Zum Inhalt springen

Gauss- Krüger Koordinatensystem verwenden


yano_muc

Empfohlene Beiträge

Hallo

Vorab: schon lange arbeite ich mit Vectorworks habe aber noch nie etwas mit Koordinatensystemen zutun gehabt oder mich damit beschäftigt.

Bis diese eMail vom Bauherren kam:

 

wie heute tel. besprochen und nach Absprache mit Herrn xxx aber auch unter Berücksichtigung des Bebauungsplans müssen die Planer, die Gebäuden oder Sparten in xxx planen das Gauss- Krüger als Standard Koordinatensystem verwenden. Sämtliche Lagepläne, Fundamentpläne, Aufmaßpläne, Spartenpläne usw. müssen die Original- Koordinaten haben.

Durch diesen Weg kann Jeder Jederzeit überprüfen, ob das Gebäude oder eine Leitung lagerichtig steht oder nicht.

 

Die Planer innerhalbe eines Werkes dürfen aber schon für die weitere Gebäudeplanung einen weiteren Einfügepunkt nach Absprache mit der Projektsteuerung bestimmen - das wird die interne Gebäudeplanung deutlich erleichtern.

 

Zusammenzufassen, die xxx braucht bei jedem Gebäude mindestens:

1. einen Lageplan in .dwg & .pdf mit Grundriss EG und KG/TG im Gauss- Krüger- Koordinatensystem

2. einen Plan in .dwg & .pdf mit den unterirdischen Sparten im Gauss- Krüger- Koordinatensystem

3. Die weiteren Geschosse des Gebäudes in .dwg & .pdf bezogen auf das Erdgeschoss

 

und dann noch diese Mail:

danke für die Zusendung der Pläne. Leider kann ich aus diesen Daten keine Positionierung im Gauss-Krüger-Koordinaten-System (Welt) vornehmen.

Bitte fordern Sie vom Vermesser entsprechende Koordinatenpunkte an. (7-stellig)

 

Leider konnte mir auch keine von Bauherrenseite erklären wie ich das jetzt in VW umsetzte.

 

Habe auch bei Recherchen nix gefunden was mir weiter geholfen hätte.

 

Was klar ist, dass ich Koordinatenpunkte beim Vermesser anfordern muss. Aber wie geht es dann weiter?

 

Wäre super wenn ihr mir helfen könnten.

 

Danke schon mal.

vw 2020,

windows 10

Link zu diesem Kommentar

In der VW-Hilfe wird es sehr gut beschrieben wie eine Zeichnung in Koordinaten gelegt wird (Import Koordinaten, Nullpunkte – Benutzernullpunkt festlegen ,...)

Vermessungsdaten in eine neue VW-Datei importieren, Benutzernullbunkt in der vorhandenen Zeichnung einstellen damit die Daten später nicht zu weit vom Vektorworks-Nullpunkt entfernt sind, Vermessungsdaten in die vorhandene Zeichnung kopieren mit Bezug auf den Benutzernullpunkt, Planung auf der Vermessung platzieren

Die Details der einzelnen Schritte werden in der Hilfe erklärt.

VW 2017 L & RW

Windows 10 64bit / Intel Xeon CPU E3-1231 v3 @ 3.40 GHz / SSD 850 EVO 250 GB / 20 GB RAM / NVIDIA GeForce GTX 960

Link zu diesem Kommentar
  • 3 Wochen später...

Mhh! Komme irgendwie nicht zurecht!

Habe jetzt einen Plan bekommen, mit Vermesserpunkten / Koordinaten. wenn ich diesen plan als (DWG) importiere stimmen auch die angegebenen Punkte.

Aber wie bekomme ich diese Punkte jetzt in meinen bereits gezeichneten / angelegten Plan.

Muss ich meinen Plan jetzt so hindrehen (im Moment ist das Gebäude nicht genordet), dass es passt, oder kannich auch das Koordinatensystem drehen und dann die Punkte anpassen?

Ich hoffe, mich verständlich ausgedrückt zu haben ;)

vw 2020,

windows 10

Link zu diesem Kommentar

Hallo Yano,

 

mit der Georeferenzierung erreicht man, dass alle auf der gleichen Grundlage zeichnen und wie auch vom Bauherren beschrieben, eine Prüfmöglichkeit.

 

Eine Zeichnung nachträglich zu georeferenzieren funktioniert beispielsweise so:

 

- Grundlagen vom Vermesser in eine neue Zeichnung einlesen

- einen Punkt auf diesen Grundlagen identifizieren, der auch auf der eigenen Zeichnung vorhanden ist (Straßenecke, Gebäudeecke,...)

- In der Projektdatei Im Menü "Extras => Nullpunkte => Benutzer Nullpunkt festlegen" die Koordinate des identifizierten Punktes unter dem Punkt "Nächster Klick wird" eintragen. Ggf. die Koordinaten aus der Infopalette vorher in ein Textdokument kopieren und dann in die Projektzeichnung kopieren.

- Dann in der Projektzeichung diesen Punkt anklicken

- Eventuell muss jetzt noch der Planinhalt der Projektzeichnung richtig rotiert werden (um den festen Punkt, der georeferenziert wurde)

- Wenn nötig kann man dann die Vermesserdaten in die Projektzeichnung kopieren (An Originalposition einfügen), um den Projektplan zu prüfen. Dann sollte alles deckungsgleich sein

Liebe Grüße

Klaus

Mac OS Monterey, Mac Studio M1 Ultra, 64GB, Vectorworks 2019-2022 Designer

Link zu diesem Kommentar

Danke Klaus Holsmölle,

das mit dem nachträglich georeferenzieren hab ich nun kapiert.

 

Ich muss also immer meine bestehende Zeichnung auf den Vermesserplan rotieren? mann kan nicht den Vermesserplan an die Zeichnung anpassen und die Koordinaten irgendwie anpassen, dass sie beim Export passen.

 

Ich würde ungern auf gedrehter Plandarstellung zeichen.

 

Alternativ hatte ich mir gedacht, dass ich einfach meine Planung auf den Vermesserplan referenziere?!?

 

Grüße

yano

vw 2020,

windows 10

Link zu diesem Kommentar
  • 5 Monate später...

Hallo zum selben Thema:

Ich habe den Benutzernullpunkt gemäss Koordinatenreferenzpunkt Geometerplan auf meinem Plan gesetzt - die anderen Referenzpunkte, die ich noch zusätzlich habe, liegen allerdings immer noch nicht auf den Koordinaten, wo sie sein sollten, sondern immer nur der, den ich soeben als Benutzernullpunkt die Koordinate verpasst habe - die vorhandenen weiteren Referenzpunkte sind aber alle auf der Geometerplangrundlage, nur dass diese halt nun jetzt nicht auf dem Nullpunkt vom ursprünglichen Geometerplan liegt, sondern an der Position meines Projektplans...ist auch alles genordet und in sich nix verschoben auf dem Geometerplan...

Kann mir jemand sagen, warum die anderen Referenzpunkte nicht mehr die Koordinaten haben, die sie haben sollten?

 

Danke schonmal herzlich!

Link zu diesem Kommentar

Hallo Klaus Holsmölle,

Oh, das weiss ich leider nicht - woran sieht man, welches Bezugsystem dem Ganzen zugrunde lag?

...war ursprünglich ein Projekt ohne Geometer-Daten...die kamen erst später dazu.

...und dann wurden diese wohl "auf das Projekt geschoben"...ich kam auch erst später dazu :-I

Wie würde denn das Transformieren funktionieren? Und was bedeutet das genau?

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      20Tsd
    • Beiträge insgesamt
      98,7Tsd
×
×
  • Neu erstellen...