Zum Inhalt springen

Nach Objektnamen suchen


Tati

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen,

gibt es eine Möglichkeit ein Objekt nach seinem Objektnamen (selbst vergeben) zu finden?

 

1229064577_Bildschirmfoto2021-09-30um21_19_22.thumb.png.ab2986f45211f2909d260853896a922d.png

Version: VW 2022 SP2 R1 (64-Bit)

Module: Vectorworks Architektur, Renderworks

macOS Catalina Version 10.15

Prozessor: 3,2 GHz Quad-Core Intel Core i5

Speicher: 16 GB 1600 MHz DDR3

Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 755M 1 GB

Link zu diesem Kommentar

Guten Morgen,

 

was noch möglich ist mit : Extras > Suchen und ändern > Ähnliche Objekte ändern...

Blöd ist nur hier, dass er die Objekte nicht aktiviert sondern, deren Eigenschaften zeigt.

Bildschirmfoto 2021-10-01 um 08.54.57.png

Bearbeitet von PETEY

Viele Grüße,

 

Peter - grid MUC

Link zu diesem Kommentar

Hallo, da ich das selber gut gebrauchen kann, hab ich das mit Marionette mal konstruiert.

Dem Grunde nach sind es jetzt zwei Varianten geworden.

Die erste ist relativ simpel und besteht nur aus zwei Nodes, dafür ist die Ausführung etwas umständlich, wenn man nur nach Objektnamen suchen möchte. (Das Suchkriterium „Name“ steht blöderweise ganz unten in der Liste)

Daher habe ich mir die Mühe gemacht, ein Netzwerk zu bauen, mit welchem man nur nach Objektnamen sucht.

Beide Netzwerke befinden sich mit Anleitung in der angehängten Datei.

Den Node Set Selection kann man natürlich auch gegen weiterführende Netzwerke ersetzen. Wenn man sich mit dem Thema Marionette weiter beschäftigen mag.

Ich wünsche viel Freude damit.

74A8F0FB-CC23-4A19-BC26-8AE6332BCB5C.jpeg

Objekte suchen und finden mit Marionette.vwx

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
vor 11 Stunden schrieb Chritian W.:

Ich wünsche viel Freude damit.

Super! Sehr nützlich.

Habe nur einen Menübefehl zu viel eingefügt. Wie kann ich es wieder löschen?

Version: VW 2022 SP2 R1 (64-Bit)

Module: Vectorworks Architektur, Renderworks

macOS Catalina Version 10.15

Prozessor: 3,2 GHz Quad-Core Intel Core i5

Speicher: 16 GB 1600 MHz DDR3

Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 755M 1 GB

Link zu diesem Kommentar
vor 43 Minuten schrieb Tati:

einen Menübefehl zu viel eingefügt. Wie kann ich es wieder löschen?

Suche die Datei „Marionette Comand Libary.vwx“. Dann dort im Zubehörmanager alles Zubehör anzeigen und das nicht gewünschte Zubehör löschen.

Wichtig: Vectorworks muss anschließend komplett beendet und neu gestartet werden, erst dann sind die Änderungen aktiv.

 

AC58AF26-7789-4B1B-9EF4-19C38A2E946F.jpeg

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Am 3.10.2021 um 20:30 schrieb Chritian W.:

Suche die Datei „Marionette Comand Libary.vwx“

Wo finde ich die Datei? Es wird mir unter 

System⁩ ▸ ⁨Programme⁩ ▸ ⁨Vectorworks 2021⁩ ▸ ⁨Bibliotheken⁩ ▸ ⁨Attribute und Vorgaben⁩ ▸ ⁨Marionette⁩

nur die Datei "Marionette Default Library.vwx" angezeigt.

Version: VW 2022 SP2 R1 (64-Bit)

Module: Vectorworks Architektur, Renderworks

macOS Catalina Version 10.15

Prozessor: 3,2 GHz Quad-Core Intel Core i5

Speicher: 16 GB 1600 MHz DDR3

Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 755M 1 GB

Link zu diesem Kommentar
vor 7 Stunden schrieb Tati:

Wo finde ich die Datei?

Also die Datei ist etwas versteckt. Ich habe mir den Pfad letztenendes in einen Kurzbefehl gelegt, damit ich nicht ständig suchen muss.

 

In einem älteren Forumbeitrag steht dazu folgendes: 

Auf Windows ist der Pfad so.

C:\Users\[Benutername]\AppData\Roaming\Nemetschek\Vectorworks\2020\Bibliotheken\Attribute und Vorgaben\Marionette

 

auf dem Mac-User ist der Dateipfad so:

Macintosh HD⁩ ▸ ⁨Benutzer⁩ ▸ ⁨[Benutername] ▸ ⁨Library⁩ ▸ ⁨Application Support⁩ ▸ ⁨Vectorworks⁩ ▸ ⁨2020 ▸ ⁨Bibliotheken⁩ ▸ ⁨Attribute und Vorgaben⁩ ▸ ⁨Marionette

 

Hinweis: muss man auf die Version anpassen oder über die Suche arbeiten. Wichtig ist Marionette mit dem Anfangsbuchstaben in groß. Und es ist glaube ich ein „Versteckter“ Ordner, um den anzuzeigen muss man noch irgend ne Einstellung machen.

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
vor 4 Stunden schrieb Chritian W.:

Also die Datei ist etwas versteckt. Ich habe mir den Pfad letztenendes in einen Kurzbefehl gelegt, damit ich nicht ständig suchen muss.

Vielen Dank!

Version: VW 2022 SP2 R1 (64-Bit)

Module: Vectorworks Architektur, Renderworks

macOS Catalina Version 10.15

Prozessor: 3,2 GHz Quad-Core Intel Core i5

Speicher: 16 GB 1600 MHz DDR3

Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 755M 1 GB

Link zu diesem Kommentar

@Tati

Ich habe das noch einmal überarbeitet.

Der Menübefehl arbeitet erst mit der Datenbank, nach dem diese in das Aktuelle Dokument importiert wurde.

Aus diesem Grund habe ich Quasi eine „Manuelle Datenbank“ in das Netzwerk eingebaut. So funktioniert es auch in jedem neuen Dokument, ohne dass man irgendetwas separat anlegen muss.

7A96253E-0EE2-4717-B66F-CCE6DD8CD0DC.jpeg

Objekte suchen und finden mit Marionette.vwx

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
vor 39 Minuten schrieb Chritian W.:

@Tati

Ich habe das noch einmal überarbeitet.

Der Menübefehl arbeitet erst mit der Datenbank, nach dem diese in das Aktuelle Dokument importiert wurde.

Aus diesem Grund habe ich Quasi eine „Manuelle Datenbank“ in das Netzwerk eingebaut. So funktioniert es auch in jedem neuen Dokument, ohne dass man irgendetwas separat anlegen muss.

Objekte suchen und finden mit Marionette.vwx 6 MB · 1 download

Klingt klasse! Werde ich die Tage ausprobieren.

Vielen Dank fürs Teilen!

Version: VW 2022 SP2 R1 (64-Bit)

Module: Vectorworks Architektur, Renderworks

macOS Catalina Version 10.15

Prozessor: 3,2 GHz Quad-Core Intel Core i5

Speicher: 16 GB 1600 MHz DDR3

Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 755M 1 GB

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      20,8Tsd
    • Beiträge insgesamt
      103,3Tsd
×
×
  • Neu erstellen...