Zum Inhalt springen

Parallele an Hilfslinien anwenden?


kolditz

Empfohlene Beiträge

Hallo,

kann man beim Konstruieren eine Parallele an Hilfslinien anwenden? Bei mir klappt es nicht.

Wenn ich dafür den Befehl Dupliziern verwende (Strg-Taste mit gedrückter Maustaste), kann ich keinen Wert eingeben, denn sobald die Strg-Taste losgelassen wird, um einen Wert einzugeben, kein Dublikat mehr erzeugt wird.

 

Wer kann mir hier helfen - wie konstruiere ich am schnellsten?

Mit AutoCad z. B. klappt es mit Hilslinien wunderbar.

 

Vielen Dank ;)

Link zu diesem Kommentar

hallo kolditz,

 

es gibt wie immer mehrere möglichkeiten ans ziel zu gelangen ...

 

eine variante ist die verwendung des werkzeugs "verschieben".

ein doppelklick auf das icon öffnet das einstellungsfenster "einstellungen verschieben". bei "anzahl duplikate" gibst du den entsprechenden wert ein. setze den haken bei "nicht löschen" und aus dem verschiebe-werkzeug wird ein kopier-werkzeug. du kannst somit auch mehrere parallele hilfslinien mit dem selben abstand erzeugen.

um nun deine bestehende hilfslinie parallel zu versetzen bzw. zu kopieren ist es wichtig, dass die zeigerfangmethode "an winkel ausrichten" aktiviert ist (s. bild).

klicke nun mit dem verschiebe-werkzeug (beachte die zuvor beschriebenen einstellungen) auf deine hilfslinie, drücke die tab-taste und gib den genauen abstand ein und bestätige die eingabe mit . bewege nun den mauszeiger so bis der smartcursor "senkrecht" anzeigt. mit dem zweiten klick erzeugst du deine parallele hilfslinie.

 

gruß

kim

bild54.jpg.3e224a01d695fd229b6b5be8bd2f09fa.jpg

Windows 7/10 Prof. (x64), VW 2016/2017 Landschaft

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      20,8Tsd
    • Beiträge insgesamt
      103,6Tsd
×
×
  • Neu erstellen...