Zum Inhalt springen

Vermassen in VW - für Dummies .... ?


zoom

Empfohlene Beiträge

Habe gestern meine ersten (ernsthaften) Massketten erstellt und auch

heftigst einen Benutzerdefinierten Massstabsstil bearbeitet.

 

1.

Wie (oder wo) bekomme ich (in der VW US Version) die Einheiten (hier Meter) weg ?

 

(Ausser wenn ich SIA Style aktiviere. Aber dann wird fix gerundet und ich kann nicht

mehr erkennen wenn eine Element ungenau ist)

 

2.

Wie (oder wo) bekomme ich (in der VW US Version) das hochgestellte SIA Fünferl kleiner !?

 

3.

Assoziativ ?

Eine meiner ersten Kettenbemassungen gezeichnet,

an relevanten Wandpunkten angesnappt,

erkannt dass eine Wand nicht auf Ziegelmassstandards,

Wand einen cm verschoben und - Massangaben bleiben stehen ....!?

(Massketten punkte manuell nach verschoben)

 

Dann dachte ich, ah, da gibt es die Objektauswahlmethode ...

(gibt mir nur ein Gesamtmass - wie ist das gedacht oder zu bedienen ?)

 

Aber wenn ich die Masse in der Masskette bearbeite, verschiebt es die Wand doch,

bzw., meistens, oder Teile davon ....

 

 

4.

Korrektur eines Wand"stils", wegen falscher Wanddicke, scheinen die Massketten

jetzt auch nicht wirklich mitzubekommen (?)

 

 

5.

Warum sind den die Custom Dimension Styles, nur umständlich, über die

Dateieinstellungen oder Bemassungobjekteinstellungen der PIO erreichbar,

und nicht wie alle anderen Stile einfach im Resource Manager ?

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

Kann leider nur zu 1 etwas beitragen (falls das auch in der US Version dort zu finden ist, ich habe DE):

 

1. Rechtsklick auf freien Bereich in der Zeichnung

2. Ziemlich unten "Einheiten"

3. Dort ist Checkbox "Maßeinheit anzeigen"

(4. Evtl. das ganze auch für die zweite Maßzahl auch noch durchführen)

Maßeinheit anzeigen.png

  • Lieben 1

 

VW 2023 SP6 R1 Designer - Braceworks (Deutsche Version) auf Windows 10 (64 Bit)

Link zu diesem Kommentar

Zu 2: Da SIA wohl ein Standard ist nehme ich an, dass dort auch das Größenverhältnis definiert ist und es nicht geändert werden kann... ABER:

Wenn du einen eigenen Standard definierst, kannst du dort ziemlich viel einstellen, im Standard scheinen dort die hoch / tiefgestellten Zahlen bei 80% zu sein, aber der Zahlenwert ist editierbar; die Frage ist dann nur, wie ist SIA "eigentlich" definiert (dann könntest du deinen eigenen Standard "ähnlich" SIA anlegen)

 

Ich nutze VW "nur" als Veranstaltungstechniker und da ist eher Wildwest statt technisches Zeichnen, ich zeichne in mm und habe mir einen eigenen Standard gebaut, der automatisch mit der zweiten Maßeinheit (Meter) bemaßt, so kann ich genau zeichnen und brauche nichts ändern wenn ich schnell eine Bemaßung für den Kunden brauche...

  • Like 1

 

VW 2023 SP6 R1 Designer - Braceworks (Deutsche Version) auf Windows 10 (64 Bit)

Link zu diesem Kommentar
vor 26 Minuten schrieb M Schäfer:

Kann leider nur zu 1 etwas beitragen (falls das auch in der US Version dort zu finden ist, ich habe DE):

 

 

Na das hat mit doch mal sehr geholfen !

 

Ich dachte das war doch irgendwo vorhanden, konnte es aber nicht finden ....

 

 

Nur ist das ja die globale Einstellung.

Also in den Koordinaten und beim Zeichnen hätte ich das schon gerne behalten.

Aber damit bekomme ich es immerhin in den Massketten weg.

Mit den Zeichnungseinheiten kann ich vielleicht auch leben.

(Hätte es aber gerne anders, also selektiv, für meine Anmerkungen/Massketten

in der Plandarstellung des Bemassungssstils ..... will ja auch nicht das ich wenn

ich in Meter ausgeben will aber lieber in Millimeter arbeite, oder umgekehrt,

dass ich dann in den Massstilen die alternativen Einheiten bemühen muss ...)

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar
vor 20 Minuten schrieb M Schäfer:

Da SIA wohl ein Standard ist nehme ich an, dass dort auch das Größenverhältnis definiert ist und es nicht geändert werden kann...

 

 

Muss ich noch mal suchen ....

 

Aber der SIA Standard als Option ist in VW US sicher nur rein gewandert weil Computerworks

mehrheitlich aus der Schweiz erwachsen ist. Sonst hiesse es ja "deutschsprachliches Fünderl hoch.

(Wie macht man das z.B. in Graz ?)

Ich bin mir sicher dass das hochgestellte Fünferl ca. 1530 beim Dombau in Deutschland

erfunden wurde ... 

OK, da gab's noch kein einheitliches "Deutschland", kein metrisches System oder SI Einheiten

und möglicherweise wurde die SIA bereits ja beim Bau des Sankt Galler Klosters zuerst

festgelegt.

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

Im Rückblick ist evtl eine Mischung aus meinen beiden Antworten für dich hilfreich 😉

 

Wenn du dir einen eigenen Standard anlegst und dort nur mit der zweiten Maßeinheit arbeitest, kannst du für die zweite Maßeinheit  die Einheitenangabe weglassen und für deine Zeichnung kann sie eingeschaltet bleiben; damit kannst du auch (wie ich) in mm zeichnen und in m bemaßen. (ACHTUNG: Die Einheitenangabe wird bei den Einheiteneinstellungen und nicht im eigenen Standard eingestellt)

Dann sind die Einstellungen im eigenen Standard bei:

Maßzahlen nebeneinander und bei

Maßzahlen anzeigen nur zweite

(das unterstrichene (oder die passende Übersetzung) muss in den Auswahlfeldern stehen, ob die Texte davor stimmen kann ich gerade nicht mehr nachschauen)

 

Und mittlerweile ist dieser Beitrag nicht mehr die Antwort auf den direkt darüber stehenden Text sondern auf den davor...

  • Like 1

 

VW 2023 SP6 R1 Designer - Braceworks (Deutsche Version) auf Windows 10 (64 Bit)

Link zu diesem Kommentar

Danke,

Ja, da hast Du Recht.

 

Ich hab die optionale Einheit bisher immer nur als Workaround für die armen

Leute gesehen die neben den metrischen Einheiten auch imperial Units angeben

müssen.

Aber dadurch kann ich wohl meine beiden Anforderungen separieren.

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

Gibt's auch noch eine Meinung/Tips zum assoziativen Bemassen ?

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

Da fällt mir noch ein Punkt 5. ein

 

5.

Wie kann man am besten, z.B. bei einem Aufmass,

zwischen Roh und Fertigmassen, schnell umschalten.

 

Mein derzeitiger Stand :

Massketten ausserhalb des Gebäudes nur in Rohmassen

- Fertigmasse über den Raumstempel (?)

- extra Massketten innerhalb der Räume für die Fertigmasse

 

(Fertigmasse bekomme ich beim Messen, auf plausible Rohbaumasse

würde ich es gerne alternativ umschalten/kontrollieren)

 

Dabei sollten die Massketten halt jeweils synchronisiert und assoziativ

bleiben  ! ...

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

Moin!

 

vor 11 Stunden schrieb zoom:

3.

Assoziativ ?

 

vor 9 Stunden schrieb zoom:

Gibt's auch noch eine Meinung/Tips zum assoziativen Bemassen ?

 

Ja gibt es! Ich mag es nicht so gerne, da es meiner Meinung nach nicht sehr zuverlässig funktioniert. Oder ich bin zu blöd dafür. Soll ja auch vorkommen. 😉 Vielleicht habe ich aber auch die "Regeln" für's assoziative Vermaßen nicht verstanden. Manchmal erwisch ich halt den relevanten Punkt und die Maße oder Bauteile passen sich an, wenn man etwas ändert und mal nicht. Manchmal schreibt VW dann die Türhöhe automatisch rein, mal nicht.

 

vor 9 Stunden schrieb zoom:

Wie kann man am besten, z.B. bei einem Aufmass,

zwischen Roh und Fertigmassen, schnell umschalten.

 

Dafür haben wir zeri Klassen. Rohbaubemaßung und Ausbaubemaßung. Wir haben dann auch noch Detailbemaßung.

 

Viele Grüße

Burkard

  • Like 1

VW 23 SP7R1

AMD Ryzen 7 3700X 8Core - 3,6GHz - 32GB RAM - NVIDIA Quadro P4000 - Win 10

ARP-Stuttgart

Link zu diesem Kommentar

Hallo Zoom

hier mal mein Vorschlag für eine Einstellung zum Arbeiten in mm und Bemaßen mit dem SIA-Standard mit dem hochgestellten 5er (damit der Polier nicht wieder über die Planer lacht die meinen eine Wand könne auf den viertel Millimeter genau gebaut werden!)
Bei den Units kann man durch lösen der Verkettung von Decimal precision und Dimension object precision die Anzeige in der Infopalette auf viele Nachkommastellen stellen und trotzdem die Maßzahlen auf 5 mm Runden lassen. In der Infopalette sieht man dann ob Maße korrekt sind oder zufällig entstanden (viele Stellen hinterm Komma) oder bewußt eingegeben wurden.
Die Hochzahl sollte bei der SIA-Bemaßung auf etwa 70 Prozent stehen ich habe sie hier zu Demozwecken mal auf 50% gestellte damit es deutlich wird.

mhg

petitbonum

Einstellungen Units.jpg

Einstellungen Dimensions.jpg

SIA-Eigen-Beispiel.jpg

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
vor 47 Minuten schrieb petitbonum:

Bei den Units kann man durch lösen der Verkettung von Decimal precision und Dimension object precision die Anzeige in der Infopalette auf viele Nachkommastellen stellen und trotzdem die Maßzahlen auf 5 mm Runden lassen.

Kurz hatte ich Hoffnung, dass sich das auch aufs Gefälle Grundriss auswirkt - aber leider nein. So müssen wir weiterhin vor dem Planexport die Dokumenteinheiten auf zwei Nachkommastellen umstellen, und danach wieder zurück.

 

Eine Einstellung der Nachkommastellen beim Gefälle Grundriss - so wie es die Maßketten ja auch haben - wäre wirklich super!

Vectorworks Landschaft 2023

Mac Studio 2022 M1 Max - macOS Sonoma

Link zu diesem Kommentar

Hallo zusammen,

 

vor 12 Stunden schrieb zoom:

Gibt's auch noch eine Meinung/Tips zum assoziativen Bemassen ?


Ich reihe mich erstmal in der Hinsicht ein, dass Sie nicht zuverlässig funktioniert.
Mal assoziiert, mal nicht... wirkt willkürlich.
Für Wände muss zum assoziieren der Bemaßungspunkt immer auf einem Wand-Endpunkt liegen.
Für Türen und Fenster scheint jeder Punkt der den Wandabschluss/Übergang bildet zu funktionieren.
(Bspw. beim Fenster Rahmenaussenkanten, Fensterbank vorne, "Leitlinie" des Objekts etc...)

Was mir jedoch in dieser Hinsicht oft hilft, ist folgende Einstellung:
image.thumb.png.d10328e7509e278c531b7e6ae69dc217.png

Damit bekommt man immerhin eine Visuelle kontrolle ob eine Assoziativität besteht oder nicht. (kleine grüne Quadrate an assoziiertem Punkt)

Liebe grüße

Bearbeitet von GSP_nowhere
  • Like 1

...alles Liebe aus Stuttgart.....
MacBook Pro 2,3 8-core (9.te Generation i9) 32 GB / 1 TB SSD / Radeon Pro 5500M mit 8 GB / 16“

MacOS Big Sur 11.6.5

VW 21/22/23 Architektur

Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.


2115531318_Bildschirmfoto2022-12-01um13_27.thumb.png.c7542b36e9fcb502b400421a69a6b4bd.png

Link zu diesem Kommentar
vor 2 Stunden schrieb petitbonum:

Bei den Units kann man durch lösen der Verkettung von Decimal precision und Dimension object precision die Anzeige in der Infopalette auf viele Nachkommastellen stellen und trotzdem die Maßzahlen auf 5 mm Runden lassen. In der Infopalette sieht man dann ob Maße korrekt sind oder zufällig entstanden (viele Stellen hinterm Komma) oder bewußt eingegeben wurden.

 

Das hab ich auch so eingestellt.

Gerade SIA wieder an und gesehen dass er mich trotzdem auf falsche Werte hinweisen kann.

Jedenfalls hab ich an einer Stelle eine hochgestelte 25 entdeckt.

Damit müsste ich klar kommen.

 

 

vor 2 Stunden schrieb petitbonum:

Die Hochzahl sollte bei der SIA-Bemaßung auf etwa 70 Prozent stehen ich habe sie hier zu Demozwecken mal auf 50% gestellte damit es deutlich wird.

 

Ich die Einstellung nirgends gefunden.

Meine Hochzahlen waren 100 %

Nur in Deinem Screenshot mit den Custom Standards Dimensions

die "Tolerance Size" (!?) mit 50 % !

 

Da hatte ich tatsächlich 100%.

Funktioniert !

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar
vor einer Stunde schrieb GSP_nowhere:

Ich reihe mich erstmal in der Hinsicht ein, dass Sie nicht zuverlässig funktioniert.
Mal assoziiert, mal nicht... wirkt willkürlich.

 

OK, hatte ich schon befürchtet.

Wenn es unzuverlässig ist mag es sicher sinnvoll sein ggf. komplett darauf zu verzichten.

Dann weiss man wenigsten dass man nach jeder Änderung seine Massketten nachführen

muss.

 

 

vor einer Stunde schrieb GSP_nowhere:

Für Türen und Fenster scheint jeder Punkt der den Wandabschluss/Übergang bildet zu funktionieren.

 

Aha !

(Vielleicht weil man dort "sicherer" die richtigen Punkte fängt ....)

 

 

vor einer Stunde schrieb GSP_nowhere:

Für Wände muss zum assoziieren der Bemaßungspunkt immer auf einem Wand-Endpunkt liegen.

 

Das habe ich eigentlich auch versucht zu treffen.

Vielleicht kann man die Zuverlässigkeit erhöhen in dem man alles andere, was einem

in die Quere kommen könnte, beim Vermassen ausblendet (?)

(Meine Fertigfussböden, ggf. Rohdecke, etc.)

 

Oder meinst Du mit "Wand-Endpunkt" nur die der Wandlinie ?

(Weil die enden ja selten dort wo die Wand aufhört etc.)

 

 

vor einer Stunde schrieb GSP_nowhere:

Damit bekommt man immerhin eine Visuelle kontrolle ob eine Assoziativität besteht oder nicht. (kleine grüne Quadrate an assoziiertem Punkt)

 

Hab ich an, die grünen sehe ich.

Muss ich aber noch mal genau reinsehen. Ich dachte da gäbe es noch mehr Farben (?)

Ausserdem dachte ich die blauen Anfasser, wenn die Masskette ausgewählt ist,

würde für Assozitivität stehen ....

 

EDIT :

Kapiert.

Die grünen sind permanent sichtbar.

Man weiss leider nicht mit welcher Masskette sie verbunden sind ...

Und wenn man eine Masskette auswählt verdecken die blauen Anfasser

die Grünen.

Aber wenn man die Auswahl an/aus macht kann man dann erkennen ob hinter

dem Blauen was Grünes war - oder nicht.

Ist halt super umständlich.

Bearbeitet von zoom

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar
vor 12 Minuten schrieb zoom:

 

Wenn es unzuverlässig ist mag es sicher sinnvoll sein ggf. komplett darauf zu verzichten.

Ich nutze Sie schon ... allerdings kontrolliere ich irgendwann dann immer nochmal.
Ich finde es schon auch geschickt für die Automatische Beschriftung der Höhen von Fenstern und Türen.
Meist laufe ich irgendwann nochmal mit einer Datenvisualisierung zur Fensterhöhe den Plan ab (oft hat ein Haus ja regelmäßige Öffnungshöhen) und prüfe so die Maßketten nochmals durch.
ggf erstelle ich oft auch lieber neu, anstatt auzubessern... das geht eigentlich recht fix mit der Autobemaßung finde ich.
am nervigsten ist das nachziehen auf den Rohbau.
 

 

vor 12 Minuten schrieb zoom:

 

Vielleicht kann man die Zuverlässigkeit erhöhen in dem man alles andere, was einem

in die Quere kommen könnte, beim Vermassen ausblendet (?)

Das mache ich immer so, ja. für Innenbemaßung dann auf "grau" damit ich nichts überdecke.
 

 

vor 12 Minuten schrieb zoom:

 

Oder meinst Du mit "Wand-Endpunkt" nur die der Wandlinie ?

Nein... für mich wird die Wand immer assoziiert wenn ich beim bemaßen den Cursor-marker "Endpunkt" bekomme... siehe hier:
image.thumb.png.7d3070960a828c2401ba29be3c63eab4.png


 

vor 12 Minuten schrieb zoom:

 

Hab ich an, die grünen sehe ich.

Muss ich aber noch mal genau reinsehen. Ich dachte da gäbe es noch mehr Farben (?)

Ich kenne für den Fall assoziative Bemaßung nur die grünen  :)

 

 

vor 12 Minuten schrieb zoom:

Ausserdem dachte ich die blauen Anfasser, wenn die Masskette ausgewählt ist,

würde für Assozitivität stehen ....

Nein... das sind die Bezugspunkte der Bemaßung ... die sind nicht zwangsweise assoziiert. Erst wenn diese auf einem Punkt sitzen, der fähig ist assoziiert zu sein, dann besteht eben eine Assoziativität.
man sieht das jetzt schlecht... aber hier:

Bemaßungspunkte blau
image.thumb.png.bb7f4bbba6f6f1c1656032fb263c0fc0.png


assoziativität besteht siehe grüne quadrate
image.thumb.png.7a314039e49768fde0e2cf38dc703138.png


So hangel ich mich da immer dran entlang....

Liebe grüße

 

 

Bearbeitet von GSP_nowhere

...alles Liebe aus Stuttgart.....
MacBook Pro 2,3 8-core (9.te Generation i9) 32 GB / 1 TB SSD / Radeon Pro 5500M mit 8 GB / 16“

MacOS Big Sur 11.6.5

VW 21/22/23 Architektur

Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.


2115531318_Bildschirmfoto2022-12-01um13_27.thumb.png.c7542b36e9fcb502b400421a69a6b4bd.png

Link zu diesem Kommentar

Ich bin ziemlich überwältigt vom ausgezeichneten Foren Support hier.

😍

 

Ich bin nun deutlich weiter gekommen.

Mit den Einheiten- und Dimensions-Einstellungen komme ich jetzt klar,

die Grösse des hohen SIA Fünferls hab ich nun auch im Griff.

 

Die anderen Tips zu Roh/Fertig etc. muss ich mir noch durch den Kopf gehen

lassen und eine Meinung bilden.

 

 

So ungefähr schaut es im Moment aus ....

 

SCREENSHOT_2023-04-25_11_18_47.thumb.jpg.3dcb29f6e937a21700e77968b6f16778.jpg

Bearbeitet von zoom
  • Lieben 1

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar
vor 3 Minuten schrieb GSP_nowhere:

das geht eigentlich recht fix mit der Autobemaßung finde ich.

 

 

Ich glaube die gibt es nur in VW DACH ?

Werde aber noch mal suchen ....

 

 

Aber wie ist die Benutzung dieses Modus gedacht ?

 

SCREENSHOT_2023-04-25_11_28_30.jpg.643bfd8cc8f3ab2775e369e1c8743b06.jpg

 

Werd mal in der Hilfe blättern ...

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

@zoom

image.png.38025129ba42721e68c03164404c68f8.png

das hat die US version wirklich nicht ? ... interessant...
 

vor 5 Minuten schrieb zoom:

 

Aber wie ist die Benutzung dieses Modus gedacht ?


Wenn du ein paar Objekte anwählst und dann die Methode, zieht es dir ein Gesamtmaß raus ... horizontal oder vertikal. Quasi über die "Bounding Box" der angewählten Objekte.


liebe grüße

Bearbeitet von GSP_nowhere

...alles Liebe aus Stuttgart.....
MacBook Pro 2,3 8-core (9.te Generation i9) 32 GB / 1 TB SSD / Radeon Pro 5500M mit 8 GB / 16“

MacOS Big Sur 11.6.5

VW 21/22/23 Architektur

Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.


2115531318_Bildschirmfoto2022-12-01um13_27.thumb.png.c7542b36e9fcb502b400421a69a6b4bd.png

Link zu diesem Kommentar
vor 8 Minuten schrieb GSP_nowhere:

das hat die US version wirklich nicht ? ... interessant...

 

Nee, hamwa hier echt nich ....

 

Hab grad im Workspace gesucht ...

Wir haben nur Menü : "Dimension Exterior Walls"

Muss ich mal ausprobieren ...

  • Like 1

📦 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 14 Sonoma PB

🗑️ Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 12.5 Monterey, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2023 ARCH US
🇪🇺 Europe

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,6Tsd
    • Beiträge insgesamt
      121,7Tsd
×
×
  • Neu erstellen...