Zum Inhalt springen

Ansichtsbereiche richtig filtern, bei Arbeit mit Symbolen/Gruppen?


kingchaos
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Moin,

 

 

ich habe hier das Problem, dass ich viele Teile zeichnen muss, die unsere Schlosserei herstellt.

Das Zeichnen ist gar nicht das große Problem, eher das Layouting davon.

Wenn ich die Stahlteile als schwarze Symbole baue, und dort noch Zukaufteile drin sind, kann ich diese irgendwie nicht stempeln.

Wenn ich es als blaue Symbole baue, kann ich die Dinge nicht mehr aendern ohne einen Riesenaufwand zu haben, wenn ich es alles einzeln aendern muss.

Wenn ich dann mehrere gleichartige Teile einbaue, und ich diese dann Layouten will, habe ich immer

Probleme NUR eins davon rauszufiltern, also ohne Begrenzungen der Ansicht zu layouten.

Wenn ich diese dann auf andere Klassen lege habe ich meistens einen Klassensalat, wo ich nicht mehr durchsteige.

Entweder stellt sich im Laufe des Layouting heraus, ich brauche noch eine zusaetzliche Klasse, die dann bei schon fertigen ansichten auf einmal auch auftaucht, oder die Objekte verschwinden aus bestehenden Ansichten, weil ich ja in der Klassenstruktur herumpfuschen muss um Mehrfachteile einzeln anzeigen zu lassen.

 

Meine Strategie bislang ist folgend:

Grundsaetzlich haben alle Einzelnen Volumenkoerper die ich verwende eine Klasse die ihr Material bestimmt, zB:

 

Materialien-Metall

Materialien-Glas

Materialien-ABS

Ich verwende zwar keine Klassenrendertexturen, aber das nur am Rande.

 

 

Die verschiedenen Volumenkoerper werden dann gruppiert und Datenbanken (Sales, oder Schlosserei) zugeordnet.

Sind es Zukaufdinge bekommen sie Material-Zukauf sonst liegen sie auf 0_Keine.

 

Zusaetzlich habe ich pro zu fertigende Baugruppe (also die Gruppen, in denen meine Moebel drin sind) ja Positionsbeschreibungen und dann gibt es pro Position eine Klasse

 

Layout-Sitzbereich

Layout-Wandregal 1

Layout-Theke-Trockentheke

Layout-Theke-Kuehltheke

 

So bekomme ich spielend einzelne Baugruppen dargestellt, was nun aber bei mehreren gleichen Symbolen/Gruppen ein Problem gibt.

 

Das alles hilft mir aber noch nicht bei der Problematik mit dem Layouten von gleichen Baugruppen, wo keine Bauteile-3D drin sind. Im Ladenbau sind Bauteile 3D nur ein winzig kleiner Teil der ganzen Sache, sodass ich echt kaempfen muss rechtzeitig alles fertig zu bekommen.

 

Mache ich irgendwas falsch oder hat noch jemand eine Idee?

 

Gruß KC

 

 

HP Z6 G4  Intel(R) Xeon(R) W-3223 CPU @ 3.50 GHz - NVIDIA Quadro RTX 4000

VWX IC 2021 SP4.0.1-F4.3 R1  Windows 10 64 GB  64 bit

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin Kingchaos,

 

wir haben auch mal damit angefangen Möbel aus dem Korpusgenerator in Symbole anzulegen und diese dann in anderen Projekten aufzurufen, unsere Erfahrung war das diese vorgehensweis irgendwie nicht stabil läuft und das die Datenstempel auch nicht richtig funktionierten.

Wir sind davon wieder weg.... Machen jetzt alle unsere Korpen wieder ohne Symbol.

 

Auch wenn uns das anfangs sehr gut gefallen hat Symbol öffnen einmal Ändern, alle Eingefügten Korpen gehen sofort mit....

Das war schon nett.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen

  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      20,4Tsd
    • Beiträge insgesamt
      101,3Tsd
×
×
  • Neu erstellen...