Jump to content
MID

VW - Raumgruppe?

Empfohlene Beiträge

Kannst ja auch mal deine Räume in ein neues Dokument kopieren, Marionetten einfügen/konfigurieren. Danach in einer Kopie auflösen und die Texte zurückkopieren.

So kannst du bei einer späteren Änderung einfach dein Marionettenfile öffnen, die Räume ersetzen, die Marionetten aktualisieren und wieder auflösen und zurück kopieren.


Vectorworks 2020 SP1 - Architektur - Win 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hallo herbieherb,

 

ok, trick 17...

danke für den Lösungsvorschlag...

werd ich versuchen.

 

MiD


MID

Vectorworks 2018 Arch / iMac 27 inch 2017 / 3.4 GHZ / Intel Core i5 / OS X High Sierra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

keine Ahnung, da weiß ich auch zu wenig über Marionette

 

hallo b.illig,

ich habe unterdessen mit dem Ersteller der Marionette "DomC" im Techboard eine Diskussion

eröffnet. Allem Anschein nach ist die "Wohnung-Marionette" im dt. VW-Forum nicht in Ordnung.

Die Originale "Area Apartment" Marionette hingegen scheint nun auch in unserem "komplexen" PS-Dokument zu funktionieren. Du findest die Originale Marionette zum Download unter

https://forum.vectorworks.net/index.php?/files/

 

MiD


Hallo zusammen

 

Zonen wäre eine Möglichkeit, aber auch recht einfach ist, wenn man die Raumnummer "codiert"

 

Z.B: EG-2-07

- Raum im EG

- Wohnung Nr. 2

- Zimmer Nr. 7

 

In der Tabelle kann man danach folgendes Kriterium verwenden:

DB-Feldeintrag / Raumnummer / = EG-2*

 

Statt einem Kriterium kannst du auch einfach folgende Formel in die Formelzeile der Tabelle einfügen:

=FLÄCHE('Space'.'11_Number'='EG-2*')

 

Dadurch werde alle Räume der Wohnung Nr. 2 im EG in der Tabelle aufgelistet.

Die Fläche bzw. die Tabelle kannst du mit einem Doppelklick auf die Tabelle im Zubehör-Manager in die Zeichnung einsetzen.

 

Gruss, Marc

 

Hallo Marc,

 

ich verwende nun doch die Tabelle für die "Wohnungsstempel". Nun habe ich nur noch ein "kleines grafisches Problem" : Die Tabelle hat per se eine weisse Füllfläche. Wie kann ich die Tabelle "ohne diese Füllung" darstellen? Ich möchte nur den Text sehen auf der Füllfläche des Raums. PS: Diese generieren wir über Datenvisualisierung...

 

vielen Dank für weiterführende Tipps.

MiD


MID

Vectorworks 2018 Arch / iMac 27 inch 2017 / 3.4 GHZ / Intel Core i5 / OS X High Sierra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

ich habe unterdessen mit dem Ersteller der Marionette "DomC" im Techboard eine Diskussion

eröffnet. Allem Anschein nach ist die "Wohnung-Marionette" im dt. VW-Forum nicht in Ordnung.

Die Originale "Area Apartment" Marionette hingegen scheint nun auch in unserem "komplexen" PS-Dokument zu funktionieren. Du findest die Originale Marionette zum Download unter

https://forum.vectorworks.net/index.php?/files/

 

 

Danke MID, ich werde es mal testen und berichten.


VW19 SP5.2R1 - VW17 SP5 R1 - MacOS 10.13.6

iMac, 3,8GHz i5, 16GB, Grafik Radeon Pro 580 8GB

ARP-Stuttgart

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Tabelle hat per se eine weisse Füllfläche. Wie kann ich die Tabelle "ohne diese Füllung" darstellen?

Einfach in der Attribute-Palette bei Füllung auf keine. Hier kann man auch die Standardmässige Zellenumrandung ausschalten.


Vectorworks 2020 SP1 - Architektur - Win 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

danke für den tipp...herbieherb

genau das funktioniert eben nicht...

ich darf das Beispiel posten...

mit der bitte, dass du es bei dir einmal prüfst.

 

MiD

Tabelle ohne Füllfläche.vwx


MID

Vectorworks 2018 Arch / iMac 27 inch 2017 / 3.4 GHZ / Intel Core i5 / OS X High Sierra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Ausrichtung der Tabelle ist auf 3D. Stell die auf Bildschirm- oder Konstruktionsebene, dann funktionierts.


Vectorworks 2020 SP1 - Architektur - Win 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

entschuldige herbieherb, mir ist gleich noch etwas eingefallen zur Tabelle als Wohnungsstempel...

ich skaliere derzeit die Tabelle einfach, damit die Textgrösse fürs auge stimmt.

andererseits gehe ich über "Zellen formatieren" rein und mache gewünschte Einstellungen.

nun möchte ich die endgültige Einstellung einer Tabelle auf die nächste übertragen...

mit der pipette geht das nicht. wie macht man das? ich möchte ja nicht jede Tabelle einzeln anpassen müssen...

wäre dankbar für einen tipp-

MiD


Die Ausrichtung der Tabelle ist auf 3D. Stell die auf Bildschirm- oder Konstruktionsebene, dann funktionierts.

 

danke für den Hinweis,

das funktioniert.

nun kommt aber schon der nächste haken.

mit Ausrichtung auf Bildschirm- oder Konstruktionsebene lässt sich die Tabelle nicht mehr drehen.

denn alle unsere Grundrisse sind 2d-plan-rotiert...?:huh:


MID

Vectorworks 2018 Arch / iMac 27 inch 2017 / 3.4 GHZ / Intel Core i5 / OS X High Sierra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

kann es sein, dass die Zellen eine Formatierung (Muster) haben?

Ohne Füllung der Zellen müsste es über die Attribute funktionieren.

Gruss Thomas

 

Win10 VW2018 SP4


 

VW19 SP4 Win10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hallo ThomasP,

vielen dank für deinen input. ich werde das prüfen.

 

grundsätzlich finde ich aber, dass VW dringend eine Lösung bieten muss für die Raumgruppen.

Sprich, es kann doch nicht sein, dass man hier derartige Kopfstände machen muss, um mehrere

Räume zusammenzufassen in einem Stempel.

Ich weiss, dass es in anderen CAD Programme hierfür einfache Befehle gibt, die auf Knopfdruck sauber funktionieren.

In VW muss man bald schon Programmierkenntnisse haben und komplizierte Formeln in Tabellen eingeben, damit es klappt. Sind wir uns doch ehrlich, diese zeit haben wir doch alle nicht!

Also, ich gebe hier einen Wunsch an die Entwicklungsabteilung ab. kann mir jemand nochmal ins Gedächtnis rufen, wo man diese bei CW und VW platzieren kann?


MID

Vectorworks 2018 Arch / iMac 27 inch 2017 / 3.4 GHZ / Intel Core i5 / OS X High Sierra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hilft das in VW 2019 ?

 


🚮Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 10.14 Mojave
📺 PC RYZEN 64 GB 2070 🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2020 ARCH US
🇪🇺 Europe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Leider nein. Auch das neue Data-Tag-Tool wird nicht viel helfen. Hab mir inzwischen eine Marionette gebastelt, welche alle Flächen mit gleicher Wohnungsnummer zusammenrechnet und in ein separates Datenbankfeld jeder Fläche anhängt. So hat dann jeder Raum in sich die zugehörige Wohnungsfläche gespeichert. Mit einem einfachen Stempel kann man die dann Darstellen.

Du kannst dann z.B. alle Wohnzimmer markieren und einen Stempel drüber jagen.

Wenn Flächen verändert wurden, lässt man die Marionette laufen und danach kann man die Stempel aktualisieren.

Ist aber erst ein Prototyp. Auch hab ich die Marionette erstmal nicht für normale Raumobjekte gemacht. Ich benutze lieber einfache Polygone mit einer Datenbank. Das Raum-Tool ist mir für Vorprojekte zu überladen.


Vectorworks 2020 SP1 - Architektur - Win 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hilft das in VW 2019 ?

 

 

hallo zoom,

danke für das video.

bin gespannt auf diese Neuerung.

ich konnte darin aber nichts finden bzgl. "Raumgruppen" (Wohnungsstempel)...

MiD


 

danke, der Wunsch ist platziert, und wurde so formuliert:

 

Wir vermissen in VW dringend eine Lösung für "Raumgruppen".

Sprich, zur Zeit ist nur mit erheblichem Aufwand möglich, mehrere

Räume zusammenzufassen, und mit einem Stempel zu versehen.

Ich weiss, dass es in anderen CAD Programme hierfür einfache Befehle gibt, die auf Knopfdruck sauber funktionieren.

In VW muss man bald schon Programmierkenntnisse haben und komplizierte Formeln in Tabellen eingeben, damit es klappt. Es ist zu zeitraubend und kompliziert.

Aus diversen Diskussionen im VW-Forum kommen ganz unterschiedliche Lösungsansätze zu Tage (Tabellen, Multistempel, Marionetten). Es sind lauter Erfindungen der Nutzer, aber von VW selbst gibt es noch immer keine "firmeneigene" Lösung.


@ MID bist du dir sicher, dass DU dies unbedingt mit Marionette lösen willst?

Der Weg von Marc Wittwer mit der Tabelle, ist im Gegensatz ein Marionette um zu bauen, sicherlich um einiges einfacher. Und auch beim Marionette musst du ja die RaumID pro Raum eintippen, also kommt es auf dass auch nicht mehr gross drauf an.

 

Im Plan beschriften könntest du dies anschliessend mit eine Multistempel, welcher dir die Zelle XY von der Tabelle auf dem Plan ausgibt, siehe Bild im Anhang.

 

Marionette ist sicherlich mächtig, aber auch wirklich nur für fortgeschrittene Anwender. Deshalb wirklich nur zu empfehlen, wenn sehr viel Zeit einspart, den gelernt muss es ja erst noch werden.

 

Gruss KroVex

 

Hallo KroVex,

nach einigen Versuchen, komme ich auf deinen Vorschlag zurück...

Die Methode mit dem Multistempel ist am zielführendsten.

Im Anhang 2 Screenshots über die Tabellen, auf welche der Multistempel zugreift.

Kannst du mir weiterhelfen? Folgendes Problem:

In der Tabelle (A), wo die Zeilen mit 3, 3.1, 3.2, 3.3, usw. beschriftet sind funktioniert der

Multistempel nicht. Bei der anderen Tabelle (B) mit den Zeilen 1,2,3,4,5,...hingegen klappt es.

Woran liegt das? Wieso ist Zeilen-Reihenfolge in (A) nicht ganz-zahlig?

In Tab. A werden die Räume automatisch erstellt. In Tab. B muss ich diese von Hand eintragen...

MiD

266455329_TabA.thumb.JPG.be269772ba1b2d6609f81acf449a9ca2.JPG

1128373958_TabB.thumb.JPG.9fb03015ca1ea83518d22c5684eb8244.JPG


MID

Vectorworks 2018 Arch / iMac 27 inch 2017 / 3.4 GHZ / Intel Core i5 / OS X High Sierra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hallo zusammen,

 

wir haben nun jeden Raum im Dokument mit einer Room ID versehen und eine Nutzungsart zugewiesen. Als nächstes werden wir im Layout eine Datenvisualisierung erstellen.

Wir färben so jede Wohnung ein.

Zum Schluss sollen wir noch pro Geschoss (Konstruktionsebene) eine Legende erstellen,

mit Informationen zu Geschoss, Wohnungsnummer, Fläche, Nutzung.

Die Infos sind ja in den Räumen enthalten...

Kann so eine Legende automatisch ab der Tabelle erstellt werden?

Gibt es in VW Vorlagen dazu?

 

 

MiD


MID

Vectorworks 2018 Arch / iMac 27 inch 2017 / 3.4 GHZ / Intel Core i5 / OS X High Sierra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann so eine Legende automatisch ab der Tabelle erstellt werden?

Ja, kann man machen.

 

Gibt es in VW Vorlagen dazu?

Nein, weil das je nach Aufbau der Files anders gemacht werden muss.


Vectorworks 2020 SP1 - Architektur - Win 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Leider nein. Auch das neue Data-Tag-Tool wird nicht viel helfen. Hab mir inzwischen eine Marionette gebastelt, welche alle Flächen mit gleicher Wohnungsnummer zusammenrechnet und in ein separates Datenbankfeld jeder Fläche anhängt. So hat dann jeder Raum in sich die zugehörige Wohnungsfläche gespeichert. Mit einem einfachen Stempel kann man die dann Darstellen.

Du kannst dann z.B. alle Wohnzimmer markieren und einen Stempel drüber jagen.

Wenn Flächen verändert wurden, lässt man die Marionette laufen und danach kann man die Stempel aktualisieren.

Ist aber erst ein Prototyp. Auch hab ich die Marionette erstmal nicht für normale Raumobjekte gemacht. Ich benutze lieber einfache Polygone mit einer Datenbank. Das Raum-Tool ist mir für Vorprojekte zu überladen.

 

hallo herbieherb,

ich hatte die marionette für diese aufgabe fast schon abgeschrieben. dein Ansatz tönt jedoch vielversprechend...

dazu noch ein paar fragen:

1. funktioniert deine marionette auch, wenn man statt der Polygone intelligente Räume einsetzt? hast du das geprüft?

2. Wie kommt die Verbindung von der Marionette zum Stempelsymbol zustande?

ich verwende aktuell den Multistempel (Vorschlag #21 KroVex) mit Feldformat "Tabellenzellen" - siehe Annex.

Wie bindest du hier die Marionette ein?

 

PS:

im techboard stellen einige fortgeschrittene VW-User ihre Marionetten zur verfügung.

https://forum.vectorworks.net/index.php?/files/

haben wir im deutschsprachigen forum auch diese möglichkeit?

gruss, MiD

975526969_Bildschirmfoto2018-09-27um13_12_23.thumb.JPG.9c7a2054d1ddeac08c4c3b7de0ef9d87.JPG

1207144123_Bildschirmfoto2018-09-27um13_09_39.thumb.JPG.f4c1caccca249def0673676d665a38b0.JPG


MID

Vectorworks 2018 Arch / iMac 27 inch 2017 / 3.4 GHZ / Intel Core i5 / OS X High Sierra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Man müsste sie für die Raumobjekte nur minimal umbauen. Das Ding ist aber noch in der Entwicklung :) Ich werds dann schon veröffentlichen, wenns fertig ist.

Die Marionette berechnet die Fläche jeder Wohnung und schreibt diese bei jedem Raum in die Datenbank. Dann nimmt man einen Multistempel und Stempelt z.B. immer das Wohnzimmer. Der Multistempel liest dann den Wert aus der Datenbank.


Vectorworks 2020 SP1 - Architektur - Win 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo herbieherb

Danke für das Feedback. Ich werde mich in Sachen

„Marionette“ noch tiefer reinknien müssen. In der Theorie

verstehe ich deinen Ansatz. Praktisch fehlen mir noch

die Python-Skills, um selber Hand anlegen zu können.

 

Folgende Fragen drängen sich mir noch auf:

 

Holt die Marionette die gewünschten Flächen über die Room ID?

In welche Datenbank werden die Flächen geschrieben?

Stempelt man zuerst alle Räume einer Wohnung ab,

um dann den Wohnungsstempel zu bekommen?

Oder aktiviert man diese einfach, um dann den Wohnungsstempel

zu setzen?

 

Weiter wäre wichtig zu wissen, ob aus den angesprochenen Datenbanken eine Legende

generiert werden kann.

 

Ich hoffe so rasch wie möglich mehr Kenntnisse mit Marionette zu erlangen,

Damit ich „mitentwickeln“ kann.

 

Gruss,

MiD


MID

Vectorworks 2018 Arch / iMac 27 inch 2017 / 3.4 GHZ / Intel Core i5 / OS X High Sierra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde dir fehlt noch das Verständnis, wie man in Vectorworks mit Datenbanken, Multistempel, Tabellen etc. arbeitet. Du möchtest eine Marionette machen, welche Datenbanken manipuliert. Du musst zuerst verstehen wie die Datenbanken mit Multistempeln verknüpft werden, wie du daraus Tabellen generierst für deine Legenden usw. Bevor du rennen kannst, musst du gehen können. Oder anders gesagt:

Versuch mal einem Kind zu erklären, wie man Schuhe bindet. Da kommst du ins Grübeln. Musst zuerst den Vorgang selbst mal machen, genau anschauen was du da überhaupt tust. Worte suchen um den Vorgang exakt zu beschreiben..

So ähnlich ists mit Programmieren oder eben mit Marionette, wobei der Computer noch schlimmer ist als ein Kleinkind. Das Kind kann nämlich selbstständig das gesagte, gezeigte usw. zusammenkombinieren. Der Computer macht ab der ersten ungenauen Aussage einfach gar nichts.

 

Holt die Marionette die gewünschten Flächen über die Room ID?

Ja, falls man die für Raumobjekte abändern würde.

In welche Datenbank werden die Flächen geschrieben?

Wenn man die Marionette für Raumobjekte schreibt, z.B. in ein custom Feld der Raumdatenbank. Oder in eine beliebige selbst erstellte Datenbank.

Stempelt man zuerst alle Räume einer Wohnung ab, um dann den Wohnungsstempel zu bekommen?

Man stempelt einen beliebigen Raum um die Wohnungsgrösse zu bekommen. Die Marionette hat ja bei jedem Raum vorher die Wohnungsgrösse in eine angehängte Datenbank geschrieben. Der Stempel liest diesen Wert dann nur noch aus.

Weiter wäre wichtig zu wissen, ob aus den angesprochenen Datenbanken eine Legende

generiert werden kann.

Könnte man, es sind ja normale Datenbankeinträge.


Vectorworks 2020 SP1 - Architektur - Win 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

danke für dein feedback, herbieherb.

 

ich stimme zu, mir fehlt das vollumfängliche Verständnis über

die zusammenhänge zwischen Datenbanken und Tabellen und deren Output in Multistempeln.

programmieren mit "marionette" ist für mich noch ein blank paper.

 

dennoch stehe ich vor der aufgabe, Übersichtspläne von einem umgebauten Industrie-areal mit mehreren hundert Wohnungen, Werkstätten, Ateliers für das Facility-Management zu erstellen.

Vorgaben: Legende mit Wohnungsflächen entsprechend Farb-Füllung,

ich versuche, die effizienteste Methode dafür in VW herauszufinden, welche ich bestenfalls in den nächsten jahren meiner Laufbahn weiter anwenden kann.

es ist immer eine Gratwanderung zwischen den zeitlichen Vorgaben der Bauherrschaft und

dem eigenen Zeitreserven für das erlernen neuer Methoden.

darum haben wir ja den Austausch im forum, damit die "erfahrenen" den "Neulingen" auf die Sprünge helfen können.

 

nun stehe ich am start der oben beschriebenen aufgabe,

ich habe einige Methoden abgewogen und tests gemacht.:

 

1. Polygone von Hand zeichnen und abstempeln (zeitaufwändig)

2. Raumstempel als Tabellen mit Formel (Nachteil - unflexibel)

3. Marionette Wohnung (funktioniert in unserer Datei nicht gut - Gründe unklar, vermutlich. Dateigrösse)

4. Erstellung von Tabellen nach Wohnungen gefiltert > Multistempel, greift auf Tabellenzeilen zu

 

ich vermute, dass die von dir vorgeschlagene Methode effizienter ist als 1 bis 4.

darum mein Interesse, deine Marionette kennenzulernen und zu verstehen.

 

gruss,

MiD


MID

Vectorworks 2018 Arch / iMac 27 inch 2017 / 3.4 GHZ / Intel Core i5 / OS X High Sierra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, die Methode wäre effizienter. Leider habe ich selbst auch gewisse Dinge zu erledigen, so dass ich jetzt nicht schnell die Marionette fertig machen und dann noch an deine Bedürfnisse anpassen kann.

Aber jetzt mal ehrlich: Wieviele Wohnungstypen sind es denn? Werden ja trotz mehreren hundert Wohnungen nicht so viele sein.

Effizienteste Methode ohne Marionette:

  1. Räume duplizieren
  2. Duplikate auflösen
  3. Polygonwerkzeug auswählen
  4. in der Methodenzeile den Farbeimer wählen (Aus umschliessenden Objekten)
  5. Türschwellen nachzeichnen
  6. Alle Flächen einer Wohnung mit ihren Türschwellen verbinden
  7. Bei der nun entstandenen Wohnungsfläche jeweils die beiden Seiten der Türschwellen zusammenschieben, so dass die keine zusätzliche Fläche generieren, der Polygon aber trotzdem verbunden ist.
  8. Für alle Wohnungstypen wiederholen
  9. Die Flächen aller Wohnungstypen auf die Wohnungen verteilen
  10. Eine Datenbank erstellen für die Wohnungsnummer
  11. Einen Multistempel machen, der die Fläche und die Wohnungsnummer ausliest
  12. Alle Wohnungen stempeln und Stempel positionieren (z.B. mit 2D-Ausrichten Tool)

Das ganze sollte auch für mehrere hundert Wohnungen bequem innerhalb eines Arbeitstages zu erledigen sein. Für einen der das schon geübt hat, in einem halben.

 

Dass da immer wieder neue Vorschläge kommen, hat auch damit zu tun, dass wir immer noch nicht so genau wissen was du tun willst. Welche Angaben kommen da in deine Wohnungsbeschriftungen? HNF, NNF, ANF und Raumnummer? Wie ist die Raumnummer aufgebaut? Gebäude.Geschoss.Wohnung oder durchlaufend?


Hier noch ein Schema, wie du die zusammenhängenden Wohnungspolygone bekommst, ohne dass zusätzliche Fläche dazukommt:

 


Vectorworks 2020 SP1 - Architektur - Win 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo zusammen

 

Mit dem Zusammenschieben von Polygonen kann es allerdings unschöne Nebeneffekte haben, da sich die Polygone wieder trennen, wenn sie weiterbearbeitet werden. (schneiden, zusammenfügen..., umformen passiert nichts weiter)

Deshalb solltest du diesen Schritt unbedingt als Letzter der Polygonbearbeitung machen und später bei einem eventuellen bearbeiten daran denken die schmale Stelle grösser zu machen und anschliessend wieder zu verkleinern.


Freundliche Grüsse

 

Manuel Roth

_________________________________________________
Vectorworks 2019 SP5 | Architektur | Windows 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Objekte, welche gestempelt sind, sollte man sowieso nicht mit boolschen Operationen bearbeiten. Es werden dann nämlich neue Objekte draus, welche nicht mehr mit dem Stempel verknüpft sind.


Vectorworks 2020 SP1 - Architektur - Win 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hallo herbieherb, hallo Manuel Roth,

 

danke fürs feedback und deinen Vorschlag.

siehe hier bzgl. Menge Wohnungen und ähnliche Einheiten: http://www.zik-arbon.ch/miete/

 

Im Anhang sende ich dir einen Screenshot, der unsere Aufgabe abbildet:

 

- Unser Multistempel greift auf die Tabellenzeilen zu und bildet Room ID und Fläche ab.

- Die Marionette bildet - nach Änderungen - die Fläche nicht mehr ab. Grund unbekannt.

- Die Wohnungs-Stempel Tabelle lässt sich nicht drehen.

 

Den Arbeitsschritt "Tabelle mit Room ID + Fläche erstellen" könnten wir uns mit der von dir

beschriebenen Marionette sparen. Das Raumobjekt würde direkt mit der Wohnungsfläche-Datenbank gestempelt.

Können wir die Flächen-Daten aus Spalte B in eine Raum-Datenbank übertragen? Dann wären wir ja an dem Punkt,

wo du aktuell mit der Marionette bist...und könnten so stempeln wie du...

 

Die Methode mit dem Raum duplizieren und Polygone-Stempeln möchte ich prüfen,

habe aber im Moment das Gefühl, dass wir sie hierfür nicht zwingend benötigen.

 

Apropos Legende: CW Helpdesk schlägt vor, einfach die Tabelle ins Layout zu stellen.

Die Farbe der Räume mit der Pipette in die Tab.-Zellen füllen.

Die VW-Legende kann nicht auf Datenbanken zugreifen. Dieser Link existiert nicht.

 

MiD

VW Wohnungs-Stempel, Tabelle + Legende.pdf


MID

Vectorworks 2018 Arch / iMac 27 inch 2017 / 3.4 GHZ / Intel Core i5 / OS X High Sierra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      12.448
    • Beiträge insgesamt
      58.022
×
×
  • Neu erstellen...