Jump to content
herbieherb

Änderungswolke mit Füllung

Empfohlene Beiträge

Warum hat eine neu gezeichnete Änderungswolke keine Füllung, obwohl in der Klasseneinstellung eine zugeteilt ist und obwohl die Attribute gemäss Klasse voreingestellt sind?

Im Nachhinein lässt sich die Füllung dann gemäss Klasse einstellen.

Änderungswolke.zip


Vectorworks 2020 - Architektur - Win 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

einfach in den klasseneinstellungen für die grafikattribute "automatisch zuweisen" aktivieren.


VW2020 Architektur • Artlantis 2020 • macOS 10.15

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, der Workaround funktioniert. Mir wärs trotzdem lieber wenn sich die Änderungswolke diesbezüglich wie die anderen Objekte (Rechteck, Polygon usw.) verhält.


Vectorworks 2020 - Architektur - Win 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

änderungswolken sollten standardmäßig keine zeichnungsinhalte überdecken. so könnte der programmierer sich das ja z. b. gedacht haben...


VW2020 Architektur • Artlantis 2020 • macOS 10.15

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir brauchen diese Änderungswolken intern. Sie haben eine transparente Füllung, damit man sie besser sieht. So überdecken sie auch keine Zeichnungselemente.


Vectorworks 2020 - Architektur - Win 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo herbieherb

 

Wenn ihr mit Transparenzen arbeitet, würde ich sowieso eine Klasse für die Attrbiute verwenden, damit der Transparenzgrad rasch geändert werden kann.

 

Kleiner Tipp noch:

Aktiviere eine bestehende Änderungswolke und wähle Ändern -> Symbol anlegen. Kontrolliere, dass die Option "In intelligentes Objekt umwandeln" eingeschalten ist. Mit einem Doppelklick auf das rote Symbol im Zubehör kannst du nun Änderungswolken mit deinen gewünschten Attributen anlegen.

Gruss, Marc


ComputerWorks AG, Basel

http://www.computerworks.ch

________________________________________

Vectorworks - Führende CAD/BIM-Spitzentechnologie

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Marc, wir arbeiten bereits mit Klassenattributen, allerdings ohne die Option 'automatisch zuweisen'. Wenn die Attribute auf Klassenstil eingestellt sind werden trotzdem alle Objekte so gezeichnet, ausser die Änderungswolke.

 

Das mit den Symbolen ist ein super Tip, so kann ich sie auch gleich mit der Datenbank für Änderungen verknüpfen.


Vectorworks 2020 - Architektur - Win 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

mhm, das heißt aber, ihr zeichnet immer erst einmal mit der klasse "keine", und die attributpalette muss die einstellungen auf den editierbaren auswahlmöglichkeiten "klassenstile zuweisen" eingerichtet sein. sobald man dann aber eine andere klasse auswählt, kommen ja die entsprechendne voreinstellungen dieser anderen klasse zum tragen. einfacher ist doch einfach mal mit einer neutralen klasse (z. b. eben "keine") zu zeichnen und dann teilt man den objekten eine klasse zu, welche die grafikattribute automtisch zuweist. mit einstellungen übertragen kann man das auch sehr komfortabel (z. b. aus einer entsprechend editierten und auch immer wieder verwendbaren klassifizierten legende etc) ausführen.


VW2020 Architektur • Artlantis 2020 • macOS 10.15

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

'Automatisch zuweisen' hat doch nur einen Einfluss wenn die entsprechende Klasse beim Zeichnen aktiv ist. Wenn man zuerst alles auf der Klasse 'Keine' zeichnet, ist es egal ob 'Automatisch zuweisen' aktiv ist oder nicht.


Vectorworks 2020 - Architektur - Win 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

es geht ja auch um das nachfolgende spätere ändern einer klasse. wenn die automatische zuordnung nicht aktiviert ist, ändert man zwar die klasse aber nicht unbedingt auch die grafikattribute. je nachdem wie die voreinstellungen editiert sind, gibt es auch da verschiedene optionen. man sollte auch immer die zuweisung im pulldownmenüü der attributpalette mal benutzen.

 

Vorgabeattribute Arch / Land / Spot

Mit dem Befehl „Als Vorgabeattribute sichern“ im Einblendmenü „Attributzuweisung“ können Sie die gerade gewähl­ten Attribute als Vorgabeset sichern. Ist dabei kein Objekt aktiviert, werden diese Attribute zur Grundeinstellung. Wollen Sie einem bereits gezeichneten Objekt diese Attribute zuweisen, müssen Sie im Einblendmenü „Attributzu­weisung“ den Befehl „Vorgabeattribute verwenden“ wählen. (Diese Befehle stehen Ihnen nur in den Versionen Vec­torworks Architektur, Landschaft, Spotlight oder Designer zur Verfügung.)

 

siehe auch:

Attribute

Attribute als Grundeinstellung


VW2020 Architektur • Artlantis 2020 • macOS 10.15

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich will eben nicht per se die Klassenattribute verwenden, sondern nur bei den Objekten die auf Klassenattribute eingestellt sind. Ich will nämlich nicht z.B. 3 verschiedene Klassen für Beton-Schnitt, Beton-Ansicht und Beton-Sturz. Da stelle ich doch lieber im Attribute Fenster die Linienart um. Alle anderen Attribute werden immer noch über die Klasse gesteuert. So kann ich nachträglich bei Bedarf immer noch z.B. die Farbe über die Klasse ändern.


Vectorworks 2020 - Architektur - Win 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

das geht doch auch andersrum, also einzelne attribute einer klasse sozusagen überschreiben.


VW2020 Architektur • Artlantis 2020 • macOS 10.15

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      14.759
    • Beiträge insgesamt
      71.332
×
×
  • Neu erstellen...