Zum Inhalt springen

Schnittpunkt Gerade/Fläche


Patrick

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

Wie schneide ich eine Gerade mit einer Fläche, wie bestimme ich also den Schnittpunkt dieser beiden Objekte? (Der Modus "An Schnittpunkt ausrichten" zeigt bei mir hier keine Wirkung; Intelligenter Zeiger ist auch aktiviert)

 

Und noch eine weitere Frage: Wenn ich das Werkzeug "Ansicht durchlaufen" aktiviere, erscheint ein schwarzer Rahmen, der die Ansicht der Objekte einschränkt. Wie bekomme ich denn wieder weg, so dass ich die volle mögliche Sicht habe?

 

Gruss

Vectorworks 2008 ArchLand SP3 // Win XP

Link zu diesem Kommentar

Hallo Falk

Danke für Deine Antwort.

 

Nein, ich befand mich in einer frei gewählten 3D-Ansicht, Darstellungsart OpenGL (anbei die Grafik).

Wie gesagt, "Intelligenter Zeiger" ist eingeschaltet (die sonstigen Fangpunkte funktionieren prima); Modi-Einstellung "An Schnittpunkte ausrichten" ist auch aktiviert (dort gibt es auch kein Untermenu wie ich weiss) und auch mit der Ebenendarstellung "Zeigen, ausrichten und bearbeiten" änderte sich nichts (wie es noch im Beitrag erwähnt wurde).

 

Wie auf der Grafik angedeutet, wollte ich mit dem 3D-Umformen-Werkzeug die Spitze des ersten Giebeldaches entlang dieser (NURBS-)Polylinie ziehen, bis zum Schnittpunkt der Polylinie mit dem zweiten Giebeldach. So hätte ich als Ergebnis einen schönen nahtlosen Übergang (wichtig ist mir, dass es genau ist) für die Gebäudemodelle meines Umgebunsmodells.

 

Sonst noch Vorschläge?

 

Gruss

 

Patrick

Giebeld

Vectorworks 2008 ArchLand SP3 // Win XP

Link zu diesem Kommentar

...an Schnittpunkt Fläche / 3D-Linie ausrichten ist schlecht.... (siehe Anmerkung Kim)

 

Ich finde auch die Lösung mit dem verlängern / verschmelzen des Daches

und späteren Verschneiden (bzw. "Schnittvolumen löschen" etc.) einen

einfachen und praktikablen Vorschlag von Kim.

 

 

Generell sollte beim Aktivieren im 3D folgendes beachtet werden:

 

1. Check mal über einen Doppelklick auf "An Objekt ausrichten" in der Modi-Palette,

ob das Häkchen bei "An 3D-Kanten ausrichten" gesetzt ist.

 

2. Zum Ausrichten und Aktivieren im 3D solltest Du in jedem Fall das

Werkzeug "Aktivieren 3D" aus der Werkzeuggruppe "Modellieren"

benutzen.

 

(Es werden Eckpunkte und Kanten im 3D gefangen...)

 

 

 

Sorry - vielleicht hat jemand anderes noch einen besseren Tipp für Dich...

 

 

 

Grüsse - Falk

Link zu diesem Kommentar

Hallo Patrick,

 

verlänger doch einfach das Dach, und zieh das Andere davon ab....

Sprich - mach das niedrigere Dach länger, dass es vollständig in das Höhere hineinragt,

Dann eine Kopie vom hohen Dach, danach das Hohe vom Niedrigen subtrahieren, das kopierte Dach mit Strg + Alt + v wieder einfügen, fertig.....

Sollten dazu allerdings Vollkörper sein!

Viele Grüße,

sleepwalk

 

VW2010 interiorcad • C4D 11.5 • Win XP

 

Link zu diesem Kommentar

Hallo zusammen,

 

Das sind ziemlich nützliche Antworten, merci.

 

Das "an Schnittpunkt ausrichten" in 3D nicht funktioniert wusste ich nicht, finde ich irgendwie unlogisch (eine solche Funktion wäre ein Verberessungsvorschlag für die nächste Version). Gibt es sonst keine Methoden, um allgemein Schnittpunkte zu bestimmen?

 

Die Methode mit "Schnittvolumen löschen" bzw. "Volumen schneiden funktioniert perfekt, genau das was ich gesucht habe.

 

Gruss,

 

Patrick

Vectorworks 2008 ArchLand SP3 // Win XP

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      20,4Tsd
    • Beiträge insgesamt
      101,1Tsd
×
×
  • Neu erstellen...