Zum Inhalt springen

Workgroup References


grazzini

Empfohlene Beiträge

Hallo Vectorworks-Nutzer,

 

wir arbeiten mit VW 2008 Basic auf Mac, englische Version.

 

Weiß jemand, wie mann eine referenzierte Datei drehen kann?

Habe im Menu Workgroup References überall geschaut, aber nichts gefunden.

Wir arbeiten zur zweit an einem Projekt und wenn einer die Grundrisse bearbeitet, kann der andere logischerweise an die Schnitte ran.

 

Vielen Dank im Voraus, Grüße

Link zu diesem Kommentar

Vielleicht ist ja die neue Referenzmethode "Ansichtsbereiche auf Konstruktionsebenen" was für Dich....?

 

...im (Ebenen-, Klassen) -Organisationsfenster unter dem Karteireiter

"Referenzen" bei Einstellungen die neue Methode wählen....

 

Unter diesem Link kommst Du zu einem Beitrag aus diesem Forum, in welchem schon mal auf dieses Thema eingegangen wurde...

 

 

Den referenzierten Ansichtsbereich könntest Du dann

nach belieben drehen, verschieben etc.

 

Kannst mir ja sagen ob Du klar kommst, bzw. ob das weitergeholfen hat....

 

 

Schöne Grüsse aus dem

Stuttgarter Heusteigviertel!

 

Falk

referenz.JPG.0f5273d2e024d0307d229a4c45869b9f.JPG

Link zu diesem Kommentar

Hallo Falk,

 

Erst vielen Dank.

Ich habe deinen Tipp gefolgt, aber in unserem Vectorworks ist die option nicht wählbar (s. Bild).

Liegt das an der Basic-Version?

 

Ich habe auch die HInweise in dem Link gelesen, aber es hat nicht geklappt! Vielleicht ist es heute nicht mein Tag. Sobald ich versuche einen Ansichtbereich anzulegen, (Viewport in Englisch-VW), kann ich nur Layout-Ebenen wählen.

 

Was meinst du?

 

Grüße aus S-West!

808917126_Bild1.thumb.png.51fab8ea8ca8ec37c395f0d65c3bc1f2.png

1803757943_Bild2.png.dd4f5676ae83c920158b87f056a48bf7.png

666024494_Bild3.png.1f1c74affe582b943e26d40ee58bec51.png

Link zu diesem Kommentar

Uups... - das ist richtig.

 

Die Funktion, "Ansichtsbereiche auf Konstruktionsebenen"

steht in VectorWorks Pro und Basic (also auch Fundamentals)

nicht zur Verfügung. (Ist enthalten in: Architektur, Landschaft, Maschinenbau u. Spotlight)

 

In dem Fall dann evtl. doch die "Hau-Ruck-Methode":

 

Die referenzierte Ebene mit den gewünschten Inhalten löschen

und in eine normale Konstruktionsebene umwandeln.

 

Den Bereich, welchen Du benötigtst aktivieren und über

"Apfel + C" (bzw. "Strg. + C") in den Zwischenspeicher nehmen.

 

Jetzt in die Konstruktionsebene wechseln, wo die Ihnhalte benötigt werden,

an den Ort klicken wo eingefügt werden soll und dann "Apfel + V".

(oder gleich "Einfügen am Ort" - "Apfel+Alt+V")

 

Mit dem Werkzeug "Schneiden" (Radiergummi - im englischen werkzeug "Clip")

die nicht benötigten Bestandteile der eingefügten Objekte löschen....

 

...und das ganze mit "Apfel+G" gruppieren...

 

Die Gruppe kannst Du jetzt rotieren, verschieben... etc.

Die Orginaldatei wird nicht beeinflusst - Es besteht keine

Referenz mehr. (D.h. wenn Kollege / Kollegin zwischenzeitlich

was ändert oder anpasst - lieber eine neue Referenz erstellen

und dort ab und zu reinschauen...)

 

 

Grüsse Falk!

Link zu diesem Kommentar

Hallo grazzini, lieber Falk,

das Rotieren von referenzierten Ebenen ist seit langem in allen VectorWorks-Varianten folgendermaßen umsetzbar:

Über den Befehl "Ebenen verknüpfen" (engl. "Layer-Link") stellt man auf einer beliebigen Ebene ein Ebenenmodell von der referenzierten Konstruktionsebene her (können auch mehrere auf einmal sein), die Option "2D-Objekte projizieren" sollte dabei ausgewählt sein.

Dieses Ebenenmodell muß dann erst entfixiert werden und kann anschließend in jede beliebige Lage gedreht oder auch verschoben und gespiegelt werden. Natürlich werden Veränderungen in der Referenzquelle übertragen, d.h. die Referenzverknüpfungsverbindung ;) ist dynamisch.

 

Gruß

Christian

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      21,6Tsd
    • Beiträge insgesamt
      108,9Tsd
×
×
  • Neu erstellen...