Zum Inhalt springen

LPH Darstellung


Hollywood.92

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

seit ein paar Monaten benutze ich in meinem Studium Vectorworks (2014). Meine Kommilitonen benutzen fast alle ArchiCAD und bei denen kann ich immer wieder sehen, dass sie die Darstellungsart auf die Leistungsphasen anpassen können - sprich sie können schnell umschalten zwischen "einfarbig" schwarzen Wänden wie in der Entwurfsplanung und der Darstellung mit einer Schraffur (Werkplanung). Ähnlich verhält es sich mit Türen/Fenstern. Also meine Frage lautet: Gibt es so eine Funktion auch in VW?

Vielen Dank für eure/ihre Hilfe

Raphael

Link zu diesem Kommentar

hallo Hollywood.92

klar das geht auch in VW. Wenn Du Wände gezeichnet hast kannst Du die Ansicht von detailiert auf einfach umstellen. Am Sinnvollsten macht man dies bei den Ansichtsbereichen in Layoutebenen da ist die ein Haken unter dem Punkt Einstellungen in der Infopalette.

Bei Konstruktionsebenen kann man sich am Ende der Methodenzeile (kleines Dreieck) verschieden Einstellungen zum Umschalten anzeigen lassen. Hier gibt es auch einen Button um zwischen vereinfachter und detailierter Darstellung zu wechseln.

mfg

petitbonum

AnsichtDetailiertVereinfacht.PNG.89e8ac8d556cb10ebcc9d48db450cda4.PNG

Link zu diesem Kommentar

Ich denke was hollywood meint ist das Ersetzen eines Stiftesets.

Bei Archicad hat jedes Element einen eingestellten Vorder- und Hintergrundstift (Stift=Definition Farbe+Liniendicke, ein Stifteset hat 256 Stifte o.ä.).

Dieses Stifteset kann jedoch ersetzt werden, so werden zentral 256 Stiftdefinitionen geändert bspw aus rot 0,13mm -> schwarz 0,5mm, usw.

Die Stifteset Definitionen lassen sich sowohl intern verwalten, als auch als externe Datei ablegen.

 

Hat Vectorworks eine vergleichbare Funktionalität? Bspw. ein ex- /importierbares Set an Layereinstellungen mit dem man die Farbe/Linienstärke der Layer überschreiben kann ohne sonst etwas an der Datei zu verändern?

Windows 7 32bit | Vectorworks 2013 SP1 R1 (Build 170593)

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      20Tsd
    • Beiträge insgesamt
      98,7Tsd
×
×
  • Neu erstellen...