Zum Inhalt springen

Korbusgenerator


Jazeck

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

ich hätte ein paar Fragen zu VW interiorcad, speziel zu Korbusgenerator

 

1. Wie kann ein einen neuen Auszugsbeschlag (z. B. von Hettich) einfügen?

 

2. Wenn ich einen Anleimer (z. B. Stärke 30mm) an eine Platte oder ein zusammengesetztes Furnier an einer Trägerplatte haben möchte

 

3. Die Kurzzeichen der Plattenwerkstoffe ändern möchte ( von FPY auf P1-P4)

Link zu diesem Kommentar
1. Wie kann ein einen neuen Auszugsbeschlag (z. B. von Hettich) einfügen?

 

Hierzu müssen Sie einige technische Angaben zusammentragen, die teilweise nicht direkt in den Herstellerkatalogen aufgeführt sind. Unser Support (siehe unten) hilft Ihnen gerne weiter.

 

2. Wenn ich einen Anleimer (z. B. Stärke 30mm) an eine Platte oder ein zusammengesetztes Furnier an einer Trägerplatte haben möchte

3. Die Kurzzeichen der Plattenwerkstoffe ändern möchte ( von FPY auf P1-P4)

 

Sie können mit dem Befehl "Kanten bearbeiten" bzw. "Platten bearbeiten" Ihre eigenen Materialien erfassen und vorhandene ändern. Wenn Sie große Änderungen an den Materialdatenbanken machen möchten, können die Dateien auch mit einer Tabellenkalkulation (MS Excel oder OpenOffice Calc) bearbeitet werden.

 

Einfach eine kurze Mail an interiorcad@extragroup.de">interiorcad@extragroup.de schicken, die Kollegen helfen Ihnen gerne weiter.

 

Hans Martin Kern

extragroup GmbH

Link zu diesem Kommentar

Erstmals Danke für den Tipp, der Befehl Kanten bzw. Platten bearbeiten funktioniert sehr gut - ist aber ziemlich langwierig bei größeren Arbeiten. Leider habe ich nicht rausfinden können, wie ich das mit der MS Exeltabelle mache. Muss ich mir da ein eigenes Dokument erstellen und dann in VW importieren oder basiert dies auf einer VW Vorlage die ich ich widerrum in Exel einfügen muss oder ??

Um eine erneute Hilfe wäre ich dankbar.

 

gruß Martin

Link zu diesem Kommentar

Im Benutzerordner finden Sie im Unterordner xg/XG Resources die Dateien

 

  • Platten.txt[/list:u]

  • Kanten.txt[/list:u]

 

Diese Dateien können Sie direkt mit einer Tabellenkalkulation öffnen und bearbeiten. Bitte beachten Sie dabei folgendes:

 

  • Die Dateien als Tab-delimitierten Text wieder an derselben Stelle abspeichern

Keine Leerzeilen einfügen

Keine leeren Spalten

Artikelnummern sollten eindeutig sein

Innerhalb einer Gruppe (Platten.txt) sollte eine Materialstärke nur einmal vorkommen

[/list:u]

 

Wenn Sie dann in VectorWorks interiorcad die Befehle Stücklisten oder Kalkulation verwenden, stellen Sie bitte sicher, daß die Option "Artikelstamm aktualisieren" markiert ist, um die neuen Stammdaten in das aktuelle VectorWorks Dokument einzulesen.

 

Für weitere Fragen steht Ihnen der interiorcad Support gerne unter interiorcad@extragroup.de">interiorcad@extragroup.de zur Verfügung.

 

Hans Martin Kern

extragroup GmbH

Link zu diesem Kommentar
  • 8 Jahre später...

Hallo Vectorworker,

 

wo befindet sich im Benutzerordner die Datei für die Stammdaten der Plattenwerkstoffe?

 

Im Thread wurde der Pfad xg/xg resources beschrieben. Dort befindet sich die "Platten.txt"-Datei jedoch nicht.

 

Vielen Dank für Eure Hilfe vorab.

 

 

Schöne Grüße,

Josef

Link zu diesem Kommentar

Hallo Josef,

Plattenwerkstoffe und Kanten kann man unter Interiorcad - Stammdaten bearbeiten.

Pfad und Bearbeitungsfeld siehe beiliegende Bilder.

Hier kann man seinen Materialien auch eigene Namen vergeben.

ABER diese Materialien sind nur mit dem neuen Korpusgenerator oder Bauteil 3D verwendbar.

 

Viele Grüße Hirnholz

 

Es erstaunt das dieser Hinweis nicht von xg kommt...

77566439_Plattenbearbeiten2.thumb.JPG.3ec9441f75ad470c625881517d1c0d3e.JPG

1966593770_Plattenbearbeiten1.JPG.3f845eb0daa4d311228f735e6795491f.JPG

Link zu diesem Kommentar

Vielen Dank für die schnellen Antworten.

 

@ petitbonum: Für den "neuen" Korpusmöbel 3D generator.

@ Hirnholz: genau diese Materialien möchte ich vom alten Benutzerordner kopieren

 

Problemstellung ist folgende: Aufgrund fehlerhafter Migration habe ich den Benutzerordner gelöscht bzw. umbenannt. Bei VW-Neustart erstellt VW diesen gecleant neu. (siehe Bild im Anhang)

 

Dadurch sind jedoch meine selbst erstellten Plattenmaterialien verschwunden. Für gewöhnlich liegt bei VW irgendwo innerhalb des Benutzerordners ein Dokument in dem die eigens erstellten Objekte/Vorgaben aufgeführt und gespeichert sind. Dieses Dokument gilt es zu finden und in den neuen Benutzerordner einzubinden.

 

Ggf. kann man dieses Dokument auch in VW über "interiorcad-stammdaten-artikelstamm importieren" importieren? Leider finde ich die entsprechende Datei nicht, in dem die Korpusgeneratorplattenmaterialien abgespeichert sind.

 

 

Schöne Grüße,

Josef

134925300_Bildschirmfoto2017-06-13um09_43_48.thumb.png.4088675420660b07e6ac2e2e30251b02.png

Link zu diesem Kommentar

Hallo Josef.S

genau diese Übernahme des in aufwendiger Kleinarbeit angelegten Artikelstamms einschließlich Materialzuordnung und Strukturzuweisung

ist mit Schwierigkeiten verbunden.

Beim Wechsel von Interiorcad 2016 zu 2017 hat das überhaupt nicht funktioniert- der Migrationsassistent von VW leistet hier keine Unterstützung.

Das ist auch der Hauptgrund warum alle Mitarbeiter noch mit der Version 2016 zeichnen...

 

Viele grüße Hirnholz

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      20,4Tsd
    • Beiträge insgesamt
      101,2Tsd
×
×
  • Neu erstellen...