Zum Inhalt springen

Rendering in Layout einfügen


wolfgangkurz

Empfohlene Beiträge

Hallo!

Ich habe ein Problem, ein Rendering in ein Layout einzufügen. Für einen Wettbewerb möchte ich aus einem 3d-Modell sämtliche Ansichten, Grundrisse und Perspektiven rendern lassen und diese in mein Lyout einfügen. Ich habe dies mit "Ansichtsbereiche anlegen" versucht, was prinzipiell auch funktioniert. Allerdings benötigt das Rendering für alle Einzelzeichnungen etwa 2 Tage. Sobald die Datei geschlossen und wieder neu geöffnet wird, ist die gerenderte Darstellung wieder weg und ich muss alles neu rendern.

 

Schön wäre eine Möglichkeit, die gerenderten Zeichnungen wie mit "Ansichtbereich anlegen" einzufügen, ohne dass diese sich danach nochmal veränder, also im gerenderten Zustand bleiben. Eine Möglichkeit die mir noch einfallen würde wäre die Erstellung von Rasterbildern. Leider bekomme ich hier dann aber weiße Hintergründe und der Punktfang ist weg, den ich aber gerne noch hätte, um einige Elemente im Layout überzeichnen zu können.

 

Wäre schön, wenn jemand eine Lösung hätte. Im Handbuch habe ich leider nichts dazu gefunden. Danke!

wolfgang kurz architekt

 

vectorworks 2008 mit renderworks 2008

Link zu diesem Kommentar

Hallo Wolfgang,

 

Du hast Dir die Antwort schon gegeben. Im Prinzip geht es nur mit Rasterbildern, die dann aber nicht mehr dynamisch sind. Ich selbst arbeite nicht mit Ansichtsbereichen, sondern eher konventionell. Der Punktfang zumindest der Bildecken bleibt aber erhalten. Das mit den weißen Hintergründen kannst Du vermeiden, wenn Du einen Hintergrund mitrenderst (z.B. eine einfarbige Fläche.

Wenn das nicht reicht, solltes Du überlegen, zur Bildmontage ein anderes Programm zu verwenden (z.B. Adobe Illustrator o.ä.), die für Layouts gut geeignet sind.

Gruß

3DScheffe

.....................................................................................................

Windows 7 Pro, Intel i7 CPU, 6GB RAM, VW 12,5 Arch/Land

Apple Powermac 10.8.5, VW 2012 (engl.)

Link zu diesem Kommentar

gibt es auch keine möglichkeit, das ganze in 2d-flächen umzuwandeln? ich habe schon versucht, in polygone zu wandeln, aber dann lande ich wieder beim drahtmodell.

 

wichtig ist halt, die punkte noch fangen zu können, um das ganze zu überzeichnen.

wolfgang kurz architekt

 

vectorworks 2008 mit renderworks 2008

Link zu diesem Kommentar

Doch, die gibt es tatsächlich. Einfach alle Objekte markieren (in der gewünschten Projektion) und dann den Befehl Copy als Polygon. Der Nachteil ist aber, dass dabei unzähliche doppelte Linien und Flächen entstehen. Ob es auch mit gerenderten Inhalten funktioniert, habe ich noch nicht ausprobiert.

 

Viel Erfolg

Gruß

3DScheffe

.....................................................................................................

Windows 7 Pro, Intel i7 CPU, 6GB RAM, VW 12,5 Arch/Land

Apple Powermac 10.8.5, VW 2012 (engl.)

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      23,9Tsd
    • Beiträge insgesamt
      123Tsd
×
×
  • Neu erstellen...