Zum Inhalt springen

3D Polygone in einfachen Körper umwandeln


Anna Verena

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

ich arbeite häufig mit CAD-Dateien aus dem Internet, ein Beispiel im Anhang.

Wenn ich mir das DXF oder DWG in VW 2014 importiere bekomme ich einen Punktkörper,

der aus ca. 20.000 3D Polygonen besteht :dodgy:

In diesem Fall lassen sich die Polygone auch kein Material zuweisen :-/

 

Wie kann ich mir diesen Punktkörper vereinfachen, damit meine Datei nicht explodiert? Oder was muss ich tun, damit ich den Einzelteilen ein Material zuweisen kann?

Oder mache ich beim Import etwas falsch?

 

Freu mich über jeden Tipp :)

Stuhl.dxf.zip

Link zu diesem Kommentar

Hallo Anna

 

Leider besteht das Original wirklich aus so vielen Polyongen (habs grad in DXF-Viewer angeschaut)

 

Aber das Material zuweisen klappt natürlich dennoch. Einfach in der Infopalette im Bereich "Rendern" das gewünschte Material wählen (oder via Zubehörpalette). Zusätzlich dann noch in den Dokumenteinstellungen die Kantenglättung einstellen und schon ist das Resultat ganz gut.

 

Die Grösse des Stuhles ist aus meiner Sicht mit 8MB schon gross aber nicht schlimm, denn du kannst ja dann ein Symbol daraus machen und dann reicht es trotzdem für eine Barbestuhlung :-)

 

Viele Grüsse, Marc

Leiter BIM Consulting

ComputerWorks Schweiz

________________________________________

Vectorworks - Führende BIM-Spitzentechnologie und Flaggschiff der Nemetschek Gruppe

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      20Tsd
    • Beiträge insgesamt
      98,6Tsd
×
×
  • Neu erstellen...