Zum Inhalt springen

Objekt füllen


andreas abel

Empfohlene Beiträge

hallo andreas,

 

es sieht so aus als wären deine linien nicht verbunden, d. h. du hast keine geschlossene polylinie.

lösung: alles markieren -> menü "ändern" -> "verbinden". falls dies nicht funktioniert liegen deine endpunkte der linien bzw. deiner bögen nicht exakt aufeinander, dies solltest du dann nochmal überprüfen. wichtig, der fangmodi "an objekt ausrichten" muss aktiv sein.

 

gruß

kim

Windows 7/10 Prof. (x64), VW 2016/2017 Landschaft

Link zu diesem Kommentar

Hallo,

zieh um Deine gewünschte Fläche ein Rechteck, markier alles, wähle den Befehl "Ändern -> Fläche anlegen" und klick mit dem Eimer in den Bereich, den Du hinterher als Fläche haben willst. Zum Schluss ziehst Du einfach die gewünschte Fläche heraus und stellst die gewünschte Füllung ein.

Hoffe, ich konnte Dir helfen.

Gruß

Frank

iMac 3.06 Ghz Intel Core 2 Duo

Mac OSX 10.5.5

VW 2009 Maschinenbau

Renderworks

Link zu diesem Kommentar

Hey zusammen,

@fightbook jetzt will ich es wissen, was bringt es wenn ich darum ein Rechteck ziehe.

 

Und: Gibt's einen Unterschied zwischen dem Befehl: Polygon-Fläche erzeugen und dem Menü Befehl: Ändern- Fläche anlegen.

mfg Günther Sedlmeier

Schreinermeister Günther Sedlmeier

VW Architektur 2019- Windows 10 64bit

Link zu diesem Kommentar

Guten Morgen!

 

@ Günther Sedlmeier: Du hast natürlich recht, den Kasten muß man nicht drum rum ziehen. Hab ich wohl mal irgendwann so gemacht, gemerkt, daß das mit der Fläche irgendwie funktioniert und dann nicht weiter drüber nachgedacht..... Ich werde den Kasten ab jetzt weglassen!!

Grüße

iMac 3.06 Ghz Intel Core 2 Duo

Mac OSX 10.5.5

VW 2009 Maschinenbau

Renderworks

Link zu diesem Kommentar

guten morgen!

 

Und: Gibt's einen Unterschied zwischen dem Befehl: Polygon-Fläche erzeugen und dem Menü Befehl: Ändern- Fläche anlegen.

 

@ günther

wie so oft gibt es in vw mehrere wege und möglichkeiten um ans ziel zu gelangen, was diese beiden varianten wiedermal aufzeigen.

einen kleinen unterschied gibt es dennoch. bei dem befehl "fläche anlegen" im menü "ändern", müssen die objekte, die die neue fläche bilden, erst markiert werden, andernfalls ist der befehl nicht aktiv. und zum schluss sind alle objekte markiert, also die bereits markierten und das neue polygon. aus diesem grund bevorzuge ich auch das polygon-werkzeug. denn hierbei kann man einfach munter drauflos klicken. allerdings haben beide den nachteil, dass der bereich in den man hineinklickt, um eine neue fläche zu erzeugen, komplett geschlossen bzw. umschlossen sein muss. besteht nur eine klitze kleine lücke funktioniert es nicht.

hierbei wäre es äußerst sinnvoll wenn man einen toleranzwert einstellen könnte, damit minimale lücken ignoriert werden. im fall von andreas wäre das sehr hilfreich.

in anderen cad-programmen gibt es diese möglichkeit bereits.

 

gruß

kim

Windows 7/10 Prof. (x64), VW 2016/2017 Landschaft

Link zu diesem Kommentar

Hallo

 

kannst Du mal den Bogen hier einstellen als Datei.

 

Wenn Du die ecken mit dem trim-Befehl (so heist der glaub ich) alle mit ein ander verbindest

und dann alles mackierst und unter Modify/ Compose müßte es dann gehen.

 

gruß Fabian

VW 2018 SP2 engl. Solidworks 2018

 

Win 7 Pro 64BIT , i5 2500K, 32GB RAM

NVIDIA Quadro M4000

Link zu diesem Kommentar

Guten Morgen,

danke für die Beiträge, die geholfen haben.

Die Tücke im Detail lag allerdings tiefer als ich dachte. Würde den "Rahmen" hier sprengen. Stichwort: alte Pläne, die irgendwer angelegt hat modifizieren.

Vorläufiges Fazit: ich werde (trotz relativ gutem Englisch) vor der englischen Variante kapitulieren und auf die Deutsche Variante umschwenken.

Grüße an alle

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      20,4Tsd
    • Beiträge insgesamt
      101Tsd
×
×
  • Neu erstellen...