Zum Inhalt springen

Formatieren mit Säge (NC-Hops) / Zumass


Domi#55
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen

 

Wir arbeiten mit der CNC Programmierungssoftware NC-HOPS. Bisher habe ich mit dem VectorWOP Aufsatz hauptsächlich Teile aus Spanplatten/MDF ausgegeben, welche sich dann problemlos mit dem Fräs-Formatierungsmakro von HOPS bearbeiten liessen. 

Nun möchte ich gerne Massivholzteile oder auch Sperrholzplatten aus Vectorworks ausgeben und diese dann mit dem Säge-Formatierungsmakro auf die Grösse schneiden. 

 

Bis jetzt fand ich keine Möglichkeit, wie ich dies machen könnte. Kann mir da jemand mit
Vectorwop / HOPS Kenntnissen weiterhelfen? 

 

Eins weiteres Thema in diese Richtung ist das Zumass. Bei Spanplatten habe ich normalerweise ein Zumass von 2mm pro Kante, bei Massivholz würde ich dies gerne auf 10mm erhöhen. 

Lässt sich dies individuell auf Werkstofftypen anpassen? 

 

Freue mich auf eure konstruktiven Rückmeldungen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen

  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      20Tsd
    • Beiträge insgesamt
      98,5Tsd
×
×
  • Neu erstellen...