Zum Inhalt springen

VIZ - DXF Export - Bauteile : Fenster


zoom

Empfohlene Beiträge

Beim exportieren nach DXF, z.B. :

 

Bei dem 2-flügliches einfaches Fenster, fehlt der 2. Fensterflügel.

(Ggf. weil er im Fenstermodul gespiegelt wurde ?)

 

 

Seltsamerweise bestehen sowohl die Rahmen- als auch die Fensterflügel

aus mehreren übereinanderliegenden Flächen.

Genau genommen besteht jede der Flächen aus 3 Flächen, d.h. das

Fenstermodul (oder der DXF Exporter) erzeugt je 3 Rahmen und Flügel.

 

Dagegen bestehen die Glascheibe, wie erwartet aus nur einem Kubus,

bzw. 6 Flächen.

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 13 Ventura

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2022 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

Seltsamerweise bestehen sowohl die Rahmen- als auch die Fensterflügel

aus mehreren übereinanderliegenden Flächen.

Genau genommen besteht jede der Flächen aus 3 Flächen, d.h. das

Fenstermodul (oder der DXF Exporter) erzeugt je 3 Rahmen und Flügel.

 

Korrektur :

 

Die Fenstergeometrie wird nicht 3-fach Exportiert !

 

Statt den vorderen und hinteren Flächen à je 4 Eckpunkte werden

jeweils 2 Zweipunktpolygone exportiert.

Das ist sonderbar da doch die seitlichen und horizontalen Flächen

einwandfrei ankommen.

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 13 Ventura

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2022 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

Es geht eindeutig nur wenn man die Flächen beim DXF Export Triangulieren lässt.

Dann kommen auch die Vorder- und Rückseitenflächen der Rahmen an.

 

Das ist schade denn alle anderen Bauteile kommen sonst schön als Quadpolys

an und die aufgeräumtere Geometrie würde die Weiterverarbeitung viel

übersichtlicher machen.

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 13 Ventura

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2022 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

Genaugenommen entsteht, wenn man nicht in Dreiecke aufteilen lässt,

an den Rahmenvorder und Hinterseiten,

je links und rechts 2 Polygone mit 8 Ecken, also wie zwei zueinander

gewandte liegende U-Formen die sich in der Mitte des Rahmens

berühren.

 

Leider haben diese nicht 8 Scheitelpunkte, sondern 9,

weil jeweils eine Ecke nicht geschlossen ist.

 

 

Interessant ist nun dass die beiden Scheitelpunkte dieser jeweiligen

Ecke auf exakt der selben Position sitzen !

Wo der überflüssige zusätzliche Scheitelpunkt wohl herkommen mag ?

 

Kann man testen wenn man ein Fenster als DXF ohne Triangulation

exportiert und danach wieder in VW lädt. Da sieht man dann auch im

Open GL dass die Fensterrahmen u.Ä. von Vorne keine geschlossenen

Flächen haben und dass man durchschauen kann.

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 13 Ventura

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2022 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      20Tsd
    • Beiträge insgesamt
      98,7Tsd
×
×
  • Neu erstellen...