Jump to content
Hydra

Höhenkoten im Grundriss

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

Danke für die tolle Marionette.

 

Wie kann ich mir die Ergebnisse im Symbol immer als "m" anzeigen lassen?

unabhängig von den eingestellten Einheiten im Dokument (wir haben cm eingestellt)?

 

Viele Grüße

Tobias


/ / / / /

 

VW 2021 SP2 R1 (Build 574483) 64-bit
VW 2020 SP5 R1 (Build 562257) 64-Bit

Macbook Pro 2019, 16"

2,4 GHz 8-Core Intel i9, 64 GB 2667 MHz DDR4, AMD Radeon Pro 5500M 8GB
macOS Catalina 10.15.7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann es leider gerade nicht teste, da es mir nicht mehr möglich ist die Einheiten des Dokuments zu ändern. Weshalb auch immer.

 

PS: weiss jemand warum ein Eintrag versteckt ist und wann er öffentlich erscheint? Hab vorher hier etwas geschrieben aber es ist noch nicht erschienen.

bearbeitet von Manuel Roth

Freundliche Grüsse

 

Manuel Roth

___________________________________________________
VW20 SP5 | Architektur | Windows 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 39 Minuten schrieb Manuel Roth:

PS: weiss jemand warum ein Eintrag versteckt ist und wann er öffentlich erscheint? Hab vorher hier etwas geschrieben aber es ist noch nicht erschienen.

Warscheinlich wurde der Beitrag einfach nur nicht übermittelt. Mit dem Klick auf Antworten erscheinen diese eigentlich immer gleich umgehend.


VW2020 SP5 R1 (Build 562257) Architektur

MacMini 2014 OS X 10.13.6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 59 Minuten schrieb tobiaskern:

Wie kann ich mir die Ergebnisse im Symbol immer als "m" anzeigen lassen?

unabhängig von den eingestellten Einheiten im Dokument (wir haben cm eingestellt)?

 

Die Einheit ist in der Datenbank hinterlegt (Längeneinheit) und verwendet daher die Dokumenteinstellung.
Wenn du dies ändern möchtest, musst du in der Datenbank unter den Feldnamen, das Format von "Längeneinheit" zu "Zahl" ändern und die eigene Einheit im Symbol als zusätzliches Textfeld einfügen, so wie dass bei "M. ü. M." der Fall ist.

Gruss KroVex


Have you tried to turn it off and on again?
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@temp676

So sieht mein Beitrag aus.

image.thumb.png.f2681c367b19eadba1c23bce0776f9fc.png

Wegen dem Versteckt gehe ich davon asu, dass der Beitrag für euch nicht sichtbar ist. Sollte über diesem Eintrag erscheinen.

vor 1 Stunde schrieb tobiaskern:

Hallo,

 

Danke für die tolle Marionette.


Freundliche Grüsse

 

Manuel Roth

___________________________________________________
VW20 SP5 | Architektur | Windows 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Manuel Roth 

Betreff deinen Fragen:

 

1. Ist mir bewusst, aber habe bis jetzt noch nicht die Ursache, bzw. Lösung dafür gefunden (es wird dann ev. noch eine 3. Version geben). (Ps.: Beide Textfelder werden im 3D NICHT aktualisiert).
2. Die Höhe setzt sich aus der Höhe des Layers (Get Layer Elevation), der Höhe der Unterkante des Symbols (Get 3D Info), sowie der Meereshöhe (Real-Node) zusammen.
Deine Annahme ist korrekt, das "Set Record Field" die erhaltenen Informationen in die Datenbank schreibt. Aber diese Information muss ja nun grafisch dargestellt werden. Deshalb sind die Textfelder des Symbols mit dieser Datenbank verknüpft. 
3. Reine Faulheit! Ist mir eingefallen, beim schreiben des Post's und es war schon 5min nach Feierabend 😅.
(Werde ich in der 3. Version berücksichtigen 😉)

 

Vielen Dank für dein Feedback. 

Gruss KroVex


Have you tried to turn it off and on again?
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Krovex

 

Da kommt noch meht, wenn der Post dann raus ist. 😂

 

Hier noch die letzten Punkte für dich.

-Anstelle des String-Nodes Klassenname Symbol könntest du auch ein Class Popup-Node verwenden. So kannst du sicher sein, dass du einen gültigen Klassenname erhälst und auch die Bedienung ist angenehmer. Zudem wird dann der Button nicht mehr benötigt.

- Weshalb verknüpfst du nicht gleich auch Parent PIO mit Set Class, dann würde gleich das ganze Marionette Objekt in der angegbenen Klasse abgelegt und nicht nur das Symbol. Als Option ginge auch ein GetClass des PIO. Diese Klasse weisst du dann dem Symbol zu. (Die Option fände ich persönlich noch fast schöner.)

- Könntest du das Marionette Objekt nicht auch Kote bennen? Bringt zwar nicht viel ist aber trotzdem schön.

 

vor 31 Minuten schrieb KroVex:

Deshalb sind die Textfelder des Symbols mit dieser Datenbank verknüpft. 

Reicht denn die Verknüpfung auf ein Textfeld? Bei mir habe ich nur beim schwarzen Textfeld im 2D eine Verknüpfung gefunden.

image.png.cf1a587bfb4e77f518f08b64e59b112d.png

 

 

vor 33 Minuten schrieb KroVex:

Werde ich in der 3. Version berücksichtigen

Wärs du so freundlich auch diese 3.Version hier im Forum zu teilen? Ich (und glaube auch noch ander Nutzer) wäre dir sehr dankbar.

 


Freundliche Grüsse

 

Manuel Roth

___________________________________________________
VW20 SP5 | Architektur | Windows 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Manuel Roth:

Wegen dem Versteckt gehe ich davon asu, dass der Beitrag für euch nicht sichtbar ist. Sollte über diesem Eintrag erscheinen.

Das sieht interessant aus. Wusste gar nicht das man seine Beiträge verstecken kann. Dann muss wohl ein Forenadmin weiter helfen.

 

614515127_forenbeitragsmenu.thumb.png.586d5c10d544da8086b13182c01f5a89.png

Mehr als die Formatierungsleiste ist zumindest bei mir nicht vorhanden.


VW2020 SP5 R1 (Build 562257) Architektur

MacMini 2014 OS X 10.13.6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Ganze tauchte auch erst nach dem Klick auf Antworten auf.


Freundliche Grüsse

 

Manuel Roth

___________________________________________________
VW20 SP5 | Architektur | Windows 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 13 Minuten schrieb Manuel Roth:

-Anstelle des String-Nodes Klassenname Symbol könntest du auch ein Class Popup-Node verwenden. So kannst du sicher sein, dass du einen gültigen Klassenname erhälst und auch die Bedienung ist angenehmer. Zudem wird dann der Button nicht mehr benötigt.

- Weshalb verknüpfst du nicht gleich auch Parent PIO mit Set Class, dann würde gleich das ganze Marionette Objekt in der angegbenen Klasse abgelegt und nicht nur das Symbol. Als Option ginge auch ein GetClass des PIO. Diese Klasse weisst du dann dem Symbol zu. (Die Option fände ich persönlich noch fast schöner.)

Gute Einwände. Allerdings wird dass mit der Klasse ein Punkt sein, welcher an die Arbeitsmethode des jeweiligen Anwender geknüpft ist.
Bei uns z.b. währe es "verboten" die Koten auf unterschiedliche Klassen zu setzen. Andere Anwender wiederum werden sich dies Wünschen. 
Deshalb finde ich deine Idee mit der "Get Class-Node" nach dem PIO,  der beste Weg, da es sich so wie bei jedem anderen Symbol verhält.

 

vor 29 Minuten schrieb Manuel Roth:

- Könntest du das Marionette Objekt nicht auch Kote bennen? Bringt zwar nicht viel ist aber trotzdem schön.

Die Benennung sollte jeder so anpassen, wie seine Projektstrukturen das vorgeben. Für unsere Zwecke stimmt "Höhenkote" als Bezeichnung.

Aber da auch das Symbol (Darstellung) nicht jedem passen wird, ist die Frage, ob ich dazu noch eine Anleitung beilegen soll, wo und wie man was anpassen kann?

 

vor 36 Minuten schrieb Manuel Roth:

Reicht denn die Verknüpfung auf ein Textfeld? Bei mir habe ich nur beim schwarzen Textfeld im 2D eine Verknüpfung gefunden.

Das Feld "Daten" sagt nicht aus, ob ein Text im Symbol mit einer Datenbank verknüpft ist, lediglich dass das Symbol an sich mit dieser Datenbank verknüpft ist.
Wenn man im Bearbeitungsmodus des Symbol's ist und nichts aktiv hat, wird einem die Verknüpfung unter "Daten" auch eingezeigt.
Aber jedes Textfeld ist mit der Datenbank verknüpft und zwar auf den jeweiligen Feldnamen: der obere Text ist mit dem Feldnamen "Hoehe",  und der untere mit dem Feldnamen "MuM." verknüpft.
 

 

vor 42 Minuten schrieb Manuel Roth:

Wärs du so freundlich auch diese 3.Version hier im Forum zu teilen? Ich (und glaube auch noch ander Nutzer) wäre dir sehr dankbar.

Immer doch 🙂

 

Gruss KroVex


Ps.: Zu deiner nicht gesendeten Antwort: Hatte ich letztens auch, allerdings stand da, das meine Antwort von einem Admin geprüft werden müsse (ev. nach Zufallsprinzip?) und bis dahin nicht sichtbar sei.


Have you tried to turn it off and on again?
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 25 Minuten schrieb KroVex:

Ps.: Zu deiner nicht gesendeten Antwort: Hatte ich letztens auch, allerdings stand da, das meine Antwort von einem Admin geprüft werden müsse (ev. nach Zufallsprinzip?) und bis dahin nicht sichtbar sei.

 

Vermutlich nicht. Ich selbst habe noch bis vor einem Jahr mit der selben Forensoftware gearbeitet. Die Admins können einstellen, das ein beitrag mit gewissen Kriterien erst geprüft werden muss. Beispiel mit externen Links.


Vectorworks 2020
PC: Windows7 64bit | Intel® Core i7-8700 CPU @ 6x 3.20GHz / 16 GB RAM | Asus GeForce GTX 770 (2GB)
Laptop: Windows10 64bit | Intel® Core i74720HQ CPU @ 2.6GHz 3,60GHz / 16 GB RAM | NVIDIA® GeForce GTX 860M (4GB)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@KroVex

Wo kann man denn erkennen, dass ein Textfeld in einem Symbol mit einer Datenbank verknüpft ist?

 

@Jacksen

Oder einer gewissen Länge. :classic_biggrin:

bearbeitet von Manuel Roth

Freundliche Grüsse

 

Manuel Roth

___________________________________________________
VW20 SP5 | Architektur | Windows 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 13 Minuten schrieb Manuel Roth:

Wo kann man denn erkennen, dass ein Textfeld in einem Symbol mit einer Datenbank verknüpft ist?

Direkt ohne Umwege und Tricks kenne ich leider auch keinen schlauen Weg, um dies abzulesen. 
Wäre mal wieder Zeit für das Wunschformular 😁

Gruss KroVex


Have you tried to turn it off and on again?
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein kompletter Beitrag auf der Vorderseite ist mitlerweile sichtbar.

 

Wunschformular ist ausgefüllt.

bearbeitet von Manuel Roth

Freundliche Grüsse

 

Manuel Roth

___________________________________________________
VW20 SP5 | Architektur | Windows 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

 

ich möchte mich zunächst auch für das tolle Marionette @KroVexund @Marc Wittwer  bedanken. Ich habe ewig gesucht um Höhenkoten um Grundriss zu automatisieren.

Jetzt habe ich als Laie gerade versucht die Höhenkote so umzubauen, dass ich anstatt der Angabe ü.M die Höhenangabe der Rohdecke auslesen kann. 

Kann mir jemand sagen welchen Befehl ich bei dem "get Layer" dazu andocken müsste?

Vielen Dank 

 Gruss Steffen

 

Bildschirmfoto 2019-08-27 um 11.39.59.png


VW2019 SP6 R1 (Build 522773) Architektur

VW2020 SP4A R1 (Build 550627) Architektur

iMac (Retina 5K, 27-inch, 2017) OS X 10.14.3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Salü Steffen

 

Wie man es hinbekommt, dass der (Roh)Deckenstil unterhalb der eingesetzten Höhenkote automatisch erkannt wird, weiss ich nicht. Aber in der Version unten, kannst du in der Infopalette unter "Rohboden Typ Criteria" den Stilnamen des Rohbodens eingeben (zwischen den " "), um dann die Höhe OK RB in Bezug zur Höhe zu erhalten:
689333934_Bildschirmfoto2019-08-28um12_47_16.thumb.png.116026b7b8c17ff22246329fd59eac1f.png

449247461_Bildschirmfoto2019-08-28um12_50_32.thumb.png.14a3291b28a99354f968266eb8f9a838.png

 

Gruss KroVex

Kote_RB_FB_v2019.vwx

 


Have you tried to turn it off and on again?
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@KroVex, Super dass funktioniert schonmal ganz gut. Gibt es eigentlich eine Übersicht über weitere Befehle? Wenn ich beim "String" der nun das Objekt der Rohdecke abfragt, anstatt des Objektes eine Referenzhöhe aus den Geschosseinstellungen  abfragen will (zb bei einer SplitlevelSituation) ? müsste ja Wahrscheinlich irgendwie der "Get Elevation" mit nem "string" für Name der Referenzhöhe sein? 

Lässt sich da das "((SLST='hma-Rohdecke d=20'))" aus dem String zu ((name referenzhöhe='OK-Rohdecke-Splitlevel'))umschreiben? 

 

Ansonsten müsste ich wahrscheinlich für z.b Splitlevel innerhalb einer Konstruktionsebene dann ja einfach für unterschiedliche Refhöhen eigene Deckenstile anlegen.

 

nochmal vielen Dank

Gruss Steffen

bearbeitet von hmarchitekten

VW2019 SP6 R1 (Build 522773) Architektur

VW2020 SP4A R1 (Build 550627) Architektur

iMac (Retina 5K, 27-inch, 2017) OS X 10.14.3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@hmarchitekten Du denkst da glaube ich zu weit 🤔

Wenn du in einem Dokument Geschosse/Ebenenhöhen definiert hast, beginnt 0.00 Meter immer ab der entsprechenden Ebene. Wenn du also z.b. einen Würfel auf die Konstruktionsebene EG legst, diesen kopierst und auch im OG ablegst, liegen diese beiden, trotz dem selben Z-Wert in der Infopalette, nicht am selben Ort, wenn du die beiden in der Ansicht von vorne betrachtest.

 

- Und dass ist ja genau das Problem. Du weisst nicht, wo der Boden Tatsächlich liegt, wenn in der Infopalette unter Z immer 0.00 steht.

 

Das Tool macht nun nichts weiteres, als auf den Z-Wert über alle Ebenen zu zugreifen und diesen Wert auszugeben. Also so zu sagen, den globalen Dokument Z-Wert.

Der Bodenstil benötigt es nur, um die Differenz zwischen diesem gemessenen Globalen Wert und der Oberkante des Rohbodens zu ermitteln. Sprich die Dicke des Bodens wird von diesem globalen Z-Wert abgezogen. 

 

Heisst für dich, es spielt absolut keine Rolle, wo dein Rohboden liegt. Wichtig ist nur, dass nicht eine andere Rohboden-Dicke unterhalb des Tools verwendet wird (ohne diesen im Tool anzugeben), sonst spukt es dir logischerweise die falschen Werte aus.

 

Hier ein Beispiel mit einem Splitlevel. Zwei unterschiedliche Ebenenhöhen ( Splitlevel 1 & 2) aber mit dem selben Bodenstil:
1302343407_Bildschirmfoto2019-08-28um16_33_45.thumb.png.fcd4a2f4ab8c784f21afe31473ead219.png

 

Gruss KroVex


Have you tried to turn it off and on again?
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ah ich verstehe! ich hatte in einem ersten Test die Höhenkoten nicht nicht in der Höhe geändert. Wenn ich sie im 3D an der jeweiligen Decke andocke, dann klappt's! Super, ganz vielen Dank für das super tool!


VW2019 SP6 R1 (Build 522773) Architektur

VW2020 SP4A R1 (Build 550627) Architektur

iMac (Retina 5K, 27-inch, 2017) OS X 10.14.3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hallo,

 

wäre es möglich die Beschriftung so einzustellen das sie aus jeder Ansicht also auch links, rechts.. sichtbar ist... meine versuche im Symbol daraufhin das zu ändern sind gescheitert 🙄.

Und so weit ich weiß ist die Beschriftung ü. NHN die aktuelle. :classic_cool: 

 

Sonst echt sehr hilfreich .. danke 👍


Nadja Sue Schmidt - Visualisierung

greenfield development GmbH -Logistikimmobilien

Designer 2021, Win10 Pro 64Bit, NVIDIA Quadro P4000

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 28.1.2017 um 00:34 schrieb Marc Wittwer:

Ich kann dir gerne eine sehr lange Liste aller Punkte zustellen, welche mit ArchiCAD nicht möglich sind. Und darunter sind wirklich sehr grundlegende Funktionen, von der Plangrafik oder vom Modellieren sprechen wir nicht mal...



Nicht um ein Konflikt zu "bauen" aber ich würde auf diese Liste sehr interessiert werden.
Ich bin auch Dozent gewesen und die Fähigkeiten und Schwachpunkte jeder Software zu kennen ist mir echt wichtig um es zu die Studenten zu weiterleiten.


Vectorworks 2019.SP 4.0.1. Windows 10. Intel i9-7900X 3.30 GHz- 32GB RAM- NVIDIA Quadro PRO RTX 4000 😎

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 11 Stunden schrieb arquitextonica:

Nicht um ein Konflikt zu "bauen" aber ich würde auf diese Liste sehr interessiert werden.
Ich bin auch Dozent gewesen und die Fähigkeiten und Schwachpunkte jeder Software zu kennen ist mir echt wichtig um es zu die Studenten zu weiterleiten.

 

Hallo arquitextonica

 

Auf www.cad.ch findet man einige Informationen dazu. Ich erstelle dort auch regelmässige neue Blogeinträge mit Vergleichen zu Revit und AC.

 

Gruss, Marc


ComputerWorks AG, Basel

http://www.computerworks.ch

________________________________________

Vectorworks - Führende CAD/BIM-Spitzentechnologie

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht wäre es auch möglich die Bezugsbasis ( MuM,üNN,NDN) auf eine definierten Bunutzernullpunkt (eben der Bezugshöhe Gelände) zu legen ( Nullpunktverwaltung)..... aber da fehlt Z!??

 

Gruß Konny

1806832586_Bildschirmfoto2020-01-16um10_43_48.thumb.png.b2ab064d85b63ffdbd1628c9504e251a.png

 


mc vw seit 87

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@KroVex, Hallo,

ich hatte das Tool für die Höhenkote (sowohl Höhe über NN, als auch die entwickelte Kote mit Angabe Rohdecke) erfolgreich in unsere Vorlage übernommen.(DAANKE!!!!!)

Jetzt habe ich aber doch nochmal eine Frage:

zwecks Genauigkeit beim Zeichnen haben wir die Nachkommastellen auf das Maximum gesetzt. Die Textanzeige der Höhenkote scheint sich ja auf diese Rahmenbedingungen beziehen ---> Frage: ist es möglich die Nachkommastellen nur für das Symbol/Marionette auf 2 oder 3 Stellen zu begrenzen?

 

Vielen Dank vorab!

 


VW2019 SP6 R1 (Build 522773) Architektur

VW2020 SP4A R1 (Build 550627) Architektur

iMac (Retina 5K, 27-inch, 2017) OS X 10.14.3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Salü hmarchitekten

 

vor 5 Stunden schrieb hmarchitekten:

Frage: ist es möglich die Nachkommastellen nur für das Symbol/Marionette auf 2 oder 3 Stellen zu begrenzen?

Da die Datenbank (DB-Format "Zahl/Längeneinheit") an die Einheiten des Dokuments geknüpft ist, ist dies nicht ohne weiters möglich.
Ev. könnte man es versuchen mit dem Marionette zu manipulieren.. aber um das zu testen fehlt mir momentan die Zeit.

 

Gruss KroVex


Have you tried to turn it off and on again?
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      15.285
    • Beiträge insgesamt
      74.168
×
×
  • Neu erstellen...