Zum Inhalt springen

Benutzerordner von Windows auf Mac


FredFeuerstein27
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Moin zusammen,

ich habe vor kurzem den Benutzerordner von Windows auf Mac gezogen, erstes Problem war das die Bibliotheksnamen verändert wurden auf dem Mac, sprich bei den Umlauten (ä;.ü;ö) wurde irgendein Hieroglyph anstelle der umlautes eingesetzt, musste ich dann alle händisch ändern und in alle Bauteilbibliotheken abtauchen was ziemlich zweitaufwändig war.

Gibt es da einen Trick wenn ich von Windows auf Mac den Benutzerordner einfach nur kopieren will ?

Zweites Problem bei Mac ist, dass wenn ich über den Reiter Interiocad --> Beschläge --> Beschlagsbibliotheken erweiter/anpassen klicke, werde ich nicht direkt in meinen Benutzerordner geführt, bspw. Ordner Eckband. Aber wenn ich diese im KG einfügen möchte, sind auch alle vorhanden.

 

Über Tipps wäre ich sehr dankbar.

LG Fred

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hallo,

zu den umlauten habe ich ad hoc keinen lösungsansatz, das betrifft grundsätzlich den datenaustausch von win nach mac.

zum thema bibliotheken, das sollte man sich mal genauerhier im support via fernwartung anschauen. meld dich bitte bei uns.

  • Like 1

gruß klaus stechele
 

ecc stechele

www.stechele.com

 

- imac´s + macbook pro´s - macos immer aktuellste version

interiorcad powered by vectorworks - immer aktuellste version

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Monate später...

Moin,

kurze Frage an @Klaus Stechele, gibt es zu den Umlauten schon eine Lösung, ich weiß das dieses an Computerworks gemeldet werden sollte. So sehr wie ich Apple auch mag, aber das ist MIST 😄

Hatte bei mir nochmal die aktuellen Ordner von unserem Windosrechner auf den Mac gezogen, allerdings dieses mal noch problematischer.

Er erstellt mir beispielsweise jeweils zwei Ordner "Korpusmöbel 3D" und "Korpusmöbel".

Dort wurden auch die Sets vom KG dureinandergebracht und in unterschiedliche Ordner aufgeteilt.

Ich Anhang ein Screenshot zur Erklärung.

2081292166_Bildschirmfoto2022-11-23um15_15_02.thumb.png.c3b8d9d94a36a36ab73b430ca372aa9d.png

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

das problem sind unterschiedlich utf-codes der betriebssysteme. es scheint hierfür aktuell keinen lösungsansatz zu geben.

 

versuch doch mal folgendes: kopier den bno über einen cloudspeicher von win nach mac

gruß klaus stechele
 

ecc stechele

www.stechele.com

 

- imac´s + macbook pro´s - macos immer aktuellste version

interiorcad powered by vectorworks - immer aktuellste version

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 28 Minuten schrieb Klaus Stechele:

Hallo,

das problem sind unterschiedlich utf-codes der betriebssysteme. es scheint hierfür aktuell keinen lösungsansatz zu geben.

 

versuch doch mal folgendes: kopier den bno über einen cloudspeicher von win nach mac

Ist tatsächlich über die iCloud gelaufen, und das kam dann dabei raus. @Klaus Stechele

@Marcel Ostendorf das es beide Ordner geben muss, dass weiß ich.

Allerdings sind diese beiden Ordner ja doppelt mit rüber gekommen.

Werde das ganze nochmal im Steinzeitverfahren versuchen und das ganze über einen einfach USB- Stick laufen lassen ?!

Oder habt Ihr noch einen anderen Lösungsvorschlag ?

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Achso, dann hatte ich dich falsch verstanden. Eine Lösung dafür kenne ich nicht. Hatte vorhin noch exakt dasselbe Problem als Frank mir Dateien mit neuen Beschlägen zum Testen gegeben hat. Er arbeitet auf Win, ich auf Mac. Das sah dann bei mir genauso aus, wie bei dir, und ich habe am Ende alles manuell umbenannt.

 

Hilfreich dabei könnte vielleicht sein, dass man auf dem Mac auch mehrere Dateien zeitgleich umbenennen kann. Dazu einfach die gewünschten Dateien markieren -> Rechtslick -> umbenennen und dann kannst du wählen was wogegen ersetzt werden soll. Bei etwas komplexeren oder wiederkehrenden Aufgaben dieser Art lohnt sich vielleicht auch ein Automator-Workflow.

Grüße,

Marcel Ostendorf

extragroup GmbH

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb FredFeuerstein27:

Ist tatsächlich über die iCloud gelaufen, und das kam dann dabei raus. @Klaus Stechele

@Marcel Ostendorf das es beide Ordner geben muss, dass weiß ich.

Allerdings sind diese beiden Ordner ja doppelt mit rüber gekommen.

Werde das ganze nochmal im Steinzeitverfahren versuchen und das ganze über einen einfach USB- Stick laufen lassen ?!

Oder habt Ihr noch einen anderen Lösungsvorschlag ?

 

tach,

hab mir mal schnell die mühe gemacht und auf einem win-rechner meine dropbox installiert. schieb ich hier den bno über die dropbox kommen auf dem mac die umlaute optimal an. die sonderzeichen im von hand ergänzten 01er-ordnernamen sind gewollt.
 

SCR-20221123-ohx.png

 

SCR-20221123-omb.png

Bearbeitet von Klaus Stechele

gruß klaus stechele
 

ecc stechele

www.stechele.com

 

- imac´s + macbook pro´s - macos immer aktuellste version

interiorcad powered by vectorworks - immer aktuellste version

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Marcel Ostendorf:

Achso, dann hatte ich dich falsch verstanden. Eine Lösung dafür kenne ich nicht. Hatte vorhin noch exakt dasselbe Problem als Frank mir Dateien mit neuen Beschlägen zum Testen gegeben hat. Er arbeitet auf Win, ich auf Mac. Das sah dann bei mir genauso aus, wie bei dir, und ich habe am Ende alles manuell umbenannt.

 

Hilfreich dabei könnte vielleicht sein, dass man auf dem Mac auch mehrere Dateien zeitgleich umbenennen kann. Dazu einfach die gewünschten Dateien markieren -> Rechtslick -> umbenennen und dann kannst du wählen was wogegen ersetzt werden soll. Bei etwas komplexeren oder wiederkehrenden Aufgaben dieser Art lohnt sich vielleicht auch ein Automator-Workflow.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 44 Minuten schrieb Klaus Stechele:

tach,

hab mir mal schnell die mühe gemacht und auf einem win-rechner meine dropbox installiert. schieb ich hier den bno über die dropbox kommen auf dem mac die umlaute optimal an. die sonderzeichen im von hand ergänzten 01er-ordnernamen sind gewollt.
 

SCR-20221123-ohx.png

 

SCR-20221123-omb.png

OK, das ja interessant. Dann macht es ja wirklich Sinn, das ganze dann immer über die Dropbox laufen zu lassen.

Selbst wenn man es händisch über einen USB-Stick macht, kommen die Umlaute nicht mit.

Schön was man hier im Forum immer lernen kann, ich werd es gleich morgen testen. Das erspart nämlich viel Zeit.

by the way werden wir aber auch bald zukünftig das ganze über einen AGO laufen lassen, wobei es da ja auch noch einige Einschränkungen gibt.

Vielen Dank für Eure Mühe @Klaus Stechele und @Marcel Ostendorf

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 15 Stunden schrieb FredFeuerstein27:

OK, das ja interessant. Dann macht es ja wirklich Sinn, das ganze dann immer über die Dropbox laufen zu lassen.

Selbst wenn man es händisch über einen USB-Stick macht, kommen die Umlaute nicht mit.

Schön was man hier im Forum immer lernen kann, ich werd es gleich morgen testen. Das erspart nämlich viel Zeit.

by the way werden wir aber auch bald zukünftig das ganze über einen AGO laufen lassen, wobei es da ja auch noch einige Einschränkungen gibt.

Vielen Dank für Eure Mühe @Klaus Stechele und @Marcel Ostendorf

 

die dropbox eignet sich wunderbar auch für alles was man aus ic heraus erzeugen kann, besonders für einen ago.

 

welche einschränkungen in sachen ago meinst du?

 

nebenbei bemerkt - mit onedrive, der cloudspeicher von ms, hat es in sachen umlauten nicht funktioniert.

gruß klaus stechele
 

ecc stechele

www.stechele.com

 

- imac´s + macbook pro´s - macos immer aktuellste version

interiorcad powered by vectorworks - immer aktuellste version

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb Klaus Stechele:

 

die dropbox eignet sich wunderbar auch für alles was man aus ic heraus erzeugen kann, besonders für einen ago.

 

welche einschränkungen in sachen ago meinst du?

 

nebenbei bemerkt - mit onedrive, der cloudspeicher von ms, hat es in sachen umlauten nicht funktioniert.

hi, habe das ganze über die Dropbox geschmissen und dann auf dem Mac runtergeladen, aber ohne Erflog.

Ich mache allerdings auch immer vorher einen ZIP Ordner aus dem Vectorworksordner, vielleicht wird da irgendetwas zerschossen.

Wie gehst du denn da vor @Klaus Stechele ?

Oder nimmst du nur die wichtigen ordner mit rüber, bspw. Bauteil, Korpusmöbel 3D, Korpusmöbel etc. ?

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb FredFeuerstein27:

hi, habe das ganze über die Dropbox geschmissen und dann auf dem Mac runtergeladen, aber ohne Erflog.

Ich mache allerdings auch immer vorher einen ZIP Ordner aus dem Vectorworksordner, vielleicht wird da irgendetwas zerschossen.

Wie gehst du denn da vor @Klaus Stechele ?

Oder nimmst du nur die wichtigen ordner mit rüber, bspw. Bauteil, Korpusmöbel 3D, Korpusmöbel etc. ?

 

 

 

ich hab den bno blank in die dropbox geschoben, ohne kompression.

gruß klaus stechele
 

ecc stechele

www.stechele.com

 

- imac´s + macbook pro´s - macos immer aktuellste version

interiorcad powered by vectorworks - immer aktuellste version

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen

  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      20,4Tsd
    • Beiträge insgesamt
      101,3Tsd
×
×
  • Neu erstellen...