Zum Inhalt springen

Anpassung älterer VW Versionen zu aktuellen System-treiberen


swidmer

Empfohlene Beiträge

hallo mitstreiter

 

habt ihr auch das problem, dass vw immer öfter hängen bleibt, die tastenbefehle nicht funktionieren, man in einem befehl hängen bleibt, taste X und esc dann auch erst nach mehrmaligen drücken wirkung zeigen und der zeigerfang aus dem nirvana gesteuert wird.

 

da all meine diversen treiber auf dem aktuellsten stand sind, vermute ich, liegt es an der nicht mehr unterstützen VW version 2013.

 

geht es euch auch so???

 

ist es dass dann gewessen? die version 2013 ist ja nicht besonders alt, nur die zweit jüngste.

in dem fall würde ich an die seller vorschlagen, lizenzen nur noch zu vermieten und nicht mehr zu verkaufen.

 

LGS

Topsolid Wood, Rhino, Interiorcad 2013, Win7 64 bit

 

Link zu diesem Kommentar

Hallo swidmer

 

Könnte allenfalls der Grafikkartentreiber nicht mehr aktuell oder bei der Verwendung einer Nvidia Quadro nicht der Performance Treiber installiert sein? Leider wird sehr oft das Betriebssystem automatisch aktualisiert und der Treiber geht dann vergessen.

 

Oder tritt es bei immer ähnlichen Arbeitsschritten auf?

 

Viele Grüsse, Marc

Leiter BIM Consulting

ComputerWorks Schweiz

________________________________________

Vectorworks - Führende BIM-Spitzentechnologie und Flaggschiff der Nemetschek Gruppe

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Monat später...

hallo marc

 

nach dem ich gestern nach der konvertierung einer datei vw_2012 in vw_2013. auf noch grössere unregelmässigkeiten gestossen bin. habe ich den wieder neuen, aktuellsten grafiktreiber komplett neu installiert mit modus performance.

trotz dessen funktionieren die tastenbefehele sehr träge oder immernoch zum teil nicht.

siehe auch thread Farben und Grundeinstellungen verschwunden

 

lgs

Topsolid Wood, Rhino, Interiorcad 2013, Win7 64 bit

 

Link zu diesem Kommentar

Hallo swidmer,

auch ich nutze noch die Vectorworks Version 2012 und habe nach Rechnertausch auf Windows 7 Pro 64bit - bis jetzt - keine oder ganz kleine Probleme. Alles Funktioniert flüssig und schnell auch und vorallem im 3D Bereich.

Meine Vermutung - wenn man eine neue Version von Vectorworks aufspielt und noch irgendwo Rester von einer vorhergehenden Version auf dem Rechner ist - unsaubere Deinstallation- dann wird der Rechner langsamer und manche Programmteile haben mit einem Mal irgendwelche Macken.

 

Viele Grüße Hirnholz

Link zu diesem Kommentar

es wird noch besser meine darstellungen fangen an sich zu bewegen (heisst; linien wandern kreuzend über den bildschirm)

-entweder hat meine registry clean all meine vwx. daten zerstört-geputzt

-mein system muss neu aufgesetzt werden (ob dies hilft?)

-oder vw steht auf zwei, nicht besonders stabilen, säulen mircosoft/apple

wäre nett, wenn sich ein profi von vw der sache annehmen würde!

Topsolid Wood, Rhino, Interiorcad 2013, Win7 64 bit

 

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      20,4Tsd
    • Beiträge insgesamt
      101,1Tsd
×
×
  • Neu erstellen...