Jump to content
Felix57

Datenübertragung an CNC-Maschine

Empfohlene Beiträge

Hallo Felix57,

 

das geht sehr gut per dxf Export, wobei man darauf achten muss, dass die gezeichneten Objekte ausschliesslich aus Geraden und Kreisbögen (2D) bestehen dürfen. Die Einstellungen für den Export sind Maschinen abhängig, das bedeutet , dass z.B. bei manchen Maschinen der Nullpunkt an einer bestimmten Stelle liegen muss. Was ist es denn für eine Maschine?


Bernd Fliegauf

EDV+CAD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Felix57

 

hier ein einfaches Beispiel:

 

1.) man lege ein neues leeres (!) Dokument an

2.) Stelle die Einheiten auf mm (Massstab auf 1:10 / 1:20 oder passend)

3.) Lege die Klassen S_19, Z_10 und FK an

4.) Weise den Klassen das Attribut automatisch (Füllung=leer, Stift=eine Farbe) zu

die Farben sind dabei nur zur optischen Kontrolle ob man auch

die richtige Klasse gewählt hat

5.) Konturzeichnen und der Klasse FK zuweisen

6.) Werkstückzeichnen und der Klasse S_19 zuweisen (die 19 ist dabei die Werkstückdicke)

7.) Die Bohrungen Zeichnen und der Klasse Z_10 zuweisen (die 10 ist die Bohrtiefe)

8.) Export DXF DWG aus dem Menü Datei/Export wählen

Die Einstellungen sind in den Sreenshots zu sehen, bitte genau so exportieren (!).

9.) der Datei einen Namen geben und Exportieren

(beim Dateiname bitte keine äöü und ß sowie Leerzeichen verwenden.

10.) Woodwop öffnen und über Import DXF die Datei importieren.

vw2012-5-dxf-wood-wop.thumb.jpg.085491a06e9a627a02bf0b660010f806.jpg

vw2012-6-klassen-dxf-wood-wop.jpg.81456d379d8a48b5bd42e9b65638f9fe.jpg

vw2012-7-Seite-wood-wop.thumb.jpg.bee69bf053cac1bf813586696b33d987.jpg

vw2012-8-export-dxf-an-wood-wop.jpg.421d294585db44dad1fb3b4092540c07.jpg


Bernd Fliegauf

EDV+CAD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

 

Ich habe das genau so erledigt nur macht mir mein Wood wop 6.1 das Werkstück zwar rein als Körper aber ohne L, B, D Variablen.

 

Kann mir da einer helfen?

 

Grüße

Unbenannt-1.thumb.jpg.229ae4c07f8a2a080feb43806fd9bfa4.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo ISY,

versuche es mal nicht mit der Layervariante sondern mit "VectorWop".

Bauteil anlegen und Deine Teile als Polylinie (einzelne Linien erzeugen keinen geschlossenen Konturzug.) zeichnen.

Polylinie umwandeln mit WoodWOP - "NC Konturzug erzeugen" in Konturzug.

Dann Bauteil und Konturzug zusammen gruppieren und mittels WoodWop "NC Programm erzeugen" in eine mpr datei umwandeln.

Mit der Layervariante arbeite ich nur noch in AutoCAD und das ist mit dem Zwischenschritt in dxf Datei umwandeln ziemlich nervig.

Versuchs mal

 

Viele Grüße Hirnholz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey Hirnholz

 

Ich besitze leider nur die Studentenversion, da ich zurzeit die Weiterbildung zum Möbel und Innenraumgestalter und Meister mache. Ich habe zwar die Option oben in meiner Leiste aber so viel ich weiß ist die nicht Verfügbar für uns Studenten :( .... sobald ich Werkstück erzeugen klicke und es ausführen will kommt die Meldung " Das Werkstück konnte nicht erzeugt werden ...... Die Größe des zu erstellenden Werkstücks konnte nicht ermittelt werden " wobei selbst wenn das klappen sollte, wird die Meldung kommen das ich den Passenden Schlüssel eingeben muss .... der kommt z.b. beim erzeugen eines Bohrbildes

 

wobei ich gestehen muss das ich mich im Vector Wop nicht auskenne :idea:

 

Also brauchte ich den richtigen Layer oder was auch immer schief ging !

 

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo ISY,

ab WoodWoop 6.1 kann eine dxf Kontur direkt importiert werden- ohne anlegen von Layer, Gruppen ect.

Gruß Fredy


Interiorcad 2019 SP4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Fredy

 

Ja dann verstehe ich warum es mir mein Werkstück Anzeigt :)

Aber nur die Kontur in Wood Wop kann ich leider nicht Belegen mit Fräsvorgängen oder sonstigem,

ich habe nicht einmal die Abmessungen von meinem Übergebenen Werkstück .... wie im screenshot zu sehen ist. (vom optischen her müsste es ja passen)

 

Ich werde es Montags einfach mal Probefräsen :D aber so richtig mit anfreunden kann ich mich noch nicht.

 

Aber schoneinmal Viiiielen Dank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo ISY,

wie hast Du denn die dxf in WW geladen?

In WW 6.1 wird erst eine Neue Datei geöffnet (das Werkstück mit Variablen L, B, D ect.)

Dort wird mit dem CAD Plugin die dxf importiert (nicht über Datei Importieren wie in WW6),

dann mit Kontur zusammenfassen die gewünschte Kontur ausgewählt.

Dabei kann der Startpunkt (erster klick) und die Kontur Richtung (nächster klick) ausgewählt werden.

Dieser Kontur können dann Fräsungen (bei kreisen auch Bohrungen) zugewiesen werden.

Gruß Fredy


Interiorcad 2019 SP4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo ISY,

also bleibt doch nur die Layervariante für Konturzug

 

V_Fraes_19T130

19=Fraestiefe ab OK Werkstück

130= Fraesernummer von CNC Maschine

 

und für Werkstück

Werkstk_24

24= Stärke

 

Viele Grüße Hirnholz

 

PS: Vectorwop unterscheidet sich nicht viel vom Zeichnen im Vectorworks,

mit dem Unterschied das hier gleich mit Maschinen lesbaren Elementen gezeichnet wird.

Ausprobieren kann man es ja mal auch wenn die Übregabe an die CNC auf Grund des fehlenden Schlüssels nicht möglich ist...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo ISY,

also bleibt doch nur die Layervariante für Konturzug

 

 

 

Warum?

6.1 ist doch vorhanden?

 

Gruß Fredy


Interiorcad 2019 SP4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Fredy65,

Wood Wop 6.1 allein nützt nichts - zumindest wird zum umwandeln von der Zeichendatei in eine mpr. Datei der Postprozessor "Bpp5" benötigt.

Oder gibt es hier noch einen anderen Trick?

 

Viel interessanter ist ob Interiorcad 2014 nun die Umwandlung von 3 D-Zeichendaten aus dem Korpusgenerator oder Bauteil 3D für die Ansteuerung eines "Weeke Flex 5 Achs Fräsaggregates" beherrscht.

Hier ist zumindest mit Interiorcad 2012 noch Nacharbeit gefragt.

 

Viele Grüße Hirnholz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Fredy65,

Wood Wop 6.1 allein nützt nichts - zumindest wird zum umwandeln von der Zeichendatei in eine mpr. Datei der Postprozessor "Bpp5" benötigt.

Oder gibt es hier noch einen anderen Trick?

 

 

 

Hallo Hirnholz,

war das oben von mir nicht verständlich erklärt?

WW 6.1 hat einen CAD Plugin, über den wird die dxf direkt in WW eingelesen (ohne Bpp5)

Ich bekomme öfters dxf Zeichnungen, die ich erst gar nicht in VW öffne,

sondern direkt auf der Maschine einlese und dann auch in mprx ! speichere.

mpr geht mit den zusätzlichen Bearbeitungsmöglichkeiten von WW 6.1 nicht mehr.

 

Gruß Fredy


Interiorcad 2019 SP4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Fredy65,

also wenn ich im WoodWop 6.1 auf "importiern" und anschließend auf den ersten Eintrag "dxf "klicke

öffnet sich automatisch der Postprozessor um die dxf Zeichnung auszuwählen und umzuwandeln.

Ich lasse mich gern belehren wenn es noch einen anderen Weg gibt?

 

Viele Grüße Hirnholz

 

Anhang Bild Bpp5 Prozessor

Postprozessor.thumb.PNG.86feeb9bc0f0fcc8ec2d294a4f554b26.PNG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo ISY,

wie hast Du denn die dxf in WW geladen?

In WW 6.1 wird erst eine Neue Datei geöffnet (das Werkstück mit Variablen L, B, D ect.)

Dort wird mit dem CAD Plugin die dxf importiert (nicht über Datei Importieren wie in WW6),

 

 

Hallo Hirnholz,

 

siehe oben und Anhang.

Wenn Du den rechten Teil in WW6.1 nicht hast: unter Einstellungen ist das CADPlugin bei Dir aktiv?

1686239629_Bildschirmfoto2015-04-08um09_20_55.png.060844188d49487a40a7a972e96ec799.png


Interiorcad 2019 SP4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Fredy65,

weder auf den Arbeitsplatzrechnern noch an der CNC Maschine ist das CAD Plugin installiert, da kann dieser Arbeitsweg auch nicht funktionieren.

Jetzt muss ich abklären ob das CAD Plugin nicht mit gekauft oder nur vergessen wurde zu installiern.

Da kann der von Dir beschriebene Arbeitsweg auch nicht funktionieren.

Vielen Danke Fredy65

 

Viele Grüße Hirnholz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      12.051
    • Beiträge insgesamt
      55.689
×
×
  • Neu erstellen...