Zum Inhalt springen

3D Oberfläche Gesellenstück


JulieSte

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

mein Gesellenstück soll als besondere Oberfläche eine 3D Optik erhalten, die ich aus einer 38er MDF mit der CNC herausfräsen möchte.
Einen Extrusionskörper zu erstellen und dann das Schnittvolumen mit einzelnen Polygonen zu löschen ist mit dem Rotieren und kippen der Polygone ein Krampf.

Hab bei Youtube keine passenden Videos gefunden, hat einer von euch eine Idee wie ich das so unkompliziert wie möglich gestalten kann?

Das Foto hab ich von Google und soll euch eine Vorstellung dessen geben, wovon ich spreche..

 

Danke im Voraus an die, die mir weiterhelfen können!☺️

 

LG Julie

küchendesign-moderne-einrichtung-3D-oberfläche-küchenschränke.jpg

Link zu diesem Kommentar

Salü JulieSte

 

Der "faulste" weg um sowas zu erstellen, ist meiner Ansicht nach der folgende:
1. Ein Gitter aus 3D-Punkten erstellen, welche unterschiedliche Höhen aufweisen:
5447740_Bildschirmfoto2021-09-15um10_28_08.png.b1354e2099f380b4e612182d948ea786.png 

2. Punkte aktivieren -> Menü Architektur (keine Ahnung ob ihr unter Menü Interiorcad auch den Zugriff auf das Geländemodell habt..) -> Geländemodell -> Modell aus Ausgangsdaten anlegen -> nichts einstellen, einfach direkt auf OK
3. In die 3D-Ansicht wechseln -> Menü Ändern > Symbol/Objekt wird Gruppe 

4. Alle Gruppen auflösen -> die braune Fläche löschen
5. Einen neuen Boden in Form eines 3D-Polygon anlegen (jeden Schnittpunkt abfahren)
6. Volumen zusammenfügen = Vollkörper Addition, welches du von einem Soliden Körper abziehen können solltest:663975843_Bildschirmfoto2021-09-15um11_16_31.thumb.png.965f4e41c23ce35dd1097e3fda219eee.png
(ich habe hier nicht allen Punkten eine Höhe zugewiesen, da es so zum Zeigen reichen sollte.)

Falls ihr kein Geländemodell habt, kannst du auch von Hand 3D-Polygone entlang der 3D-Punkte anlegen. Ist immer noch schneller als mit deinem Weg.

Gruss KroVex

Have you tried to turn it off and on again?
Vectorworks | Architektur | macOS/Windows

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      20,8Tsd
    • Beiträge insgesamt
      103,8Tsd
×
×
  • Neu erstellen...