungen der Aufwand nicht in Relation zum Ergebnis.

 

Ich will dein Wissen und deine Mühen hier nicht kleinreden (was ich hier so mitbekomme hast du ein enormes Vectorworks-Wissen), aber ich suche nicht nach dem technisch maximal machbaren sondern nach dem mich als Architekten besten Weg.

 

Wenn das mit den Türen und Räumen in Symbolen und verschiedenen Nummern direkt an ebendiesen nicht funktioniert oder seitens Vectorworks nicht programmiert werden kann, dann ist das leider so.

 

Erst mal ist's mein Wunsch oder die Frage an Vectorworks ob das machbar ist.

:)

VW 23 SP7R1

AMD Ryzen 7 3700X 8Core - 3,6GHz - 32GB RAM - NVIDIA Quadro P4000 - Win 10

ARP-Stuttgart

Link zu diesem Kommentar

Vectorworks ist halt wirklich für Bastler gemacht. Die intuitive und einfache Bedienung hat man der flexibilität geopfert. Dies ist die grösste Stärke von Vectorworks, aber gleichzeitig auch seine Schwäche. :) Es ist halt alles ein bisschen mühsamer, dafür ist praktisch nichts unmöglich.

Das mit den Türen find ich aber auch, da könnte man wirklich gleich einbauen, dass die merken, wenn sie gespiegelt sind.

 

@MID

Mit dem Werkzeug Zeichnungsbeschriftung lassen sich Titel, Plannummer und Massstab der Ansichtsbereiche automatisch beschriften.

Vectorworks 2024 - Architektur - Win 10

Link zu diesem Kommentar

Für die letzten Jahre war das ja auch prima so - jetzt aber schreit jeder Bauher nach 3D und BIM und jeder Kollege soll damit klarkommen. Jeder Software-Hersteller gibt sich ja mittlerweile als "BIM-Ready" aber unter der Haube wird halt überall noch mit Wasser gekocht.

 

Damit so ein BIM-Prozess aber richtig laufen kann muss noch bissl was passieren... ;)


Wenn man die Tür spiegelt, passt sie ja auch die Anschlagsrichtung in der Datenbank an. Allerdings nur dann nicht, wenn sie in einem Symbol liegt, das gespiegelt wird...

VW 23 SP7R1

AMD Ryzen 7 3700X 8Core - 3,6GHz - 32GB RAM - NVIDIA Quadro P4000 - Win 10

ARP-Stuttgart

Link zu diesem Kommentar

Bei uns ists genau umgekehrt. Wir setzen seit ein paar Jahren voll auf 3D Werkplanung (little BIM bis LOD 400). Die Umschulung der Mitarbeiter dauert noch immer an. Geeignete neue Leute findet man ja kaum auf dem Arbeitsmarkt. Nun schreien wir BIM aber Fachplaner und Bauherren machen nicht mit :angel:

Vectorworks 2024 - Architektur - Win 10

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,9Tsd
    • Beiträge insgesamt
      123,1Tsd
×
×
  • Neu erstellen...