Jump to content
L00S

Die Krux mit Plan rotieren

Empfohlene Beiträge

Ich habe eine kürzlich angelegte Datei, die von Grund auf neu gezeichnet wurde. Ich behaupte von mir sehr bewusst zu zeichnen. Umso mehr schade ist, dass sich doch irgendwie so Ungenauigkeiten einschleichen, die aus der Datei nicht mehr wegzukriegen sind. Die Ungenauigkeiten sind optisch, oder mathematisch im Nirvana. Jedenfalls spürt man das beim Zeichnen sehr, das stört rein optisch, hat aber auch einen entscheidenen Nachteil - die Rechtecke werden zu Polygonen wenn man Sie mit Umformen orthogonal bearbeitet.

 

Meine Theorie ist, dass die Planrotation die Ursache dieser Fehler ist. Weil hier das Gebäude im Lageplan gedreht liegt, und ich mal die Planrotation genutzt habe um im Lageplan orthogonal zu zeichnen. Wenn man dann wieder in die wahr orthogonalen Zeichnungen zurückkehrt, schleicht sich vermutlich ein nicht ganz sauberer 0,00 Winkel ein. Bei der Rückkehr achte ich natürlich auf die Eingabe einer 0 und nicht einer Leitlinie. Oder mit cmd+5. Hat das noch jemand beobachtet?

 

Ich nehme mir jedenfalls vor, die Planrotation in bestimmten Dateien nicht mehr zu verwenden. Lagepläne kommen in eine eigene Datei... 

 

image.png.79fea14604c0ddd854a4d77267c4822a.pngimage.png.8b972a7f3601b87534361a06fd950fda.pngimage.png.abb5d7a7f8872b87ff4bfbb1ea1b595b.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo L00S

 

Ich empfehle immer die Planrotation mit einer gesicherten Darstellung zu speichern, dann gibt es keine Problem bzw. man verwendet immer den identischen Winkel.

 

Gruss, Marc


Leiter BIM Consulting

ComputerWorks Schweiz

________________________________________

Vectorworks - Führende BIM-Spitzentechnologie und Flaggschiff der Nemetschek Gruppe

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 11 Stunden schrieb Marc Wittwer:

dann gibt es keine Problem bzw. man verwendet immer den identischen Winkel.

Naja, keine Probleme würde ich jetzt nicht sagen. Du kannst eventuell ein Problem ausschliessen.. dann bleiben aber noch einige weitere mögliche Fehlerquellen bei der Planrotation. 🙈

@L00S Anstatt die Planrotation zu verwenden, ist es viel weniger Fehleranfällig wenn du gedrehte Ansichtsbereiche verwendest. 

Gruss KroVex

  • Like 2

Have you tried to turn it off and on again?
Vectorworks | Architektur | macOS/Windows

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eben. Ich empfehle nie die Planrotation zu verwenden. Man kann ganz gut an schräge Sachen ranzeichnen, die Taste „T“ wirkt hier wunder. Ansonsten, wie Kronen auch schreibt: gedrehte Ansichtsbereiche verwenden.


VW 21 SP3.1.2 - VW19 SP6R1

💾 AMD Ryzen 7 3700X 8Core - 3,6GHz - 32GB RAM - NVIDIA Quadro P4000 - Win 10

🖥️ iMac 2019, 3,6GHz i9 - 32GB Speicher - Radeon Pro 580X 8GB - MacOS Mojave 10.14.6

💻 MacBook Air M1 16GB - MacOS BigSur

ARP-Stuttgart

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Noch ein Tip: Nullpunkt oder temporärer Nullpunkt auf den Drehpunkt legen. So hast du in beiden Gebäudeteilen ganzzahlige Koordinaten.

 

Technisch funktioniert Vectorworks durchaus auch für gedrehte Gebäudeteile. Man muss einfach wie immer diszipliniert zeichnen.

 

Trotzdem ist es natürlich einfacher orthagonal im Koordinatensystem zu zeichnen. Wenn das ganze Projekt nicht genordet ist, arbeitet man orthagonal und nutzt die Winkelangabe in der Georeferenzierung zur korrekten Verortung. Wenn mehrere Gebäude vorkommen, die zueinander gedreht sind, zeichnet man jedes Gebäude orthagonal auf eigenen Layern bzw. in eigenen Dokumenten und nutzt Ansichtsbereiche, um sie auf einer Parzelle zusammenzuführen.

bearbeitet von herbieherb

Vectorworks 2020 - Architektur - Win 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich als Fahnenträger an der letzten BIM-World :-)

Plan_Rotation.jpg

  • Like 1
  • Lachen 1
  • Dislike 1

Leiter BIM Consulting

ComputerWorks Schweiz

________________________________________

Vectorworks - Führende BIM-Spitzentechnologie und Flaggschiff der Nemetschek Gruppe

Weltweit verwirklichen über eine halbe Million Architekten und Designer grossartige Projekte mit Vectorworks!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das sind durchaus Punkte die ich genauso beachte. Bei diesem Projekt gibts nun eine "Entwurfsdatei", dort tritt der Fehler auf. Es gibt aber noch die heilige "Planungsdatei", da kommt mir keine Planrotation rein :)

 

Was ich nicht verstehe, ist warum diese Planrotation technisch nicht so umgesetzt wie das "Orbit". Das Orbit stellt ja die Zeichnung in beliebigen Winkeln und Verzerrungen dar, ohne dass ich hieraus Nachteile für Zeichenobjekte entdecken konnte. Ich erkläre mir diese Rundungsfehler der Planrotation so, dass Objekte/Lage der Punkte quasi vom modus "rotiert" auf modus "nicht rotiert" umgerechnet werden. Man spürt ja förmlich diese Anstrengung beim zurückrotieren. Aber warum muss das technisch etwas anderes sein als Orbit?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann es sein, dass du in dem File weit vom Vectorworks-Nullpunkt entfernt arbeitest?


Vectorworks 2020 - Architektur - Win 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

nein, Nullpunkt liegt an der Gebäudeecke rechts unten :)

Ich denke die Ursache ist mir bewusst, ich habe ja durchaus mehrfach die Planrotation benutzt um im Lageplan zu zeichnen. Die Datei ist dahingehend jetzt Pfusch, das ist für mich nun so und nicht weiter tragisch, da es nur eine Entwurfsdatei ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zum Glück kannst du nochmals mit besserer Strategie beginnen. Wenn mans nicht sehr früh merkt ist es echt schwer noch was zu retten. Ohne saubere Achsen, Nullpunkt am richtigen Ort und gespeichertem Drehwinkel ist da nachträglich fast nichts mehr zu machen.


Vectorworks 2020 - Architektur - Win 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In meinem anderen CAD gibt es OPTIMIZE.

 

Da kann man dann verschiedene Toleranzen einstellen um automatisch

Lücken schliessen zu lassen, leichte Winkelabweichungen wieder auf

ganze Winkel bringen und Obejektpositionen mit ungeraden Zahlen

wieder auf's Raster bringen. Mit Auswahlvorschau.

 

Best Tool ever !

Kann seit der aktuellen Version auch 3D.

  • Like 1

🗃 Mac Mini M1 16 GB M1  macOS 12 Monterey

🗑Mac Pro 6c 24 GB D700  macOS 11 Big Sur, in Rente ...
📺 PC RYZEN 3950X 64 GB RX6800 16 GB  🐧 Manjaro + OpenSUSE Tumbleweed + ElementaryOS
VW 2022 ARCH US
🇪🇺 Europe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto im Vectorworks Forum erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      17.946
    • Beiträge insgesamt
      88.134
×
×
  • Neu erstellen...