Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
RomanGTR

Import dwg Datei - Maßstab - Maßeinheit

Empfohlene Beiträge

Sehr geehrte Kollegen/innen,

 

wir befinden uns aktuell in der Ausführungsplanung eines Bauvorhabens und haben Schwierigkeiten mit dem Import einer dwg Datei.

Dabei handelt es sich genau gesagt um um den Raffstore "Modulo S" der Firma ROMA.

 

http://www.roma.de/de/architekten/downloads.html

-> Holzständerbauweise

-> E2151-c MODULO.S Holzständerbauweise Schachtmontage mit Holzfassade

 

Unsere Datei ist wie folgt eingerichtet:

Einheiten: m / m² / 0,000

Maßstab: 1:1

Maßstab der Ebene: 1:5

 

Importeinstellungen:

Import DXF/DWG

Einheit : m

Maßstab: Manuell 1:5

Importierten Klassen einen Namen voranstellen

 

Wenn ich diese Einstellungen wähle ist die importierte dwg um ein vielfaches größer.

Wähle ich als Einheit mm so erscheint bei dem Reiter Modellbereich "an Blattgröße anpassen 1:2".

Bei Zentimetern 1:20 und bei Metern 1:2000.

 

Mit welchen Einstellungen ist es möglich die Zeichnungen tatsächlich im Maßstab 1:5 in die Ebene zu importieren?

 

Danke im Voraus

E2151-c.zip

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wenn man die dxf oder dwg daten mit den standard einstellungen importiert entspricht das ergebnis tatsächlich nicht dem erhofften din a4 plan / m1:5. das ergebnis muss dann noch mit dem faktor 5 skaliert werden... ja, so sollte das wirklich nicht sein.


VW2019 Architektur • Artlantis 2019 • macOS 10.14

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du musst bei den Einheiten Eigen auswählen und dann 1 Einheit in der Importfatei entspricht 0,004 in Vectorworks, Maßstab manuell auf 1:5 festlegen.


es grüßt der Hans

 

 

Win 10 Pro, VW 2019 SP2.0.4, Architektur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

das ist ja genau der gleiche effekt bei anderer anwendung. so oder so ist der inhalt der dwg- oder dxf-datei nicht wirklich brauchbar ohne ein rechnerisches und händisches eingreifen.


VW2019 Architektur • Artlantis 2019 • macOS 10.14

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das stimmt, aber dieses Phänomen hat man bei DWG-Dateien ja leider öfter, dass die entsprechend des Druckmaßstabs skaliert sind. Wenn ich die importierte Zeichnung dann manuell skalieren will, hat man zusätzlich das Problem, dass solche DWG-Dateien oft Blöcke enthalten, die als Symbole importiert werden. Die muss man dann vor dem Skalieren erst alle auflösen.


es grüßt der Hans

 

 

Win 10 Pro, VW 2019 SP2.0.4, Architektur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Einheitsverhältnis auf 1 / 0,004 zu setzen hat funktioniert! Danke für den Tipp!

 

Das Problem mit Blöcken bei dem Skalieren kann man einfach umgehen indem man in dem Fenster "Objekte skalieren" unten die zwei Häckchen setzt (Text anpassen und Ganze Zeichnung).

Dadurch werden alle Objekte skaliert, unabhängig davon ob sie gruppiert sind oder nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

wie hier schon öfters im Forum empfohlen habe ich die besten Erfahrungen gemacht wenn man die dxf oder dwg Datei in eine neue Vectorworksdatei importiert hierbei muß nur der gleiche Einheitenwert (m,mm,inch...) wie er in der dxf/dwg verwendet wurde einstellen falls Vectorworks die nicht schon korrekt ausliest. Beim Maßstab darf nur der Haken bei an Seitengröße anpassen nicht gesetzt sein. Danach kann man dann die Ebene auf den gewünschten Maßstab stellen und dann per copie and past oder über eine Referenz diese Ebene in die gewünschte Datei importieren.

mit der Methode habe ich keine Skalierschritte mehr gebraucht.

mfg

petitbonum

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

nein petitbonum. das stimmt bei diesen (oben angehängten)) dateien aber leider definitiv nicht. beide exportformate weisen intern einen falschen skalierungsfaktor auf. d. h. man kann es drehen und wenden wie man will - hier muss nach dem import hand angelegt werden!


VW2019 Architektur • Artlantis 2019 • macOS 10.14

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo am Stg

wenn die dxf-datei nicht mit echten Maßen gezeichnet ist, sondern aus einer maßstäblich verkleinerten Datei stammt, dann muß man halt auch des Ergebniss wieder skalieren um wie im CAD üblich in 1:1 zum Weiterverarbeiten zu erhalten. Wohlgemerkt 1:1 für die Maßeingaben oder Bemassungslängen (dies hat wie wir wissen an dieser Stelle nichts mit den im Vectorworks eingestellen Darstellungsmaßstab zu tun). Bei der Diskussion hier wurde nicht erwähnt das die Vorlage zwar ein dxf ist, dieses aber keine echten, sondern skalierte Maße beinhaltet. Das hat dann eigentlich nichts mit dem dxf-Import in Vectoworks zu tun, sondern ist ein Problem das in jedem CAD-System mit dieser Datei besteht! Die original Datei wurde wohl mit Draftboard einem "einfach zu bedienden Cad-Sydstem" erstellt und dort eben nicht entsprechen den üblichen CAD-Standarts erstellt und veröffentlicht.

mfg

petitbonum

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ja. schön. aber das ist doch der punkt. wenn hersteller solche daten zur verfügung stellen und man auch als durchschnittsanwender diese daten unproblematisch importieren möchte, muss man doch schon wieder viel zu viel aufwand betreiben, um zum ergebnis zu kommen. wie immer führen viele lösungen zum ziel, aber wenn keine dateibeschreibung beiliegt, muss man schon mal wieder das alte "try and error" -system anwenden.


VW2019 Architektur • Artlantis 2019 • macOS 10.14

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab auch mal von einem Projekttanten DWG's mit Möblierung bekommen.

80% der Symbolinhalte, aber eben leider nicht alle, waren im falschen Masstab,

eigentlich Millimeter, dafür die eingefügten Symbole wieder dagegen skaliert.

 

Das war der Horror.

VW hatte damit grosse Probleme weil teilweise doch die unskalierte Geometrie

erschienen ist. Z.B. Auswahlrahmen/Bounding Box, in OpenGL und beim Rendern

ggf. fälschlicherweise andere Geometrie oder Lichter verdeckt hatte, besonders

wenn die Symbole hinter den Kameras lagen (!?).

 

Abgesehen davon dass es wegen der Anzahl an Symbolen utopisch gewesen wäre

alle zu bearbeiten und die Geometrie zu skalieren, ging das in VW auch gar nicht.

Die Geometrie ist total ausgeflippt.

 

Übrigens hatten 2 andere CAD Programme, in denen ich das getestet hatte, überhaupt

keine Probleme damit.


🚮Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 10.14 Mojave
📺 PC RYZEN 32 GB 2070 🐧 Elementary OS + Manjaro
VW 2019 ARCH US
🇪🇺 Europe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

cad export / import ist und bleibt ein unperfektes ding. ist eben so. ...ansonsten sollen doch alle vectorworks nutzen!


VW2019 Architektur • Artlantis 2019 • macOS 10.14

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      11.893
    • Beiträge insgesamt
      54.689
×
×
  • Neu erstellen...